Hagebutten verarbeiten ?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 15.09.16.

  1. 15.09.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    dieses Jahr scheint es viele Hagbutten zu geben und ich würde gern welche verarbeiten.
    Frage an Euch wer kann mir sagen wie gehts.. ich hab gehört die Haare müssten raus? dann liest
    man wieder ne brauchts nicht .. durchpürieren im Sieb reicht..
    Freu mich über ein gelingrezept so wie Ihr es macht. gruss uschi
     
    #1
  2. 15.09.16
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu Uschi,

    ich habe es immer so gemacht:

    Die Hagebutten gewaschen, halbiert und das Innenleben mit einem Küchenmesser rausgekratzt. Dann noch einmal gewaschen und gekocht.

    Musst halt Einmalhandschuh dazu anziehen. Dann wird es durch ein Sieb gepresst(Flotte Lotte) und weiter verarbeitet.

    Ist eine Sch...arbeit, aber es lohnt sich.

    Vielleicht kann man sie auch im TM dann pürieren, was ich aber noch nicht ausprobiert habe.

    Die kleinen länglichen Hagebutten geben das bessere Ergebis und nicht die dicken runden.
     
    #2
    Marmeladenköchin gefällt das.
  3. 16.09.16
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Guten Morgen Uschi,

    ich hab mir mal eine Anleitung aus dem CK abgespeichert, die mich absolut begeistert hat.

    Hagebutten nur von den Ansätzen befreien und in einem Topf geben. Dann mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Das ganze 24 Stunden ruhen lassen, dann verfilzen sich die Häarchen. Dann die Masse nur noch durch die flotte Lotte geben und das Mus zu Marmelade verarbeiten.

    Schönen Freitag.
     
    #3
    shiva267 und Marmeladenköchin gefällt das.
  4. 16.09.16
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Uschi,

    hier kann man sich die Broschüren von Pfeifer & Langen zum Thema Wildfrüchte downloaden.
     
    #4
    shiva267, Marmeladenköchin und Lalelu gefällt das.
  5. 16.09.16
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo Gaby,
    das sind ja tolle Broschüren!!!

    Hallo Uschi,
    ich mach mir immer ganz viel Arbeit. Ich verarbeite Hagebutten roh. Ich schneide die Enden ab, halbiere Sie und entferne die Kerne und Härchen. Dann püriere ich sie (manchmal auch mit dunkelblauen kleinen, kernlosen Trauben) und friere sie in kleinen Portionen ein. Schmeckt super im Quark oder im Müsli und hat vor allem noch wahnsinnig viele Vitamine!
     
    #5
    Marmeladenköchin und Gaby2704 gefällt das.
  6. 16.09.16
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Donaunixe,

    ich liebe die Broschüren von Pfeifer & Langen, hab auch die Bücher von denen. Die sind einfach genial für einen Anfänger.
     
    #6

Diese Seite empfehlen