Hähnchenpie

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Tigerente, 31.08.04.

  1. 31.08.04
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    habe auf der Suche nach einem tollen Rezept dieses gefunden, werde es morgen ausprobieren und berichten.

    Hähnchenpie

    Zutaten für den Teig:
    375 g Mehl
    1/2 Würfel Hefe
    1/2 TL Salz
    1,5 EL Öl
    1/4 l lauwarmes Wasser

    Zutaten für die Füllung:
    400 g Hähnchenbrust
    1 Stange Lauch
    1 gelbe Paprika
    2 EL Öl
    1 EL Sojasauce
    1 TL Kreuzkümmel (Cumin) - laß ich weg -hab ich nicht
    Salz/Pfeffer/Knoblauch
    2 EL Creme fraiche

    Außerdem:
    1 Eigelb
    1 EL Milch
    1-2 EL Sesam

    Zubereitung:
    Hefeteig im TM bereiten und gehen lassen.
    Für die Füllung Fleisch in Würfel schneiden. Lauch in feine Ringe und Paprika im TM auf Stufe 3 kurz zerkleinern.
    Fleisch in 2 EL Öl anbraten, Gemüse zugeben und kurz dünsten. Würzen und Creme fraiche unterrühren.
    Die Hälfte des Teiges zwischen zwei Backfolien auswellen und eine Backform damit auslegen. Die Füllung bis 1 cm vor dem Rand darauf verteilen. Zweite Hälfte ausrollen, mit einem Messer Kreuze einschneiden. Teigplatte über die Füllung geben und festdrücken. Eigelb mit Milch verquirlen, Teigoberfläche damit bestreichen und mit Sesam bestreuen.
    Bei 200° C ca. 35 Min. backen.
    Dazu reiche ich einen Salat.

    Na, das hört sich doch lecker an - bin gespannt ob es auch so schmeckt!
     
    #1
  2. 31.08.04
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Kerstin,

    das hört sich ja wirklich toll an - bin gespannt auf deinen Bericht.

    LG
    Pebbels
     
    #2
  3. 02.09.04
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Ihr Hexen,

    das Pie war ein Gedicht! Es hat superlecker geschmeckt. Ich habe das neue Creme fraiche von Rama (fettreduziert) genommen. Und davon einen ganzen Becher, damit es nicht zu trocken ist.
    Also eine wirklich schmackhafte und kalorienarme Sache. Mmmmhhhh...
     
    #3
  4. 06.09.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Kerstin =D
    gestern Mittag gabs die/das(?) Hähnchenpie und 3/4 der Familie :wink: fanden es sehr lecker. (unsere Jüngste war nicht ganz so begeistert, aber abends hat sie nochmals probiert und kalt hat es ihr besser geschmeckt)
    Ich wusste nur nicht so richtig, wie ich es servieren sollte. Habe die/das Pie in einer Springform gemacht und dann wie einen Kuchen angeschnitten.
    Du hast geschrieben, Du hättest den ganzen Becher Creme fraiche genommen; ich hatte nur zwei Esslöffel und trotzdem war die Füllung noch ein bisschen flüssig. Vielleicht hätte ich länger backen sollen? Da fällt mir ein, ich hatte keinen Lauch dabei, vielleicht lags auch daran?
    Und wie war bei Dir die Oberfläche? Mehr hellgelb/golden oder dunkler?

    Genug der Grübelei; war auf alle Fälle sehr lecker und kommt in die Abteilung "Wiederholung" =D

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #4
  5. 06.09.04
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Marion,

    freut mich, dass es Dir geschmeckt hat. Ich hatte zuerst auch nur zwei EL Creme fraiche genommen und habe dann die Masse abkühlen lassen. Dann habe ich das restliche Creme fraiche daruntergerührt. Hast Du den "Kuchen" gleich heiß aus dem Ofen angeschnitten? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass so pikante Kuchen immer ca. 10 Min. stehen lassen, dann ziehen sie etwas an. Ist ja bei der Lasagne auch so. Die Oberfläche war schön goldbraun.

    Habe noch so ein ähnliches Rezept, aber mit Brandteig und Pute etc. muß ich aber erst noch testen.

    Ich hoffe ich habe alle Fragen geklärt! :finga:
     
    #5
  6. 06.09.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Kerstin =D
    ja, ich habe den "Kuchen" direkt angeschnitten. War ja unsere Mittagessen und keiner wollte mehr warten. :oops: Aber ich werde es mir für das nächste Mal merken. Und auch ein paar Minuten länger im Ofen lassen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #6
  7. 06.09.04
    JO
    Offline

    JO

    Hi Tigerente,

    ist das ein Rezept für 1 Blech???
     
    #7
  8. 07.09.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Jo,
    hilft Dir das vielleicht??

     
    #8

Diese Seite empfehlen