Anleitung - Hähnchenbrust in Senfsoße

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Texasfan, 18.08.10.

  1. 18.08.10
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo,

    meine Versuchsküche war gestern wieder geöffnet und folgendes Rezept entstand:


    • 500g Hähnchenbrust in Stücke schneiden(würzen)
    • 1 Zwiebel in Scheiben oder im TM nach Wunsch zerkleinern,
    • Knoblauch nach Wunsch
    • 1 Dose ganze Champignons
    Fleisch ca. 30Min. mit Stufe Meat/anbraten, Zwiebel nach kurzer Zeit dazugeben mit 250g Wasser ablöschen
    • 1 Becher Frischkäse (200g) nach Wunsch auch mit Kräuter, ich hatte ohne
    • 2 Teel. Senf
    • mit 1-2Teel. Brühpulver abschmecken
    • Zum Schluß, wenn das Gericht schon auf dem Teller ist, kann man frische Kräuter darauf verteilen
    Mit Stufe Garen ca. 30 Min. fertig garen.

    Dazu schmecken Nudeln, Reis, ich hatte gestern Serviertenknödel.
     
    #1
  2. 09.10.10
    netti72
    Offline

    netti72

    Hallo Texasfan!
    Super Rezept! Koche ich auf jeden Fall.Schon abgespeichert! Berichte! LG und schönes WE! Jeannette
     
    #2
  3. 09.10.10
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Das Rezept klingt klasse!! Habe es mir schon mal ausgedruckt und werde es demnächst unbedingt mal ausprobieren!!! =D
     
    #3
  4. 09.10.10
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi Leute,

    es war so gut und schnell gegessen, dass ich kein Foto mehr machen konnte.
    Vielleicht könnt ihr das für mich nachholen, ansonsten mach ich es nächste Woche wenn ich wieder zurück bin.
     
    #4
  5. 11.10.10
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo,

    gestern gabs bei uns dieses tolle Rezept. Aus Zeitgründen habe ich aber eine Art "Geschnetzeltes" daraus gemacht.

    Es hat uns supergut geschmeckt und dazu gabs Pommes und Rösti (auf Wunsch der Kids). Es war so gut, daß nichts übrig blieb!!!

    5 ***** Sterne für dieses tolle Rezept. Das wird es bei uns bestimmt wieder geben!!!!! =D
     
    #5
  6. 13.10.10
    fips02
    Offline

    fips02 Inaktiv

    Hallo Texasfan,
    ich habe dieses Rezept schon vor einer Weile ausprobiert. Schäm - ich habe gar nicht rückgemeldet, dass es klasse geschmeckt hat. Also: 5 Sterne von mir und viele Grüße von
    Uta
     
    #6

Diese Seite empfehlen