Hähnchenbrustfilet mit Chilisoße (ohne TM)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Kiki, 11.01.05.

  1. 11.01.05
    Kiki
    Offline

    Kiki

    Ich habe dieses wunderbare Rezept von meiner Mutter bekommen und bin sehr begeistert. Es ist super für Gäste geeignet, da die eigentliche "Arbeit" am Tag vorher stattfindet und es problemlos für viele Leute zubereitet werden kann.
    Da ich über Hähnchenbrust und Chili gesucht und nichts gefunden habe, hoffe ich, dass es ein "neues" Rezept ist.
    So, aber nun :

    Hähnchenbrustfilet mit Chilisoße (4 Personen)

    800 g Hähnchenbrustfilet (oder Pute)
    2 Bananen
    1 Dose Aprikosen (abgetropft) (wir haben es mit Pfirsich gemacht- auch ok)
    300 g Schinkenspeck
    1/2 Pk Erdnüsse ungesalzen (gibt's günstig in Asia-Shops) ungefähr so viel wie eine "normale" Dose
    500 g Sahne
    200 ml süße Chilisoße
    Salz, Pfeffer


    Fleisch würfeln, salzen, pfeffern, anbraten
    Bananen in Scheiben, Aprikosen vierteln
    Schinkenspeck würfeln und anrösten
    Das Fleisch in eine Auflaufform, Bananen und Aprikosen drauf
    Schinken und Erdnüsse vermengen, oben in Auflaufform
    Sahne und Chilisoße verrühren und drübergießen

    24 Stunden in den Kühlschrank stellen
    bei 180°C 45 min garen (wenn es zu dunkel wird, zum Schluss Alufolie drüber)

    Das Rezept kann super verdoppelt oder vervierfacht werden, dabei aber bitte die Chilisoße und die Erdnüsse nicht verdoppeln.

    Da mein Männe den TM nicht so einsetzt, ist das ein prima Essen, wenn er am Wochenende kocht.

    Viel Spaß beim Nachkochen!
    Kiki
     
    #1
  2. 11.01.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Ich muss sagen- das klingt extrem lecker- auch wenn TM's dabei wirklich nichts machen können. Was empfihelst Du als Beilage?
    Lg
    Sacklzement
     
    #2
  3. 11.01.05
    Kiki
    Offline

    Kiki

    Hallo,
    es ist auch wirklich gut zu machen (wie schnell weiss ich nicgt, Männe war dran)


    laut Rezept Weissbrot, wir hatten Reis dazu.

    Unsere Kinder (6 und 9) fanden es zu scharf, die sind aber sowieso im Moment supermäkelig (na ja, uns hat es geschmeckt udn so blieb noch eine Portion für den nächsten Tag übrig.

    Grüße
    Kiki
     
    #3
  4. 23.03.05
    Jördis
    Offline

    Jördis Inaktiv

    In der Küche riecht es wirklich lecker, denn in der Backröhre brät die Hahnchenbrust mit Cilisauce.
    Hatte beim Einkauf die Erdnüsse vergessen und diese durch Sonnenblumenkerne ersetzt. Auch hab ich die kalorienreduzierte
    "RAMA - Sahne" verwendet.
    Hab natürlich beim Zubereiten schon genascht und muß sagen, sehr lecker.

    Vielen Dank für das super Rezept
     
    #4

Diese Seite empfehlen