Hasenfrühstück - eine Osterkonfitüre

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von ninin2000, 19.04.11.

  1. 19.04.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo zusammen,

    dieses Rezept habe ich vor Jahren einmal gefunden - und heuer endlich TM-tauglich umgeschrieben. Da uns diese Marmelade super-gut schmeckt, möchte ich sie heute einstellen.

    Zutaten:

    400g gelbe Rüben (Karotten, Möhren)
    400g Apfel
    30g Ingwer (geputzt waren es bei mir gut 20g)
    1 unbehandelte Bio-Orange oder alternativ 1 P. Orange-back
    2 EL Zitronensaft
    500g Gelierzucker 2:1

    Zubereitung:

    Die Karotten, die Äpfel und den Ingwer putzen und in Stücken in den TM geben. Für 5 Sekunden auf Stufe 7 zerkleinern. Dann die Orange mit einem Sparschäler schälen und die Zesten zusammen mit dem Orangensaft (Orange auspressen) in den TM geben. Ebenso den Zitronensaft und den Gelierzucker zufügen.

    Alles für 13 Minuten bei 100°C und Stufe 2 kochen - wichtig ist, dass es 4 Minuten sprudelnd kocht. Danach bei Bedarf noch 20 SEkunden auf Stufe 8-10 pürieren und gleich in Gläser umfüllen, diese verschließen - fertig!

    Ich habe diese Marmelade bei 100°C gekocht, weil ich einige Gläser verschenken möchte und nicht weiß, wie schnell sie die "Empfänger" aufessen.
    Wenn ihr sie für euch selbst kocht und bald verzehrt, reichen auch 90°C.
     
    #1
    Holla_die_Waldfee gefällt das.
  2. 14.03.15
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo,
    gerade bin ich auf das Rezept gestoßen. Da bald wieder Ostern ist, werde ich das morgen mal ausprobieren und bei Geschmack, mit einen Brot, an die Kolleginnen verschenken.
    Ich schubse das mal zur Erinnerung hoch!
     
    #2
  3. 15.03.15
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    Hallo,
    das hört sich lecker an. Danke für hochschubsen.
    Und wie schmeckt der Aufstrich?
    lg zuckerhut
     
    #3
  4. 15.03.15
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo,
    mein Rezept war dann doch noch ein kleines bisschen anders:

    300 g Möhren
    300 g Äpfel
    300 ml Orangensaft
    2 Teel Vanillezucker
    2 Eßl Zitronensaft
    etwas Zimt
    etwas Ingwerpulver

    alles auf Stufe 10 pürieren, dann 500 g 2:1 Gelierzucker rein, nochmal kurz durchrühren und dann auf Varoma wenigstens 4 Minuten sprudelnd kochen.
    Dann in Gläser füllen und verzieren.

    Schmeckt bei mir ehr nach Mutivitaminsaft finden meine Kids. Lecker ist es allemal. Ich habe es in relativ kleine Gläser (vorher Pesto) gefüllt, damit sie am Ostertag ratz fatz aufgegessen sind.
     
    #4
  5. 16.03.15
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo,
    meine kleinen Gläschen werden jetzt in einige Osternester gelegt Mal schauen wer so eine Kostprobe bekommt.
     
    #5
  6. 16.03.15
    tanue
    Offline

    tanue

    Hallo!

    Ich hab gerade 6 kleine Gläschen gekocht für meine Osternester. Leeeecker! Allerdings habe ich keinen Ingwer genommen und etwas selbstgemachten Vanilleextrakt dazu. Die Farbe sieht so toll aus! Vielleicht muss ich noch eine zweite Ladung machen, weil ich nicht warten kann bis Ostern...
     
    #6
  7. 17.03.15
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo Tanja,
    lecker, das finde ich auch!
     
    #7
  8. 28.03.15
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Guten Morgen,

    bin gerade auf der Suche nach einer Ostermarmelade auf dieses Rezept gestoßen. Bei uns gibt es diese mega leckere Marmelade immer im Herbst :rolleyes:, wenn unsere Äpfel reif sind :smile:.

    Wünsche allen ein schönes Wochenende und schon mal schöne Ostern.

    Gruß Petra
     
    #8
  9. 28.03.15
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallöle,
    jetzt habe ich das Hasenfrühstück gekocht...............mmmhhhh lecker.
    Das Rezept habe ich etwas verändert,ohne Ingwer,mit Orangensaft und etwas Zitonensäure.
    Die Marmelade hat einen super säuerlichen Nachgeschmack und ist nicht zu süß,wie man öfter liest.Die Farbe ist gigantisch und ich habe die passenden Etiketten gefunden und ausgedruckt.Diese Seite kann ich sehr empfehlen,wenn sie nicht hier irgendwo schon mal erwähnt worden ist.

    http://etiketten-wahnsinn.de/

    Ach so,es gab sechs 200ml Gläser und vier Stück sind schon als Geschenke vorgesehen.
    Da ich noch Karotten übrig habe,werde ich morgen nochmal dieses "Leckerchen" kochen.:LOL:
     
    #9
    Eifelwicht und tanue gefällt das.
  10. 28.03.15
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    ich habe heute ein Testgläschen Hasenfrühstück gekocht und bin hin und weg! Total lecker!
    Besonders der Ingwer und die Orangenschale geben ein tolles Aroma. :yum:
     
    #10
  11. 28.03.15
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Gabi,mit Ingwer werde ich das nächste mal auch probieren.Zum verschenken bin ich da etwas vorsichtig,da nicht jedermanns Geschmack.
     
    #11
  12. 18.06.15
    Hutzelpuck
    Offline

    Hutzelpuck

    Hallo!
    Auf der Suche nach einem Rezept für Möhren-Marmelade bin ich auf deins gestoßen....klingt wirklich gut. In Dänemark gibt es Apfelsinen-Möhren-Marmelade, die wir sehr gerne essen, deshalb werde ich es auf jeden Fall mal ausprobieren.
     
    #12
  13. 18.06.15
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo,das "Hasenfrühstück" ist jetzt bei uns das "Vitamin-Frühstück".
     
    #13
: ostern

Diese Seite empfehlen