Haferburger

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von MC Linda, 01.05.06.

  1. 01.05.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Hmmm, lecker! :)

    Haferburger

    Zutaten für ca. 4 Personen:
    200g grobe Haferflocken
    100-150ml Milch
    20g Butter
    200g Möhren
    150g geriebenen Gouda
    1 Zwiebel
    2 Eier
    1/2 EL Petersilie
    1/2 EL Schnittlauch
    1/2 TL Kräutersalz
    1/4 TL Gemüsebrühe (Instant)
    Öl zum Braten
    Kräuterquark als Beilage

    Die Haferflocken in eine Schüssel geben und mit der Milch übergießen. Die Butter im Mixtopf 1Min./V.aroma/St.1 schmelzen lassen, und die flüssige Butter zu den Haferflocken geben. Die Haferflocken nun 15 Minuten quellen lassen.
    In der Zwischenzeit die Möhren und die Zwiebel schälen, beides in den Mixtopf geben und ca. 5Sek./St.5 raspeln.
    Wenn die Haferflocken gequollen sind, die ganze Masse in den Mixtopf zu den geraspelten Möhren und der Zwiebel geben. Gouda, Eier, Petersilie, Schnittlauch, Kräutersalz und Gemüsebrühe dazu und 1Min./Linkslauf/St.3 gut vermengen.
    In einer Pfanne Öl erhitzen. Mit einem Esslöffel kleine "Häufchen" der Masse in die Pfanne setzen und wie Puffer schön kross braten.
    Dazu schmeckt am besten frischer Kräuterquark.
    Einen guten Appetit wünscht euch MC Linda:p
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 27.05.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Haferburger

    Hallo,

    gestern gab es die Haferburger zum Mittagessen.

    Nachdem die Mitteilung: "Es gibt heute Haferburger zum Essen" bei meinem Mann nicht so die reine Freude :-O auslöste, hat er so zugeschlagen, daß ich gerade noch einen für meine Omi zum Probieren retten konnte (und sie war begeistert!!).

    Selbst der Minitaurus hat 3 Stück geschafft; die Haferburger sind wirklich empfehlenswert!

    Ich hatte Hasis http://www.wunderkessel.de/forum/dipps/24098-sourcreme.html dazu, die sehr lecker war (auch wenn Mann und Kind nach dem zweiten Burger auf Sirup umgestiegen sind - schüttel :rolleyes:).

    LG Katja
     
    #2
  3. 19.03.09
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Hallo,

    jetzt muß ich doch diese fabelhaften Haferburger aus dem Keller des Wunderkessels wieder einmal hochschubsen; sie sind so lecker!

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #3
  4. 23.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...
    auf der Suche nach einem Burger ohne Fleisch bin ich auf dieses Rezept gestossen und habs gleich probiert...bin hellauf begeistert...
    Mein Sohn 7 Jahre kam grad in die Küche und als ich ihn fragte ob er probieren will meinte er: Nein sowas gibts im Kindergarten auch manchmal, sowas liebe ich nicht!!! Versucht hat er dann ein kleines Stück...MMMhhhhmmm Mama, die schmecken viel besser...;) Tja und jetzt sitzt er mit dem Teller am Tisch und futtert...:p
    Ich hab nur zarte Haferflocken hier, aber das hat wunderbar geklappt und die Burger hab ich so gross wie Hamburger geformt und gebraten...
    super....Danke...
    Liebe mega heisse Grüsse aus Antalya
    Pedi
     
    #4
  5. 11.08.09
    Winja1973
    Offline

    Winja1973

    Hallo,
    habe gestern die Haferburger zum Mittagessen gemacht, auch mein Sohn ( dreieinhalb ), war begeistert. Heute gab es denn Rest als Burger mit Gurken und Tomaten.
    Vielen vielen Dank für das Rezept, schmeckt wirklich obermegalecker.
    Liebe Grüße Patty
     
    #5
  6. 25.08.09
    winona123
    Offline

    winona123

    Hallo,
    heute gab es bei uns auch die Haferburger zum Mittagessen. Mein Partner und sein Enkelsohn (13 Jahre, der bei uns 5 Wochen seiner Ferien hier in Cirali verbringt) waren begeistert. Als Beilage hatte ich Reis, Salat und Haydari (Joghurtcreme mit Minze).
    Ich sag DANKE SCHÖN für das Rezept.
    Viele Grüße aus dem heißen und schwülen Cirali
    Winona

     
    #6
  7. 15.01.10
    Annalena
    Offline

    Annalena

    Hallo,

    ich werde die Haferburger heute mal probieren, denn ich habe keine Lust zum Einkaufen zu gehen, und das habe ich alles da :cool::cool::cool::cool:


    Ich sag euch dann Bescheid, wie sie angekommen sind =D
     
    #7
  8. 15.01.10
    Annalena
    Offline

    Annalena

    So, Haferburger kamen super gut an.....:p:p:p:p:p

    Ich habe nur eine kleine Änderung gemacht, ich habe sie im Backofen auf dem Blech gebacken, ( das mache ich mit Kartoffelpuffern auch immer;) )

    Einige sind noch für morgen da.:p:p:p
     
    #8
  9. 19.03.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallihallo!
    Die Burger sind der Hammer - die gab es bei uns gestern abend zusammen mit den Hamburger Brötchen (Beitrag 7) und sind so so so lecker! Ich hab sie relativ dünn ausgebacken, das ging problemlos - sonst sind mit Gemüsepuffer dann schnell auseinandergefallen.
    Begeisterte Grüße!
    Katja
     
    #9
  10. 17.03.14
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo,
    heute gab es diese " Veggie - Burger " zum Mittagessen.
    Echt lecker sowohl mit Creme Frauchen als auch mit
    Röstziwbeln und Ketchup.
    5 Sterne von mir dafür.
    Übrigens gab es dazu die Hamburgerbrötchen die
    paraguakatria in ihrem Beitrag verlinkt hat.
    Auch sehr zu empfehlen.
    Danke für die prima Rezepte und Anregungen.
     
    #10
  11. 29.05.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo zusammen,

    die Haferburger schmecken super, egal ob im Burgerbrötchen oder einfach "so" - ich habe sie lediglich etwas pikanter abgeschmeckt (mehr Pfeffer, Kräuter, Paprika- und Currypulver sowie eine Prise Harissapulver). Die gibts wieder!

    LG
    Pebbels
     
    #11
  12. 24.06.14
    tatze
    Offline

    tatze

     
    #12

Diese Seite empfehlen