Haselnuss-Hagebutten-Sahnetorte

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sendy, 13.05.12.

  1. 13.05.12
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo ihr Lieben,

    hier noch ein Rezept das sehr, sehr lecker ist (von meinen Kids "Ketchupkuchen" getauft) aber leider noch nicht TM-tauglich von mir umgeschrieben wurde:

    [h=1][FONT=&quot]Haselnuss-Torte mit Hagebutten-Sahne[/FONT][/h]

    [FONT=&quot]Zutaten:-(/FONT] [FONT=&quot]1 Tafel weiße Schokolade (200g)[/FONT]
    [FONT=&quot] 400 g Schlagsahne (2 Becher)[/FONT]
    [FONT=&quot] 2 Päckchen Sahnesteif[/FONT]
    [FONT=&quot] 75 g gemahlene Haselnüsse[/FONT]
    [FONT=&quot] 3 Eier (Gr. M)[/FONT]
    [FONT=&quot] 125 g Zucker[/FONT]
    [FONT=&quot] 50 g Mehl[/FONT]
    [FONT=&quot] 50 g Speisestärke[/FONT]
    [FONT=&quot] 2 TL Backpulver[/FONT]
    [FONT=&quot] 1 Glas Hagebuttenkonfitüre[/FONT]
    [FONT=&quot] 100 g Haselnussblättchen[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Zubereitung:-(/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]1. [/FONT][FONT=&quot]Schokolade zerkleinern. 400 g Sahne erhitzen, Schokolade zugeben und unter [/FONT]
    [FONT=&quot] Rühren in der Sahne schmelzen.[/FONT]
    [FONT=&quot] Schoko-Sahne über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]2.[/FONT][FONT=&quot] Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen. Zucker nach und [/FONT]
    [FONT=&quot] nach einrieseln lassen. Eigelb unterziehen. Mehl, Stärke, gemahlene [/FONT]
    [FONT=&quot] Haselnüsse und Backpulver mischen und unter die Eicreme ziehen.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]3.[/FONT][FONT=&quot] Biskuit in einer mit Backpapier ausgelegten Springform verstreichen . Im [/FONT]
    [FONT=&quot] vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175° / Umluft: 150°) ca. 30 Minuten backen.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]4.[/FONT][FONT=&quot] Herausnehmen, auskühlen lassen. Boden aus der Form lösen und einmal [/FONT]
    [FONT=&quot] waagerecht halbieren. Unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]5.[/FONT][FONT=&quot] 3/4 der Hagebuttenkonfitüre auf dem Boden verteilen.[/FONT]
    [FONT=&quot] Hälfte der Schokoladen-Sahne in einen hohen Rührbecher geben. Sahne steif [/FONT]
    [FONT=&quot] schlagen, dabei 1 Päckchen Sahnesteif einrieseln lassen.[/FONT]
    [FONT=&quot] Schokoladen-Sahne auf der Hagebuttenkonfitüre verstreichen. Oberen [/FONT]
    [FONT=&quot] Boden darauf setzen. Übrige Schokoladen-Sahne steif schlagen und dabei [/FONT]
    [FONT=&quot] wiederum 1 Päckchen Sahnesteif einrieseln lassen. Sahne auf der Torte [/FONT]
    [FONT=&quot] und am Rand verstreichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]6.[/FONT][FONT=&quot] Nussblättchen rösten, abkühlen lassen. Torte mit Nüssen und der restlichen [/FONT]
    [FONT=&quot] Hagebuttenkonfitüre verzieren.[/FONT]
     
    #1
  2. 14.05.12
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Guten Morgen Sendy,
    auch in dem Fall das ich mich hier unbeliebt mache, finde ich es Ok das dieses Rezept nicht TM-tauglich ist!! :)

    LG Irish Pie
     
    #2
  3. 14.05.12
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo Irish Pie,

    ich mache die meisten Dinge (auch wenn ich endlich mal dazu komme eines Deiner leckeren Rezepte auszuprobieren:rolleyes:) trotzdem im TM - aber halt nach Gefühl (Dank fast täglicher Übung geht das:p). Habe nur die Rezepte noch nicht "umgeschrieben" für den TM.
    Nüsse etc. werden im TM gemahlen usw. - ich kaufe gar keine fertig geriebenen mehr.

    In meinem Bekanntenkreis sind noch einige TM-los und wollen meine Rezepte in "Normalform"....
     
    #3

Diese Seite empfehlen