Hähnchengeschnetzeltes mit Curry-Cocos-Soße

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Annasusanna, 23.10.08.

  1. 23.10.08
    Annasusanna
    Offline

    Annasusanna

    Ich möchte heute mal mein Lieblingsrezept aufschreiben. Zwar mach ich das immer "frei Schnauze", will aber probieren es mal als Rezept zu verfassen.

    500 g Hähnchenbrustfilet
    1 reife Banane
    1 Dose Kokosmilch (Mai Tai von Penny)
    1 große Dose Pfirsichhälften
    1 Becher Creme Fraiche
    Curry
    Salz, Pfeffer, Cayenne
    etwas Öl zum anbraten
    Mehl zum bestäuben vom Fleisch

    Die Banane in Scheiben schneiden, in etwas Öl im TM ca. 5 Minuten Linkslauf Varomastufe anbraten. Die Kokosmilch und Creme Fraiche sowie eine Pfirsichhälfte und ca. 3 TL Curry und Salz nach belieben dazugeben und pürieren (würde sagen ca. 20 Sek. Stufe 6-8

    Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und mit etwas Mehl bestäuben. Dann trocknet das Fleisch beim braten nicht so aus und die Soße bekommt schon ein wenig Bindung. In etwas Öl in der Pfanne anbraten. Wenn das Fleisch etwas gebräunt ist, ca. 1-2 TL Curry darüberstäuben und mit anbraten. Mit dem Saft der Pfirsiche ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Bananen-Soße aus dem TM darübergießen, alles kurz durchköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne würzen. Die Soße mit hellem Soßenbinder oder Reismehl binden (sie muß etwas dickflüssig sein, sonst läuft sie vom Reis). Die Pfirsiche in Stücken schneiden und in die Soße geben. Kurz erwärmen damit sie nicht zerkochen und dann mit Reis servieren.

    Uns schmeckt es immer super, hoffe Euch auch.

    LG Anja

    Foto folgt wenn ich es das nächste mal gekocht hab.
     
    #1

Diese Seite empfehlen