Hähnchenbrust in würziger Cranberry-Orangen-Soße

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von HappySmile, 10.12.06.

  1. 10.12.06
    HappySmile
    Offline

    HappySmile

    es ist so weit, mein erstes Rezept für euch. :hello1:
    Ich habe es heute zum ersten, aber nicht zum letzten Mal gekocht. Es war die Generalprobe für Weihnachten und das Rezept (und ich :wink:) haben alles gut überstanden. Meine Gäste waren begeistert.


    Hähnchenbrust in würziger Cranberry-Orangen-Soße

    5-6 Hähnchenbrustfilets (ca. 750 g)
    1 Gemüsezwiebel
    1 EL Öl
    1-2 TL Salz
    1 Glas Cranberries (Füllmenge 320 g, bei Kaufl**d gekauft)
    300 ml Orangensaft
    1 EL gekörnte Brühe, Instantbrühe o. ä
    1/2 TL gemahlener Zimt
    1/4 TL gemahlener Ingwer
    eine Prise Muskat
    eine Prise gemahlene Nelken
    2 EL brauner Zucker

    zum Schluss:
    zum Andicken der Soße Biobi* (Reformhaus) o. ä.
    1 Becher Creme fraiche leicht

    Hänchenbrustfilet in einer beschichteten Pfanne nur kurz anbraten/bräunen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Filet in den Crocky legen und mit Salz würzen. Das Öl in die Pfanne geben, die Zwiebelwürfel darin anbraten/bräunen und anschließend über die Filets geben. Die Cranberries samt Saft, den Orangensaft und die Gewürze in den Crocky geben und 2 Stunden auf HIGH und dann 2 Stunden auf LOW garen. Biobi* nach Belieben in die Soße geben und vorsichtig unterrühren und noch einmal ca. 20 Min. auf HIGH garen. Die Filets aus dem Crocky nehmen und auf Tellern anrichten. Creme fraiche in die Soße einrühren und ggf. die Soße nachwürzen. Fertig!
    Dazu gabe es bei uns Kroketten und Brokkoli.

    Viel Spaß beim Nachkochen!
     
    #1
  2. 10.12.06
    mehlsack20
    Offline

    mehlsack20

    AW: Hähnchenbrust in würziger Cranberry-Orangen-Soße

    Hallo Happy Smile,
    das hört sich ja toll an. Schon abgespeichert !!! :p
    Waren deine Filets nach dieser Zeit schon noch saftig ? Ich habe heute
    1 Kilo Putenbrustfilet für 2 Std high und dann noch 2 Stunden low
    geschmurgelt, und das Fleisch war dann schon recht ausgekocht.

    Liebe Grüße
    Silvia
     
    #2
  3. 10.12.06
    HappySmile
    Offline

    HappySmile

    AW: Hähnchenbrust in würziger Cranberry-Orangen-Soße

    Hallo mehlsack20,
    die Filets waren noch sehr saftig. Ich habe wegen der Garzeit in vielen verschiedenen Rezepten gestöbert und mich dann für diese Variante entschieden. Vielleicht reicht auch eine kürzere Garzeit aus. Habe selbst noch nicht so viel Erfahrung mit dem Crocky - war erst das 3. Gericht, das ich im Crocky gekocht habe.
     
    #3
  4. 10.12.06
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Hähnchenbrust in würziger Cranberry-Orangen-Soße

    Hallo happy smile,
    das Rezept hört sich lecker an und ist schon gespeichert!:computer:
    Bin auch noch am üben mit dem Crocky, und Dein Rezept werde ich bestimmt bald ausprobieren!:)
    Liebe Grüße
    Lumpine
     
    #4
  5. 26.12.08
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    Hallo HappySmile,

    dieses Rezept gab es heute bei uns als Hauptspeise im Weihnachtsmenü. Superlecker! Und ale Gäste waren restlos begeistert. :p Von mir *****
    Dankeschön für dieses tolle Rezept, wurde ja auch mal Zeit, daß das mal wieder jemand hoch schubst!

    LG + frohe Weihnachten,
    Brit :)
     
    #5

Diese Seite empfehlen