Haltbarkeit von Marmelade

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von schleckermäulchen, 20.05.04.

  1. 20.05.04
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Liebe Hexen/Hexer,

    ich habe kürzlich Himbeermarmelade im TM gemacht. Kann mir jemand von euch verraten, wie lange sie sich Kühlschrank hält? :roll:

    Viele Grüße,
    Schleckermäulchen
     
    #1
  2. 20.05.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Schleckermäulchen,

    die genaue Antwort kann ich Dir leider nicht geben, aber ich denke auch ohne Kühlschrank geht das doch fast in den 'Jahre' Bereich !?

    Ich weiß nur dass man die Marmeladengläser kurz vor dem füllen nochmals richtig heiß auswaschen soll. Marmalade rein (ziemlich vollmachen) und gleich zuschließen. Wenn die Marmelade abkühl, hört man auch einen leichten Knacks im Deckel (jetzt hat sich die Luft zusammengezogen und das Glas ist so richtig dicht).

    Da ist ja viel Zucker drin und dadurch ja auch länger haltber. Ich weiß noch ganz früher hat meine Mutter beim Marmelade kochen noch etwas Alkohol draufgeleert was die Haltbarkeit wohl auch noch verlängert hat.
    Ich glaube, ob Marmelade schlecht ist, merkt man wenn sie anfängt zu Schimmeln. Oder ??

    So, dass ist mein Halbwissen bezüglich dieses Themas. Jetzt bin ich mal gespannt was die anderen dazu meinen. Man lernt ja nie aus =D =D =D
     
    #2
  3. 20.05.04
    himbeerheld
    Offline

    himbeerheld Inaktiv

    Hallo ihr Lieben,

    wenn du dir wegen der Haltbarkeit nicht sicher bist, friere doch alles ein (sofern noch Platz ist im Gefrierschrank :lol: ). Hat auch den Vorteil, daß die Marmelade die Farbe nicht verliert. Habe ich schon paar mal mit meiner Marmelade gemacht. Ich nehm so wenig Zucker wie möglich.

    Viele Grüße
    Rini
     
    #3
  4. 20.05.04
    kruemmmel
    Offline

    kruemmmel

    Hallo Ihr

    Ich koche meine Marmelade mit dem 2:1 Gelierzucker und habe z.T. schon 2 Jahre Haltbarkeit bei Raumtemperatur erreicht, falls sie solange reicht.
    Weiß aber nicht ob das vielleicht auch abhängig vom Obst ist :-?

    Hat jemand Erfahrung mit der Haltbarkeit, wenn die Marmelade mit Süßstoff gekocht wird ??? :-? :-?

    Schönen Abend noch
     
    #4
  5. 20.05.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Elke,

    ich koche Marmelade immer mit 3:1 und nehme nur Süßstoff. Ich habe noch einige Gläser von 2002 :oops: , die ich nach und nach esse. Bisher keine Probleme.

    Liebe Grüße
    Susi aus Amiland :wink:
     
    #5
  6. 20.05.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Susi,

    wieder zurück vom Urlaub ?? Hatte Deine Beiträge schon vermißt =D

    Übrigens, mein Mann ist zur Zeit auch wieder Zwetschgenmarmelade (Pflaumenmarmelade ) von 2002 und hat auch keine Probleme.
    Die wurde in Gläser im Keller, der leider nicht allzu kühl ist, gelagert. =D
     
    #6
  7. 21.05.04
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Liebe Hexen,

    vielen Dank für eure Antworten, ihr wart ja wieder mal fleißig! =D

    Ich habe kein spezielles Marmeladenglas genommen, sondern ein leeres Nutellaglas umfunktioniert. :lol: Es ist somit nicht wirklich viel, ich brauche es für eine Makronentorte. Nun habe ich aber auch noch Äpfel, die dringend verbraucht werden müssen, da wir bald in den Urlaub fliegen. Wie mir scheint, wird die Himbeermarmelade laut euren Schilderungen die Zeit überleben. =D

    @himbeerheld: Im Gefrierschrank ist leider kein Platz mehr. :oops: Wir haben nur ein kleines Gefrierfach. Aber der Tipp ist trotzdem gut! :)

    Viele Grüße aus dem verregneten ( :evil: ) Bonn,
    Schleckermäulchen
     
    #7
  8. 21.05.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Schleckermäulchen,

    also ich glaube da brauchst Du keine Bedenken haben. So eine Zeit wird die Marmelade wohl überstehen.
    Falls Du aber wieder mal planst Marmelade zu kochen, sind die Gläschen mit so einem Metallschraubverschluß besser geeignet. (Gurkengläser, Marmeladengläser, ... )
    Ich sammle und benütze auch gerne kleiner Gläschen. Z.B. so ein Kaviargläschen. Da muß man dann nich so viel und so lange an einem Glas essen wenn man es mal aufgemacht hat :wink: =D

    Aus Deinen Äpfeln kannst Du ja auch Apfelmus kochen. Das schmeckt dann auch lecker zu Pfannkuchen :wink:
     
    #8
  9. 21.05.04
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    @Reni: Danke für den Apfelmus-Tipp, aber ich bin eine "Essensspezialistin" :oops: und mag so was gar nicht. Und da wir nur zur 2t sind, macht es nicht so viel Sinn, es für einen alleine zuzubereiten. Ich werde den Apfelrührteigkuchen machen, hatte über die Suchfunktion ein schönes Rezept gefunden. :p Kriegen morgen Besuch, da kann ich den auch gleich noch damit beglücken. :lol:

    Herzliche Grüße,
    Schleckermäulchen
     
    #9

Diese Seite empfehlen