Haferls Vanillezucker

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von Kaffeehaferl, 15.10.09.

  1. 15.10.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Mein Rezept für Vanillezucker:

    2 Vanillestangen
    250 g Zucker

    Mit der Schere die Vanillestangen in cm-große Stücke schneiden und in den Topf geben.
    150 g Zucker zugeben und 1 Minute auf Stufe 10 pulverisieren.
    Dann die restlichen 100 g Zucker unterrühren.
    In eine Tupperdose abfüllen.

    Wird zwar etwas bröckelig, aber mich stört das nicht.

    Am Besten macht man danach gleich einen Kuchenteig, Vanillepudding oder so,
    spart das Abwaschen und der Vanillezucker ist schon drinnen ;)
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 07.08.10
    Pati
    Offline

    Pati

    hallo!!

    Hat das noch niemand probiert?

    Ich versuchs mal und dann back ich den berühmten Käskuchen ;)
     
    #2
  3. 08.08.10
    fröschl
    Offline

    fröschl

    Hallo Pati,

    ich mache den Vanillezucker fast genauso - nur schneide ich die Schote auf und lege sie dann für ein paar Tage in den Zucker.

    Erst dann pulverisiere ich einen Teil des Zuckers mit der Vanilleschote im TM und mische danach den restlichen Zucker darunter.

    Ich bewahre ihn auch in einer Tupperdose auf - bei mir ist er aber nicht bröckelig.

    Ich kaufe schon seit Jahren keinen fertigen Vanillezucker mehr - ist wirklich super!
     
    #3
  4. 20.08.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Haferl,

    ja so kenne ich den Vanillezucker auch. Die Idee mit dem Kuchen danach ist sowieso klasse. Ich versuch auch immer irgendwie alles was im Mixi
    ist zu nutzen. 'Aus Sparsamkeit und natürlich aus Bequemlichkeit;)
     
    #4
  5. 21.08.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Guten morgeeeeen.... Also ich hab immer 2 verschiedene Vanillezucker...einmal so wie Haferl, mit der kompletten Schote pulverisiert und einmal Zucker mit einer aufgeritzten Schote, das ich zusammen in einem Gefaess aufbewahre, der Zucker schmeckt nach ein paar Tagen auch voll vanillig =D Diesen nehme ich dann für Vanillesosse oder Pudding.
    Da naehmlich bei Haferls Methode, die im Trockenzustand kaum sichtbaren Teilchen der pulverisierten Schote, bei Feuchtigkeit (Sosse/Pudding) aufweichen und man dann dunkelbraune Böbbelchen drin hat ...also nicht die schwarzen Vanille Krümelchen, die sind ja normal....

    Wir haben hier ja im Sommer das Problem mit Kornkaefern und kleinen Falterlarven...sobald es Feucht wird, und man die Lebensmittel nicht gscheit verschliesst kriechen die aus dem Tee, Nudeln etc.... Als ich zum erstenmal Vanillepudding aus dieser pulverisierten Schote gemacht hab, hatte ich die braunen Teile im Pudding. Ich dachte, ich haette Staerke reingekippt wo die Kaefer drin waren...hab alles (Zucker, Staerke) kontrolliert aber keinen Kaefer gefunden...ich fand es trotzdem so eklig, weil mich das so an die Kaefer erinnerte, die ich schonmal in den Linsen mitgekocht hatte, dass ich den Pudding weggeschüttet habe. Beim naechsten mal dasselbe wieder, bis ich drauf kommen bin, dass es die Schote ist, deren Ministückchen nach der Zeit aufweichen =D
     
    #5
  6. 21.08.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hi Pedi,

    also bei mir sind da keine Schotenteile mit drinnen, die mit der Zeit aufweichen :dontknow:

    Vielleicht ist er einfach nur nicht fein gemahlen :scratch:

    Kommt aber vielleicht auf die Schoten an,
    wenn die härter und trockner sind, lassen sie sich feiner mahlen als ganz frische weiche :rolleyes:
     
    #6
  7. 21.08.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Also im Trockenzustand sieht man auch nix, sieht alles aus wie die Krümelchen von der Vanille...genauso mini, wie a Staubkörnle....
     
    #7
  8. 21.08.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Schatzi, i hob Di scho verstandn [​IMG]
     
    #8
  9. 22.10.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Haferl!

    Hui, hat das gestaubt ;)
    Kann ich eigentlich ein Zewa oder so in den Deckel einklemmen, damits mir net die Küche pudert?

    Tolles Aroma!
    Ich hab dann deinen Tipp befolgt und hab gleich die Haferflockenkekse von Gaby gebacken!
     
    #9
  10. 22.10.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hey Süsse...ich klemm au immer Zewa ein beim Puderzuckermachen ;) aber net im Deckel sondern am Messbecher ;)
    beim ersten mal hab i dacht der TM raucht...bin ganz schön erschrocken =D Du net???
     
    #10
  11. 22.10.10
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    bei allem was ich mahle/ was staubt, klemm ich zwischen Deckel und Topf ein Zewa ein und warte dann ein paar Minuten bevor ich den Deckel öffne, sonst staubt`s wieder. Bevor ich das Zewa runternehm, klopf ich nochmal ran, damit das Mehl in den Topf fällt und ich das nicht in der Küche hab, sonst wär der Sinn ja dahin.
     
    #11
  12. 22.10.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Locke..also auf so eine Idee waer ich ja nicht gekommen, das man zwischen Deckel und Topf Zewa einklemmt =D

    So wie ich mich kenne würde beim zudrehen das Zewa am Rand reissen und in den Topf fallen und ich haette Puderzucker mit Zewa pulverisiert =D
    Das teste ich lieber nicht.
    ein halbes Blatt Zewa reicht aus um den Messbecher Staubdicht zu machen...und beim öffnen heb ich den Deckel kurz hoch und hau ihn sanft nochmal auf den Topf, dann fliegt auch der ganze Staub in den Topf...

    Muss halt jeder schaun wie er am Besten zrecht kommt...Pati, Du wirschs au no rausfinden ;)
     
    #12
  13. 22.10.10
    fröschl
    Offline

    fröschl

    Hallo zusammen,

    ich hab auch schon ein Stück Frischhaltefolie zwischen den Deckel geklemmt, oder ober über
    den Messbecher nur ein Geschirrtuch gelegt.

    Das mit dem Zewa werd ich mal testen, auf die Idee bin ich au noch net gekomme.
     
    #13
  14. 22.10.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo :wave:,
    also ich hab meinen Vanillezucker bis jetzt auch immer so gemacht. Und das mit dem Zewa zwischen Deckel und MB mach ich auch bei allem was staubt.
    Pati: Versuch macht kluch, gelle ;)
     
    #14
  15. 22.10.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hi Pati,

    hier wurdest Du ja schon schön geholfen =D

    Bei mir "altem Hasen" läuft das mit Zewa und Staub setzen lassen schon so automatisch,
    dass ich gar nicht auf die Idee gekommen bin, das dazuzuschreiben. :rolleyes:
     
    #15
  16. 22.10.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Dosierung selbstgemachter Vanillezucker?

    Hallo Kaffeehaferl,

    vielen Dank für das Rezept! Habe in 2 Durchgängen die doppelte Menge gemacht.

    Ist es richtig, daß der Vanillezucker nach dem Mischen nur noch Puderzucker ist?
    Wie ist die Dosierung vom selbstgemachten Vanillezucker?

    Habe es dann wie Pati gemacht und danach auch Gabys http://www.wunderkessel.de/forum/ba...aferflockenkekse-vorsicht-suchtpotential.html gemacht. Oh, die sind sowas von lecker!

    Danke für Deine Hilfe.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #16
  17. 22.10.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Pascale,

    der Vanillezucker sieht sehr nach Puderzucker aus, das ist richtig.

    Ich nehme für Kuchen und dergl. immer einen sehr gut gehäuften Teelöffel oder leicht geh. EL voll,
    entspricht dann einem Päckchen gekauftem V-Zucker denke ich.
    Aber das ist Geschmackssache ;)
     
    #17
  18. 22.10.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Kaffeehaferl,

    vielen Dank für die Dosierungsanleitung.

    Dir noch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #18
  19. 22.10.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo, Ihr Lieben!!

    Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten. Beim nächsten Mal bin ich dann g'scheiter ;) (und meine Küche weniger eingestaubt :rolleyes: )
     
    #19
  20. 22.10.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Kaffeehaferl,

    habe ganz vergessen, Dir 5* zu geben. Hole ich jetzt sofort nach!

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #20

Diese Seite empfehlen