Hähnchentopf mit Bohnen

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Skotty, 06.01.13.

  1. 06.01.13
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    heute gab es etwas aus dem 3,5 l Crocky.

    4 Puten - oder Hähnchen Schnitzel
    1 dicke Zwiebel
    etwas Öl
    400 gr. Dose Tomaten
    300 ml Gemüsebrühe
    1 EL Worcester Sosse
    ca. 300 gr. Dicke Bohnen
    Salz, Pfeffer
    1 - 2 EL Speisestärke in wenig Wasser eingerührt
    1 EL Frischkäse


    Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden, das Fleisch vorbereiten und in handtellergroße Stücke schneiden.
    Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin andünsten, dann in den Crocky geben. Das Fleisch in der gleichen Pfanne anbraten und auch in den Crocky.

    Die Tomaten, Brühe und Worcester Sosse mit dem Fleisch vermengen und mit Salz und Pfeffer Würzen.

    Auf High ca. 2 Stunden garen lassen. Dann die Bohnen und die angerührte Speisestärke einrühren. Noch einmal ca. 1 stunde auf High garen.

    zum Schluss den Frischkäse unterrühren und abschmecken.

    Wir hatten Reis dazu, schmeckt aber auch mit mit einem kräftigen Brot.
     
    #1
  2. 23.01.13
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    danke sehr für die "Danke"... freut mich sehr..
    :p
     
    #2
  3. 24.01.13
    sissy
    Offline

    sissy

    Hi Skotty,
    sind das die Dicken Bohnen aus der Dose????
     
    #3
  4. 24.01.13
    Claude29
    Offline

    Claude29

    Hi Skotty

    Das möchte ich auch gerne wissen. Hört sich lecker an!
     
    #4
  5. 24.01.13
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    Ich hatte dicke Bohnen Tiefkühlkost, geht bestimmt auch mit den Bohnen aus der Dose.
    i
     
    #5
  6. 24.01.13
    Claude29
    Offline

    Claude29

    Hi Skotty

    Also, ich steh immer noch auf dem Schlauch. Sind die Bohnen grün oder weiss? Schoten, oder nicht? Ich könnte mir beides vorstellen....
     
    #6
  7. 24.01.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Claudia,
    seit gestern weiß ich, wie die Teile aussehen - grün und knubbelig....schau mal hier. Herr Iglo hat sie aber auch in der TK-Variante.
     
    #7
  8. 24.01.13
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    danke Susa, genau das sind sie "dicke Bohnen" :p
    Falls man frische dicke Bohnen verwenden will, die sind natürlich in der Schote und man muss sie herauspuhlen.
     
    #8
  9. 25.01.13
    Claude29
    Offline

    Claude29

    Hi Susasan

    Du mutierst heute zu meiner "Aufklärerin" .... Noch mal danke. Ich glaube, diese Bohnen heissen bei uns Saubohnen. Warum auch immer. Ich hätte mir das Rezept aber auch mit diesen dicken Schoten, ich glaube Buschbohnen, vorstellen können.
     
    #9
  10. 14.11.13
    Tullys
    Offline

    Tullys

    Hallo Skotty,

    ich stelle gerade fest: Ich habe mich noch gar nicht bedankt. Aber jetzt! Ich schicke dir 5 Sterne und vielen Dank für das Rezept. Meiner Familie und mir hat es hervorragend geschmeckt und selbst meine Kinder, denen dicke Bohnen mehr als suspekt sind, waren begeistert.

    Viele Grüße,
    Anna
     
    #10

Diese Seite empfehlen