Hafer(schmelz)flocken

Dieses Thema im Forum "Babynahrung" wurde erstellt von Cappa, 30.08.08.

  1. 30.08.08
    Cappa
    Offline

    Cappa Inaktiv

    Brauche mal eben Euren Rat, da ich morgen wieder einiges an Vorrat kochen muss für Linus.

    Hab ein Rezept, wo man HaferSCHMELZflocken braucht.

    Leider hab ich die bei uns nirgends bekommen und in die Stadt wollte ich nur deshalb nicht.

    Nun meine Frage, kann ich normal Haferflocken auch nehmen?
    Die habe ich nämlich zu Hauff hier.

    Hoffe, mir kann jemand helfen, da ich gleich morgen früh anfangen muss, weil hier nämlich nachmittag Waldfest ist und wir da jja hin müssen ;)

    Danke schonmal und Grüße
    Sandra
     
    #1
  2. 30.08.08
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Hafer(schmelz)flocken

    Hallo Sandra,
    Die Schmelzflocken gibt es von der Firma Kölln. Sie lösen sich beim Fläschchen kochen fast ganz auf, sodaß sie durch den Sauger gehen. Ich denke dafür kannst du keine normalen Haferflocken nehmen. Vielleicht kannst du ja auf Grieß ausweichen. Viel Spaß bei eurem Fest.
     
    #2
  3. 30.08.08
    Cappa
    Offline

    Cappa Inaktiv

    AW: Hafer(schmelz)flocken

    Hallo Barbara!

    Danke für Deine Antwort.

    Aber soll ja nicht ins Fläschchen rein, sondern ein Getreide-Obst-Brei werden.
    Da steht im Kochen für Knirpse eben ein Rezept drin mit Haferschmelzflocken.

    Aber wie schon geschrieben, hab ich die hier im Dörfchen in 2 Geschäften nicht bekommen und wollte nicht in die Stadt reinfahren (12km).

    Ich male die Haferflocken ja eh und überlege nun, ob es auch klappt oder ob doie Schmelflocken besser wären!
     
    #3
  4. 31.08.08
    barbara67
    Offline

    barbara67

    AW: Hafer(schmelz)flocken

    haferschmelzflocken lösen sich in heißem total auf.
    ich nehme sie manchmal zum binden.

    für getreide-obst-brei kannst du bestimmt auch normale nehmen.
    ist dann halt etwas körniger.

    die schmelzflocken stehen übrigens bei den babynahrungsmittel.
    vielleicht hat sie euer laden doch.

    mein sohn heißt auch linus *gg*
     
    #4
  5. 31.08.08
    keks15
    Offline

    keks15

    AW: Hafer(schmelz)flocken

    Hallo Sandra,

    habe selbst schon beides ausprobiert, normale Haferflocken und Kölln Schmelzflocken, die Schmelzflocken lösen sich ganz auf. Die normalen Haferflocken habe ich im TM kurz gemahlen bzw. einige Sekunden auf Stufe 5 dann waren sie etwas feiner aber noch kein Mehl. Meine Kleine (Jana, 7 Monate) hat beides weggeputzt, werde künftig die normalen Flocken nehmen (sind billiger und der Brei wird nicht ganz so "schleimig") Schmelzflocken sind wohl für Fläschchen gedacht).
    Gruß
    Sonja
     
    #5

Diese Seite empfehlen