Frage - "Hans Girgerl"

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von pebbels, 23.10.14.

  1. 23.10.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo ihr Lieben,

    Wir haben am WE in einem tollen Restaurant im Altmühltal eine Beilage namens Girgerl bekommen. Ein Rezept dazu habe ich ja schon verlinkt -aber mich würde der Ursprung des Namens interessieren . Hat jemand ne Antwort für mich ?

    LG
    Pebbels
     
    #1
  2. 23.10.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich denk es iss der Name des ,,Erfinders,,
    so wie ich es seh -reibekuchen- der besonderen Art..
    gruss Uschi
     
    #2
  3. 24.10.14
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    Also, bei uns in der Gegend ist der Girgerl ein Georg.
    Würde bei Dir ja jetzt auch passen : Hans - Georg...

    Nur so als Idee...
     
    #3
  4. 24.10.14
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    die habe ich auch schon im Gasthof Stirzer gegessen. Waren sehr, sehr lecker. Die werde ich auch mal mit krautercreme machen
     
    #4
    pebbels gefällt das.
  5. 25.10.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Guten Morgen ihr Lieben,

    Danke für Eure Antworten ! Könnte durchaus sein, dass die leckeren Teile nach dem "Erfinder" benannt wurden...

    Vielleicht mache ich sie gleich morgen zu Rehragout...

    LG
    Pebbels
     
    #5
  6. 25.10.14
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo zusammen,

    den Ursprung kenn ich leider auch nicht und auch die Girgerl nicht, aber das sind scheinbar "nur" gebackene Kartoffelknödel. Ich kenn nur gebackene Leberknödel.
     
    #6
  7. 25.10.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor


    Hi Sonnenschein.engel,

    Stimmt -im Prinzip ist es ne Mischung aus gebratenen/frittierten Kartoffelknödeln und Reiberdatschi (Kartoffelpuffer) -schmecken aber seeeehr gut.

    LG
    Pebbels
     
    #7
  8. 27.10.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Guten Morgen,

    mein "Testergebnis" von selbstgemachten Girgerl könnt ihr hier lesen.

    LG
    Pebbels
     
    #8

Diese Seite empfehlen