Hähnchenragout mit Pfeffer

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von confeli, 01.02.10.

  1. 01.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo ihr Lieben,

    heute gab es bei uns dieses leckere Essen.....

    [FONT=&quot]Hähnchen-Ragout mit Pfeffer [/FONT]


    • [FONT=&quot]1 mittelgroße Zwiebel [/FONT]
    • [FONT=&quot]2 Knoblauchzehen [/FONT]
    • [FONT=&quot]500 g Hähnchenfilet [/FONT]
    • [FONT=&quot]75 g Frühstücksspeck, in Würfel [/FONT]
    • [FONT=&quot]40 g Butter [/FONT]
    • [FONT=&quot]30 g Mehl [/FONT]
    • [FONT=&quot]2 EL Tomatenmark [/FONT]
    • [FONT=&quot]200 g Schlagsahne[/FONT]
    • [FONT=&quot]400ml Brühe [/FONT]
    • [FONT=&quot]25 g eingelegter, grüner Pfeffer [/FONT]
    • [FONT=&quot]150 g Kirschtomaten[/FONT]
    • [FONT=&quot]1/2 Bund Oregano (oder 1El getrockneter)[/FONT]
    • [FONT=&quot]Salz [/FONT]
    • [FONT=&quot]schwarzer Pfeffer [/FONT]
    [FONT=&quot]-Zwiebel und Knoblauch 5 sek/St.5 im TM zerkleinern.[/FONT]
    [FONT=&quot]-Pfeffer abtropfen lassen[/FONT]
    [FONT=&quot]-Tomaten halbieren[/FONT]
    [FONT=&quot] -Fleisch in Streifen schneiden. [/FONT]
    [FONT=&quot]-Speck im Morphy Programm FRY 5 min. auslassen, (AUSWAHL ZUTAT, FLEISCH auswählen), umfüllen[/FONT]
    [FONT=&quot]-Fleisch zugeben und weitere 15-20 min. FRY anbraten (AUSWAHL ZUTAT, FLEISCH auswählen), mit Salz und Pfeffer würzen[/FONT]
    [FONT=&quot]-In den letzten 5 min. Zwiebeln, Knoblauch und Speck zum Fleisch geben und [/FONT]
    [FONT=&quot]weiterbraten[/FONT]
    [FONT=&quot] -Mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. [/FONT]
    [FONT=&quot]-Tomatenmark zugeben und kurz mit anschwitzen.[/FONT]
    [FONT=&quot] -Nach und nach Sahne und 400ml Brühe unter Rühren zugießen[/FONT]
    [FONT=&quot]-mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen[/FONT]
    [FONT=&quot]-Pfefferkörner und Tomaten zugeben[/FONT]

    [FONT=&quot]10 Min. KOCHEN[/FONT]
    Ich hab`s dann noch eine Weile auf SCHONGAREN gestellt, hätte es aber genauso gut auf WARMHALTEN stellen können, da noch nicht alle zum Essen da waren.


    [FONT=&quot]Dazu gab`s Nudeln und Chinakohlsalat[/FONT]


    [​IMG]
     
    #1
  2. 01.02.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Conny,

    ...wow, das sieht ja schon wieder so mega-lecker aus!!!!!!!!!!!!!

    Jeden Tag ein neues Rezept von dir - so lieben wir das - nur weiter so!:p:p:p
    Dieses Rezept werde ich definitiv diese Woche ausprobieren - das ist genau nach meinem Geschmack:tongue8::tongue8::tongue8:
     
    #2
  3. 02.02.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Conny,

    habe gerade dein leckeres Hähnchenragout mit Pfeffer verspeist:p

    Es war - wie nicht anders zu erwarten - mega-lecker:finga::finga::finga:

    Den für heute geplanten Eintopf hab ich eingfroren - wollte mich nicht bis morgen gedulden und dein Rezept gleich heute testen!

    Das gibt 5 Sterne=D=D=D=D=D
    [​IMG]

    Hab das Fleisch in größeren Stücken gelassen.
     
    #3
  4. 02.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Dankeschön, liebe Helga! ;o) Mit Reis hat`s bestimmt auch gut geschmeckt, das werd ich das nächstemal auch machen.
     
    #4
  5. 03.02.10
    schnurzel71
    Offline

    schnurzel71

    Hallo =D

    Das hört sich aber sehr lecker an =D Könnte ich den eingelegten Pfeffer irgendwie ersetzen ??? Einfach schärfer mit schwarzen Pfeffer würzen ??
     
    #5
  6. 03.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Schnurzel,
    ich denke schon, dass das geht. Es sieht halt schöner aus mit den Pfefferkörnern und mein Mann isst gerne scharf....;o)
     
    #6
  7. 03.02.10
    Becci8182
    Offline

    Becci8182 Alphaweibchen

    So, Asche auf mein Haupt, aber das ist das erste Mal, dass ich was von eigelegtem Pfeffer lese....
    Hab ich noch nie gesehen! Gibt´s das nur bei de Hesse??? :lol:

    Was is denn der Unterschied zu "normalem" Pfeffer und wo kauft Frau das?
     
    #7
  8. 03.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Becci,
    ich hole das immer bei Edeka, ist von "Feinkost Dittmann" und kostet etwas mehr als 1€. Ist einfach eingelegter grüner Pfeffer.
     
    #8
  9. 23.02.10
    sterne
    Offline

    sterne

    Hallo Conny,

    hab Dein Rezept jetzt schon zum zweiten Mal gekocht - W u n d e r b a r - habe noch nie eingelegte Pfefferkörner benutzt - Dank Dir hat sich dass jetzt aber geändert.

    Lecker

    Gruß
    Karin
     
    #9
  10. 23.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Karin,
    freut mich riesig, dass es euch schmeckt! ;o) bei uns gibt es das auch öfters, mein Mann LIEBT Pfefferkörner.....;) Die Kinder picken sie zwar immer raus, aber es schmeckt ihnen trotzdem....;o)
     
    #10
  11. 23.02.10
    tine2
    Offline

    tine2


    Hallo Conny,


    wir haben es auch ausprobiert und für lecker befunden :thumbup:.

    Ansonsten kann ich mich komplett Deinem Beitrag anschließen, unsere Männer und Kinder scheinen geschmackstechnisch auf einer Wellenlänge zu sein =D


    Vielen Dank für Deine vielen kreativen Morphy Rezepte. =D
     
    #11
  12. 23.02.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo liebe Tine,
    freut mich wirklich sehr, dass es euch gescmeckt hat!;o)))
     
    #12
  13. 11.03.10
    Hillarystep
    Offline

    Hillarystep *

    Auf der Suche nach einem Hähnchenragout-Rezept für Blätterteig-Pasteten bin ich vorhin bei diesem Rezept gelandet, das mir spontan sehr gut gefallen hat!

    - Da ich keinen Morphy habe, habe ich es einfach in der Pfanne gemacht (Habe auch nur die eine Pfanne benötigt - und da ich sonst meistens mit dem TM herumfuhrwerke, war das auch mal wieder schön!).

    - Kirschtomaten habe ich durch rote Paprika ersetzt, kurz nach den Zwiebeln zugegeben und etwas mehr Tomatenmark genommen.

    - Grünen Pfeffer habe ich gerade nicht da, nur roten eingelegten, also den zerdrückt, da er sehr scharf ist und zugegeben.

    - Dann noch zusätzlich mit Sherry, Worchestersauce und einem TL Zucker abgeschmeckt und etwas reduzieren lassen.

    So, und das alles schmeckt nun klasse und passt super als Füllung für Pasteten. Vielen Dank für das Rezept!
     
    #13
  14. 11.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Karin,
    freut mich sehr, dass dir das Rezept gefällt und es euch geschmeckt hat! ;o)
     
    #14

Diese Seite empfehlen