Haferflocken-Plätzchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von shamaa, 24.04.07.

  1. 24.04.07
    shamaa
    Offline

    shamaa

    Hallo, Ihr klugen Frauen,

    meine Mutter hatte so ein tolles Makronen-Rezept mit Mandeln/Nüssen, Haferflocken und Eiweiß. Leider kann ich mich nur noch daran erinnern, wie gut sie geschmeckt haben, für die Herstellung hatte ich damals kein Interesse.
    Vielleicht kann eine von Euch mir helfen? Jaques scharrt schon ungeduldig mit den Hufen!

    Alles Liebe
    Shamaa
     
    #1
  2. 27.04.07
    shamaa
    Offline

    shamaa

    AW: Haferflocken-Plätzchen

    An alle Backspezialistinnen:

    Das ist aber schade! Keine von Euch kennt diese wunderbaren Plätzchen? Dabei sind sie gesund (Haferflocken), fettfrei -von den Nüssen (auch gesund) mal abgesehen - und total lecker.
    Vielleicht habe ich ja irgendwann nochmal Glück!

    Alles Liebe
    Shamaa
     
    #2
  3. 27.04.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Haferflocken-Plätzchen

    Hallo shamaa,

    probiers mal über die suchen-Funktion.

    Ich hab hier mal Haferflocken und Eiweiß eingegeben und folgendes erhalten

    http://www.wunderkessel.de/forum/search.php?searchid=634939

    Gerade bei den Wichtelplätzchen könnten einige dabei sein. Spontan fallen mir ansonsten nur die Haferflocken-Kekse von tobby ein. Aber ich glaub da kommt kein Eischnee rein. Sind aber trotzdem sehr lecker!

    http://www.wunderkessel.de/forum/weihnachten/5836-keksrezepte-wichteln.html#post51428
     
    #3
  4. 28.04.07
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Haferflocken-Plätzchen

    Hi Shamaa,

    ich würde ein ganz normales Makronen-Rezept verwenden, und dann Nüsse und Haferflocken mischen :)

    Such doch mal nach "Makronen" - da kommt ne ganze Menge.

    Grüße,
    Benedicta
     
    #4
  5. 28.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Haferflocken-Plätzchen

    Hallo Shamaa,

    ich würde die Haferfolcken auf jeden Fall vorher trocken rösten.
     
    #5
  6. 28.04.07
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Haferflocken-Plätzchen

    Warum?

    Wenn man mehr Biss will, reichte es, kernige Haferflocken zu nehmen. In den Haferflockenkeksen werden die Haferflocken auch nicht geröstet :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #6
  7. 29.04.07
    shamaa
    Offline

    shamaa

    AW: Haferflocken-Plätzchen

    Ihr seid phantastisch - ich habs doch gewußt! =D=D=D

    Vielen Dank - ich werde mich sofort ans Werk machen und alle Vorschläge ansehen. Ich melde mich mit dem besten Rezept zurück.

    Alles Liebe
    Shamaa
     
    #7

Diese Seite empfehlen