Hähnchenbrustfilet mit Bohnen

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Huetti, 27.01.06.

  1. 27.01.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Leute!

    Das gab es heute bei uns zum Mittagessen. Es ging so was von flotti!!!! Hoffe, es schmeckt Euch auch.

    Hänchenburstfilet mit Bohnen
    --------------------------------------------

    4 Hähnchenbrustfilet
    8 Scheiben rohen Schinken
    1 Glas dünne Bohnen
    6 größere Kartoffeln
    750 g Wasser
    100ml Sahne
    1 EL Tomatenmark
    2-3 Spriter Worcestersauce
    gekörnte Brühe
    Salz, Pfeffer

    Das Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen, teilen und jedes Fleischstück mit Schinken umwickeln. Die Bohnen abtropfen lassen. Dann die Bohnen in den Garaufsatz geben und das Fleisch darauf verteilen. Kartoffeln waschen, schälen und in Stücken in den Gareinsatz füllen. Mit Wasser aufgiesen. Den Deckel drauf und verschließen. Garaufsatz drauf und alles etwa 30 Min./Varomastufe/Stufe 2 garen lassen.

    Nach dem Ende der Garzeit Kartoffeln und Garaufsatz warm stellen. Und die Soße machen:

    200 g Garfüssigkeit mit 100 ml süße Sahne und dem Tomatenmark verrühren. Die übrigen Zutaten hinzugeben, würzen und etwa 4 Minuten/100°/Stufe 2 köcheln lassen.

    Fertig! ... und lasst es Euch schmecken!!!!
     
    #1

Diese Seite empfehlen