Handabdrücke in Gips oder Salzteig???

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von christl84, 14.10.09.

  1. 14.10.09
    christl84
    Offline

    christl84 Inaktiv

    Hallo an alle,
    ich bin schon auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken,
    und da ist mir eingefallen, dass ich doch mit meinem "Babysitterkind"
    einen Handabdruck oder Fussabdruck machen könnte, da freuen sich bestimmt die Eltern und die Omas :)
    Jetzt zu meinen Fragen:
    Handabdrücke in Gips
    - In was für einem Mischverhältniss rühre ich den Gips an?
    - In was für eine Form geben ich den Gips? Ist es mögich den Gibp in einen Bilderrahmen aus Holz zu gießen damit ich das Kunstwerk direkt mit dem RAhmen aufhängen kann?
    Handabdrücke mit Salzteig
    - Ich habe noch nie mit Salzteig gearbeitet, habe aber gehört, dass es für die Kinder besser ist zum bearbeiten
    - Wie stelle ich Salzteig her?
    - Kann man den dann auch bemalen?
    - und muss der nur an der Luft trocknen oder muss das dann in den Backofen?
    - Auf was muss ich den generell achten wenn ich mit Salzteig arbeite?

    Oder gibt es noch was anderes als Gips oder Salzteig?
    So das waren ganz schön viele Fragen
    würde mich aber sehr freuen wenn mir jemand antworten würde.
    Vielen Dank schon mal fürs lesen und überlegen :icon_smile:
    Viele Grüße vom Bodensee
    christl84
     
    #1
  2. 14.10.09
    Die Kochfee
    Offline

    Die Kochfee

    Hallo Christel

    ich hab mit meiner Krabbelgruppe diese hier gemacht

    [​IMG]


    Wir haben zwei einfache Rahmen (Ikea) mit zwei kleinen Schanieren verbunden.Die Rahmen könne ganz nach Geschmack gestaltet werden.Bunt anmalen,mit Kleinteilen bekleben,ich hab etwas helle Farbe genommen und mit Schablonen und Ölfarbe gearbeitet.Die eine Seite haben wir mit Salzteig ausgefüllt.
    Zutaten: 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Salz, immer 2 Teile Mehl und ein Teil Salz.
    Mehl und Salz werden unter Zugabe von wenig Wasser zu einer festen, formbaren Masse geketet.
    Aus diesem Material kann man dann viele Dinge herstellen. Wer farbigen Salzteig braucht gibt Lebensmittelfarbe hinzu. Der Salzteig läßt sich aber auch nach dem Trockenen mit anderen z.B. Wasserfarben bemalen. Die Kids haben ihren Handabdruck gemacht,und dann wurde es an der Luft getrocknet.Noch ein Bild rein und fertig ist ein schönes Geschenk .


    Hier noch ein schöner Link für Kids Kids Web =D

    Viel Spass beim basteln,vielleicht berichtest du was drauss geworden ist.
     
    #2
  3. 14.10.09
    Wickie
    Offline

    Wickie

    Hallo!

    @ Susanne: Zieht Salzteig wenn er nicht gebacken ist nicht Feuchtigkeit?
    Normalerweise backt man Salzteig doch im Backofen, danach kann man es bemalen und es ist richtig schön fest.

    @christl: wieso versuchst du es nicht mit Ton? Der wird dann bei ca. 1100°C gebrannt und ist bombenfest. Am schönsten ist es mit rotem Ton. Vielleicht hast du einen Töpfer in der Nähe der dir ein bisschen was verkauft und auch brennt.

    Bei uns hängen Handabdrücke in allen Größen der Kids. Das ist eine so schöne Erinnerung und ein tolles Geschenk.
    Solch einen Abdruck habe ich letztens vom Huf meines Pferdes gemacht und der ehemaligen Besitzerin geschickt, die hat sich riesig gefreut.

    LG
    Isi
     
    #3
  4. 14.10.09
    Die Kochfee
    Offline

    Die Kochfee

    Hallo Isi =D

    man kann Salzteig auch an der Luft trocknen,dauert nur etwas länger.Ich gebe übrigens noch etwas Tapetenkleister dazu,verbessert die Konsistenz und Haltbarkeit.
    Das Bild das ich gemacht habe ist schon über 2 Jahre alt und immer noch Ok.
     
    #4
  5. 14.10.09
    Birthe
    Offline

    Birthe

    Hallo,

    ich habe die Hände meiner Kinder in Selbstgemachter Knete gedrückt und diese dann mit Gips ausgegossen. Auf der Gipspackung stand das Verhältnis, wie man es anrührt. Die Knete darf natürlich nicht farbig sein. wenn der Gips hart ist, einfach die Knete abmachen und die Reste abrubbeln. Somit entstand eine plastische Hand. Ich habe dann einen Bilderrahmen genommen, wo die Hand draufpasste, habe die Glasscheibe entfernt, da dann Gips reingeossen und die Hand drauf gelegt. Leider habe ich kein Foto, da ich es verschenkt habe. Ich hoffe man konnte die Erklärung verstehen.
     
    #5
  6. 15.10.09
    christl84
    Offline

    christl84 Inaktiv

    Hallo an alle,
    vielen lieben Dank für die tolle Antworten.
    @ Susanne
    das sieht ja super aus ich glaube diese Idee werde ich mir Ausleihen :)
    @ Isi
    danke für den Tipp mit dem Ton, wir haben hier in der Stadt sogar soeinen laden wo man das dann gleich basteln kann und ca. eine Woche später dann gebrannt zurückbekommt.
    @ Birthe
    das mit der Plastischen Hand ist auch eine super idee, aber da habe ich noch eine frage: du schreibst du hast selbstgemachte Knete verwendet, wie macht man das???

    Jetzt werde ich den "kleinen" mal fragen was er den gerne machen würde.
    Vielen Dank nochmal
    Gruß
    Christl
     
    #6
  7. 15.10.09
    Birthe
    Offline

    Birthe

    #7
  8. 15.10.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    schaut mal bitte hier zum Thema Knete.
     
    #8
  9. 15.10.09
    Birthe
    Offline

    Birthe

    Hallo,

    wenn du wegen des Artikel bedenken hast, kannst du es ja auch mit normaler Knete machen. Muss man ja nicht selbst machen. Ich kann nur von mir sprechen. Ich habe 4 Kinder (13, 11, 4 und 2 Jahre) Alle haben mit der selbstgemachten Knete gespielt und nie irgendeine Reizung oder Übelkeit oder sonstige Beschwerden hat.

    Aber wie gesagt, man kann auch die gekaufte Knete nehmen. Wobei ich mir da auch nicht sicher wäre, ob da nicht auch Alaun drin ist. Inhaltsangaben sind da nicht drauf, oder nur sehr wage "hauptsächlich aus einer Mischung aus Wasser, Salz und Mehl besteht" (Zitat von einem bekannten Hersteller). Hauptsächlich besteht die selbstgemachte Knete auch aus diesen Zutaten.
     
    #9
  10. 15.10.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    man kann das Alaun auch weglassen, dann hält die Knete eben nicht so lange.
    Wenn man sicher ist, daß die Kinder die Finger nicht in den Mund stecken oder gar
    Knete essen, ist das auch kein Problem.

    P.S.: Meine Kinder sind aus dem Alter schon lange raus ;)
     
    #10
  11. 15.10.09
    Die Kochfee
    Offline

    Die Kochfee

    Hallo Christl

    kein Problem mit dem "Ausleihen" ;) ,möchte dafür das Ergebniss sehen.=D
     
    #11
  12. 16.10.09
    christl84
    Offline

    christl84 Inaktiv

    Nochmal Hallo an alle,
    vielen lieben Dank für die Links, werde das mal versuchen.
    Ich denke der kleine wird die Knete nicht essen, ich bin ja dabei und wir brauchen das
    dann ja nur für die Hand oder den fuss.
    @ Susanne
    Ich werde Bilder einstellen sobal wir die ersten ergebnisse haben :)
    wünsche euch ein schönes Wochenende
    Gruß
    christl
     
    #12

Diese Seite empfehlen