Halbe Portionen kochen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Penny79, 05.05.07.

  1. 05.05.07
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Hallo,

    wir kochen häufig nur die "halbe" Portion der Rezepte. Jetzt ist mir schon einiges misslungen. Uund zwar hab ich einmal nur eine halbe Zwiebel angebraten und da war die Zwiebel dann schwarz und beim Reiskochen, das hat auch nicht funktioniert.

    Wie macht ihr das - Halbe Stufe, Halbe Zeit oder ... :confused: :confused: :confused:

    Liebe Grüße Penny
     
    #1
  2. 05.05.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Halbe Portionen kochen

    Hallo Penny,

    ich würde sagen Du musst weniger Zeit einstellen. Genau die Hälfte wird oft zuwenig sein, da musst Du wohl probieren.
    An der Hitze würde ich nicht's machen, denn kochen müssen die Dinge ja schon.
     
    #2
  3. 05.05.07
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Halbe Portionen kochen

    Hallo Penny,

    ich stelle in solchen Fällen auch weniger Zeit ein, meist aber nur so zwei bis drei Minuten bei kompletten Gerichten, beim Zwiebel anbraten würde ich ca. 30 Sekunden weniger nehmen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei den nächsten Versuchen! :)

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #3
  4. 05.05.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Halbe Portionen kochen

    Hallo Penny,
    die Zwiebel dünste unter Sichtkontakt, beim Reis kannst Du zwar die Reismenge reduzieren, aber Wasser sollte genügend im Mixtopf sein. Also das Wasser nicht halbieren. Versuche es nocheinmal. Ich habe am Anfang auch nicht alles richtig gemacht. Kopf hoch. Noch einen schönen Abend.
     
    #4
  5. 05.05.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Halbe Portionen kochen

    Hallo Penny,

    wenn ich die Rezepte halbiere nehme ich als Richtzeit ca. 2/3 der angegebenen Zeit. Aber gegen Garzeitende schaue ich ab und an mal kurz nach.

    probiere es doch einfach mal. Halbieren kannst du die Zeiten keinenfalls, da ja auch die Aufheizzeit eingerechnet ist, und die hast du auch bei einer halben Portion.
     
    #5
  6. 17.06.07
    Penny79
    Offline

    Penny79

    AW: Halbe Portionen kochen

    Vielen Dank für Eure Infos (wenn auch etwas verspätet). Zwischenzeitlich komme ich mit Euren Tips ganz gut zu Recht und ansonsten heißt es halt: Testen, testen und nochmals testen.

    Schönen Abend noch !!!
     
    #6
  7. 17.06.07
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Halbe Portionen kochen

    Hallo!

    Oder halt die Portion "regulär" kochen und dann die Hälfte einfrieren. Ich friere oft komplette Mahlzeiten ein.
     
    #7
  8. 07.07.07
    Penny79
    Offline

    Penny79

    AW: Halbe Portionen kochen

    Das ist auch eine gute Idee !!! Werde ich beim nächsten Mal beherzigen - vielen Dank !!!
     
    #8

Diese Seite empfehlen