Handling des TM31

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Stella, 28.08.10.

  1. 28.08.10
    Stella
    Offline

    Stella Inaktiv

    Ich bin begeistert und auch wirklich zufrieden mit dem TM31.

    Was mich aber ein bisschen nervt ist das zuweilen schwierige Handling, dh. z.B. das Verschließen des Deckels. Manchmal muss ich es 2-3 mal machen, bis der Deckel wirklich richtig geschlossen hat. Auch hakt der Mixtopf beim Hineinstellen meistens. Das Messer bekomme ich nur mit Mühe aus der Fassung heraus. Ist das nur bei mir so??? Langsam mache ich mir Gedanken, ob das normal ist. :confused:
     
    #1
  2. 28.08.10
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo stella,

    laß doch mal Deine Repräsentantin einen Blick drauf werfen, ob das alles normal ist.
     
    #2
  3. 28.08.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo ...

    lass es überprüfen... ich finde es nicht normal.....

    Liebe Grüße Skotty
     
    #3
  4. 29.08.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    ich habe meinen Thermomix seit letzter Woche Dienstag und bei mir geht alles wie geschmiert.
    Würde es auch überprüfen lassen.
    Hast noch Garantie drauf?
     
    #4
  5. 29.08.10
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Stella,
    ein Tipp vorab, denn deine Beraterin sollte es sich wirklich mal anschauen: hast du ihn denn schon mal richtig heiß gemacht;) ? Denn ich habe festgestellt, dass gerade der Deckel sich nach dem ersten Kochen geschmeidiger schließen lässt. Ein Versuch ist es wert.
     
    #5
  6. 29.08.10
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Stella

    Das ist nicht normal so!!!!!
    Ist allerdings auch eine Übungssache.
    Deine Beraterin sollte Dir das nochmal
    genau Zeigen.Es wäre sehr sehr schade wenn
    Du den Spaß an diesem tollen Gerät verlieren würdest.
     
    #6
  7. 29.08.10
    jukoeju
    Offline

    jukoeju

    Hallo Stella,

    ich nutze meinen TM ja auch mehrmals täglich... aber auch er hat diese "Macken" beim Einsetzen brauch ich meist mehrere Anläufe und auch der Deckel lässt sich nicht gleich schließen :-( ABER... mir ist es eigentlich egal, ich denke es wirkt sich nicht auf die Lebensdauer und Qualität aus und so nehm ich das eben in Kauf! Ich beobachte mal was du so darüber rebichtest und geb ihn dann doch u.U. mal meiner Beraterin zum Test?!?!

    Würde mich freuen wenn du schreibst ob es sich bessert, bzw. es wirklich so nicht ok ist!
     
    #7
  8. 29.08.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Stella,

    hmm, seltsam ... Soll ich mal einen oder auch zwei Blicke draufwerfen ?
     
    #8
  9. 29.08.10
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Stella,

    hast du die alte Dichtung oder schon das Silikonteil, das schließt bei mir auch schlecht, aber nur dann wenn ich es nicht richtig eingesetzt habe.

    Am Anfang ist das alles noch etwas neu und "schwerfällig". Das ist aber, finde ich jedenfalls, ganz gut so, denn "ausgeschlabbert" ist die Dichtung ja nicht mehr richtig dicht und auf der Knetsutfe fängt er an zu piepen weil sich der Deckel langsam löst. Also lieber richtig zumachen müssen als zu locker.

    Wenn das allerdings noch nach ein paar Wochen der Fall ist würde ich meine Beraterin mal fragen.
     
    #9
  10. 29.08.10
    Stella
    Offline

    Stella Inaktiv

    @claudy

    Warum nicht?...kannst's ja mal mit deinem vergleichen. Ich bin der Meinung, bei so einem teuren Gerät müsste das eigentlich "geschmeidiger" funktionieren. (???)...
     
    #10
  11. 29.08.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Stella,

    hmm, meiner geht auch nicht superleicht zu. Ich sehe das so wie Iris, besser als "ausgeschlabbert".

    Beim Hineinstellen sollte der Topf richtig in der Führung sein, sonst geht es nicht und das Messer zieht sich manchmal etwas an, je nachdem, was man gerade gekocht hat. Beim Schließen muss man event. etwas nachjustieren nach links, bis es klick macht.

    Schick doch mal eine mail an Deine TR :). Wobei sie dir eventuell rät, den TM zum Kundendienst zu bringen. Horrorvorstellung für mich, ihn dann ggf. über 3 Wochen nicht zu haben ...
     
    #11

Diese Seite empfehlen