Hasengulasch???

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von maeuerchen3, 25.03.13.

  1. 25.03.13
    maeuerchen3
    Offline

    maeuerchen3

    Hallo,

    Brauche dringend ein feines Rezept für Hasengulasch.

    Wär echt toll , wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
     
    #1
  2. 25.03.13
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Guten Morgen maeuerchen3,
    wär auch für micht interessant. Vielleicht ist ein Koch für Hasengulasch" im Wunderkessel unterwegs.
     
    #2
  3. 25.03.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo guten Morgen,
    was meinst Du mit Hasengulasch ?
    ich kenne Wildschweingulasch.. und Stallhase als Schlegel gebraten..

    gruss Uschi
     
    #3
  4. 25.03.13
    maeuerchen3
    Offline

    maeuerchen3

    Hallo Uschi,

    Ich meine ein Gulasch aus Hasenfleisch. Da ich einmal etwas anderes kochen wollte wie ,,Sauerer hase, Hasenbraten, oder Hasenschlegel.

    gruss maeuerchen
     
    #4
  5. 25.03.13
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo maeuerchen,

    gestern gab es bei uns Rehragout, das dürfte auch mit Hase klappen.

    2 Zwiebeln und ein Stück Ingwer würfeln und in einem Bräter anbraten, den Gulasch dazugeben und ebenfalls scharf anbraten. Etwas Tomatenmark dazurühren, mit Rotwein ablöschen und mit Rinderfond aufgießen.
    2 kleingeschnitte Möhren und 1 Knoblauchzehe zugeben.
    Das Ganze mit Wildgewürz, Pfeffer und Salz würzen und im Backofen bei 150° etwa 1/2 Stunden simmern lassen.
    Mit Mehl etwas binden und mit Sahne verfeinern.

    Vielleicht magst du dieses Rezept mal probieren.
     
    #5
  6. 26.03.13
    maeuerchen3
    Offline

    maeuerchen3

    Hallo Regina,

    Danke für dein Rezept ich werde es gerne ausprobieren.

    Vieleicht hat ja noch wer einen Vorschlag für ein Hasengulasch.

    Ich hatte es mir vieleicht mit Champions und Paprika vorgestellt ,weiss jedoch nicht ob die nicht zu dominat sind.
     
    #6
  7. 26.03.13
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo,

    ich würds im Prinzip wie ein Rindergulasch machen . Hasenfleisch kräftig anbraten mit Mehl abstauben, Zwiebeln und Paprikapulver dazu, dann mit dem Hasenjus (das dauert allerdings ein bißchen bis der fertig ist) aufgiesen und langsam schmurgeln lassen und zum Schluß noch Preiselbeersahne daruntermischen, oder als Klecks auf dem Teller. Du kannst ja dann noch frisch gebratene Champignons drüber geben. Fertig.
     
    #7
  8. 26.03.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Maeuerchen,
    kann dir nur den Bartscher empfehlen wenn Du sowas hast..
    damit machen wir unser Wildgulasch .. das wird echt toll.

    ich brate das an in der Pfanne und geb es dann dahin
    dazu mein Wildgewürz und diese Würzpaste mit Suppengrün dazu..
    Rotwein .. O-Saft.. später noch Johannisbeergelee und binden mit Sahne..

    aber es geht auch mit Pilze..
    ich bin da immer sehr mutig und hab noch nie was versemmelt..
    es schmeckte immer gut..koche selten mit Rezept.. einfach aus dem Bauch heraus.
    Nur Mut. gruss Uschi



     
    #8

Diese Seite empfehlen