Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von pluto, 29.08.08.

  1. 29.08.08
    pluto
    Offline

    pluto

    Hallo allerseits,

    bin erst seit ein paar Tagen im Forum und habe mich eigentlich wegen der Crockpot Rezepte angemeldet. Den finde ich halt toll weil man das morgens vorbereiten kann und wenn man von der Arbeit kommt ist es fertig. Leider ;) habe ich den Fehler gemacht und auch im restlichen Forum gestoebert und denke seeeehr viel darueber nach mir nicht auch einen TM zu kaufen. Ich habe im Moment einen 12 Wochen alten Sohn und bin dementsprechend im Mutterschaftsurlaub und habe wohl noch mehr Zeit als ueblich. Das wird sich sicher wieder aendern wenn ich dann im naechsten Jahr wieder arbeiten gehe. Trotzdem wird bei uns eigentlich regelmaessig gekocht.
    Daher hier meine Frage:
    Inwieweit hat sich Euer Kochverhalten geaendert? Ich meine kocht Ihr jetzt mehr, kocht Ihr jetzt anders? Solche Sachen halt.
    Ich koche halt gaaanz selten nach Rezept und wenn dann sind das meistens eher Richtwerte und dann haue ich noch dies und das mit rein, je nachdem wie mir ist und was ich noch habe.
    Nur beim Backen nehme ich es meistens sehr genau.

    Also, wuerde mich freuen wenn ich ein paar Antworten von Euch bekaeme.
    Danke
     
    #1
  2. 29.08.08
    Blauer Enzian
    Offline

    Blauer Enzian

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo Steffi

    Irgendwie verändert man sein Kochverhalten schon in gewisserweise. Bei mir wars so das ich jetzt mit dem Varoma viel Fettärmer koche und somit auch ein paar Kilo verloren habe.Andererseits schmeiss ich auch nicht mehr so viel weg weil man aus allem irgendwie noch was machen kann.
    Mein Mann war am Anfang nicht so begeistert er dachte jetzt gibt´s nur noch Brei;) aber er hat schnell gelernt das der TM unseren Speiseplan nur bereichert, und nebenbei noch Geld spart(wenn die Anschaffung auch teuer ist, sein Geld ist er wert!)

    Schöne Grüße noch Anne:wave:
     
    #2
  3. 29.08.08
    Manrena
    Offline

    Manrena

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Ja...ganz eindeutig mein Kochverhalten hat sich verändert!!
    Vor dem Thermomix fand ich z.B.backen vollkommen uninteressant,jetzt habe ich im Juni das letzte Brot/Brötchen gekauft und traue mich an alle Rezepte,auch mit Hefe,heran.
    Von Obst wird mal eben schnell Marmelade gekocht, Gemüse bleibt bissfest, Brotaufstriche werden größtenteils selber hergestellt,alles ist einfacher und vielseitiger geworden.
    Ich bedaure nur,dass ich James nicht schon 20 Jahre früher kennengelernt habe.
    Aber besser spät, als nie!!!!

    LGRena
     
    #3
  4. 29.08.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Ich hab den TM auch seit gut 2 Monaten und seit fast dieser Zeit bin ich auch in Mutterschutz. Da ich jetzt Zeit habe, koche ich regelmäßiger, täglich eigentlich. Es gibt abwechslungsreicheres Essen und vor allem gibts gesunderes Essen. Früher hatte man immer irgendwie das gleiche, aber nun mach ich mir einen Wochenplan und mein Mann meinte: Toll, was Du uns immer zauberst!! Früher gabs schon mal Pizza, Kepab oder MCD, aber das hatten wir nicht mehr, seit TM eingezogen ist.
    In ca. 4 Wochen kommt mein Baby und natürlich wird dann gegebenenfalls auch der Brei selber gemacht.
     
    #4
  5. 29.08.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo!

    Ich besitze den TM jetzt seit drei Wochen. Mein Kochverhalten hat sich seither ziemlich verändert. Ich habe es z. B. immer gehasst zu backen. Kuchen gab's nur zu Geburtstagen. Seit dem Einzug meines neuen Helfers zaubere ich auch Kuchen einfach mal so in der Woche dahin. Und am WE rennen wir wegen der Brötchen nicht mehr zum Bäcker, sondern holen sie frisch aus dem Ofen. Auch beim Kochen hat sich einiges geändert. Ich probiere Rezepte aus, die mir vorher mit x Geräten und Töpfen etc. viel zu umständlich gewesen wären. Außerdem benutze ich keine Tüten mehr. Soßen, Aufläufe bereite ich jetzt selbst und frisch vor. Obst, das ich normalerweise, wenn es zu lange lag, weggeschmissen hätte (*schäm), werfe ich jetzt in den TM und es gibt noch einen lecker Saft davon. Das sind nur einige Vorteile, die mir mit dem TM einfallen. Es gibt sicher noch mehr, wenn ich länger nachdenke. Eins weiß ich jedoch, ich möchte dieses Gerät nicht mehr missen. =D

    LG
    Birgit
     
    #5
  6. 29.08.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo Pluto,

    seitdem ich meine Emma (so nenne ich meinen TM =D) habe, bin ich zum absoluten Selbstversorger geworden. Grillsaucen werden nur noch selbstgemacht, der Bäcker kennt mich gar nicht mehr. Marmeladen sind sehr abwechslungsreich, Brotaufstriche ebenfalls, Gewürzmischungen prima als Mitbringsel. Hautpflegeprodukte kann man auch leicht selbst herstellen.
    Und das Kochen geht so schön leicht! Es macht echt Spaß, mit dieser Maschine zu "arbeiten"! =D Und das Wichtigste: Man lernt, auf all dieses industriell verarbeitete Zeug zu verzichten, ohne einen Verlust zu erleben. Im Gegenteil: Ich finde, das Essen schnmeckt besser.
     
    #6
  7. 29.08.08
    nepolein
    Offline

    nepolein

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo pluto,
    ich muss mich da meinen Vorrednerinnen anschliessen. Mein Kochverhalten hat sich so veraendert, das wir viel weniger Reste haben die keiner mehr isst. Ich habe wieder Zeit nebenbei was anderes zu machen. Ich traue mich sogar Feten zu organisieren und auszustatten. Und man weiss endlich was man isst, z.B. Pudding ohne Konservierungsstoffe und Cookies die wie bei Subw*ys schmecken. Sossen wo ich immer geglaubt habe, das kann ich nie -> Hollandaise...
    Ich koche viel Fettaermer durch den Varoma.
    Ich hab gelesen das du in England wohnst - ich liebe die Englischen Lunch-suppen. Das geht prima mit dem Varoma und soooooooooooooo schnell und frisch... herrlich. Und wenn du ein Kind bekommst, na dann ist das Ding um so besser. Breie selber kochen - auch ohne Konservierungsstoffe und was da so alles drinne ist. Unser Kleiner hat die Obstbreie geliebt. Er darf nur selbstgemacht Obstbreie, weil da nur natuerliches Vitamin C drinne ist. Wenn ich was aus dem Supermarkt hole, dann bekommt er voll den Ausschlag.
    Also der TM ist wirklich das beste Kuechengeraet was ich kenne ;)
    Ich hab ihn seit Nov 2005.
    LG Birgit (nepolein)
     
    #7
  8. 29.08.08
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Guten Morgen:wave:,

    mein Kochverhalten hat sich, wie bei den anderen, sehr verändert. Keine Tütchen mehr, backen macht mehr Spass, weil schneller, usw. Ich bin glücklich und rundum zufrieden mit meinem neuen Hausfreund:razz:.
     
    #8
  9. 29.08.08
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo Pluto,

    mein Koch- und dementsprechend das Eßverhalten haben sich definitiv geändert. Seit ca. 11 Jahren nenne ich James bzw. Jaques mein eigen und bin dadurch noch viel kreativer bzw. abwechslungsreicher in der Ernährung geworden. Sauce Hollandaise gab es z.B. vorher nie auf meinem Speisezettel oder die Chemie musste herhalten. Die Zeit des Marmeladenkochens begann auch erst mit dem Thermomix, Magg* und Co verabschiedeten sich aus meinem Haushalt. Die Vielfalt der Rohkostsalate ist phantastisch, denn ohne den TM wäre ich definitiv zu bequem dafür ;). Der Tag wird morgens gerne mit einem frischen Müsli gestartet oder auch einem Hirsebrei.
    Tja, der beste Beweis für die Vielseitigkeit unseres Alleskönners ist die Tatsache, dass ich seit ca. 1/2 Jahr ohne Herd koche.
     
    #9
  10. 29.08.08
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo Pluto,

    ich kann mich hier nur anschließen und sagen, dass ich z.B. viel mehr Kuchen backe, oder Brötchen, Pizza...
    Ich benutze auch keine schnellen Tütensoßen mehr...

    Ich koche sehr gerne frisches Gemüse (habe ich aber vorher auch schon getan..habe einen Dampfgarer) und das geht im TM ja rucki zucki...
    Eine Suppe?---- kein Problem...

    Außerdem habe ich durch den TM eine enorme Zeitersparnis...
    Hätte ich dieses Teil gekannt als meine Kinder noch klein waren...

    Liebe Grüße Skotty
     
    #10
  11. 29.08.08
    pluto
    Offline

    pluto

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Wow, so schnell so viele Antworten.
    Schon mal vielen Dank! Ich werde wohl langsam den Sparstrumpf rausholen und anfangen mehr reinzutun :)
    Und Weihnachten ist ja auch bald, vielleicht laesst sich da was machen.

    Wer von Euch kocht eigentlich noch abends nachdem er/sie von der Arbeit nach Hause gekommen ist?


    @kriki
    Wie kochst Du denn ganz ohne Herd? Ich mein was sind so typische Gerichte die Du im TM machst? Und wie sind dann die verschiedenen Sachen zur gleichen ZEit fertig? (Kartoffeln, Gemuese, Fleisch oder was auch immer du so machst)
     
    #11
  12. 29.08.08
    pluto
    Offline

    pluto

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    @skotty

    kannst du mir das mit der Zeitersparnis mal ein bisschen genauer erlaeutern? Ich kann es mir noch nicht so ganz vorstellen?
     
    #12
  13. 29.08.08
    Sterntaler
    Offline

    Sterntaler

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo,
    auch bei uns hat sich seit 2004 der TM bei uns eingezogen ist viel verändert. Wir essen viel gesünder und abwechslungsreicher, zum Essen gehen wir seitdem so gut wie gar nicht mehr. Bei Sophia habe ich damals alle Breie selbst gekocht - mit dem Ergenis, das sie mit einem Jahr komplett vom Tisch mitgegessen hat und jetzt wirklich auch alls isst ( auch gesunde Sachen). Gerade mit Baby ist er wirklich sehr zu empfehlen!!
     
    #13
  14. 29.08.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo Pluto,

    :wave: ich koche immer abends, wenn ich nach der Arbeit nach Hause gekommen bin. Meist ist das so gegen 19.30 / 20.00 Uhr. Zeitersparnis ergibt sich beim Kochen mit dem TM dadurch, dass du viele Dinge unbeaufsichtigt kochen (lassen ;)) kannst. Sprich: Du kannst noch mal eben schnell die Wäsche in den Trockner schmeißen, irgendwas aufräumen - oder Füße hochlegen :grin:. Energieersparnis hat man dadurch, dass man in mehreren Etagen kochen kann, dabei aber nur eine Energiequelle nutzt (die auch noch weniger Strom zieht, als eine Herdplatte...).

    Übrigens gibt es auch eine TM-Seite in UK. =D
     
    #14
  15. 29.08.08
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo Pluto,

    hier mal eine kleine Übersicht aus meinem Speiseplan.

    http://www.wunderkessel.de/forum/ga...risch-vegan/36765-cremige-nudeln-gemuese.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/15430-serbisches-reisfleisch.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-vegetarisch-vegan/5003-nudeln-kaese-sahne-sauce.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/garaufsatzgerichte-fleisch/3782-indisches-huhn.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/ga...518-mediteranes-gemuese-schafskaese-reis.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/ga.../23791-lecker-schmecker-lachs.html#post480169

    http://www.wunderkessel.de/forum/ga...-muscheln-rheinische-art-tm31.html#post179255

    http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/9107-porree-hack-topf.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/ha...8997-putengulasch-gorgonzola-sahne-sosse.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/ga...sch/18566-schnitzel-gemuese-kaese-mantel.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/snacks-vegetarisch-vegan/38660-eingelegter-fetakaese.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/salate-vegetarisch-vegan/25938-tomatensalat-italien.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/salate-vegetarisch-vegan/11502-weltbester-krautsalat.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/salatsaucen/12145-salatsauce-extraklasse.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/su...2926-gemuese-eintopf-kraeuterfrischkaese.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/suppen-vegetarisch-vegan/24900-moehren-kokos-suppe.html

    http://www.wunderkessel.de/forum/hits-fuer-kids/6465-fruchtriegel-milupa.html

    Hilft Dir das weiter ?
     
    #15
  16. 29.08.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo,

    ja.

    Bei mir gibt es eigentlich nichts fertiges mehr - Ausnahmen bestätigen die Regel;) und ich backe regelmässig auch das Brot bzw. Semmle selbst. Es gibt auch viele Nachtische oder Cocktails - das gab es vorher fast nie. Marmeladen und Likör Herstellung hat sich auch in mein Repertoire hinzugesellt...........

    Ich habe dem TM31 auch während der Elternzeit bekommen, da hat man einfach herrlich Zeit zu üben und zu experimentieren.
    Tu es, es wird sich lohnen. Und mit dem Kessel hast Du eh ein Forum das Dir soooooo vieeeeeele Rezeptideen liefert.
     
    #16
  17. 29.08.08
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo Pluto,

    also.... ich befülle den TM, stelle ihn an....und dann kann ich in der Kochzeit viele andre Sachen machen, wie z. B. die Waschmaschine oder den Trockner bedienen....

    Da ich auch zu Hause mein Büro habe, stelle ich das Essen auch schon mal zwischendurch an.... und kann dann im Büro weiterarbeiten...

    Ich finde es sehr vorteilhaft, dass man beim Kochen nicht mehr "daneben" stehen muss...

    so bin ich alles in allem mit meiner Arbeit schneller fertig und kann die freie Zeit anders nutzen...:p

    Gerade auch mit kleinen Kindern würde ich den TM sehr empfehlen, da man nicht so auf den Herd aufpassen muss...

    Liebe Skotty :p
     
    #17
  18. 29.08.08
    stephie2403
    Offline

    stephie2403

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo!

    Ich bin jetzt auch in Elternzeit. Meine kleine Tochter ist jetzt drei Monate alt und ich freue mich schon auf die Breizeit ;)

    Ich wollte den TM haben um einfacher Gemüse zubereiten zu können. Da war ich vorher etwas faul... Wir wollten einfach gesünder essen und wenn es noch fettarm ist, noch besser. Wir essen mittags warm, für abends mach ich schonmal Brot, Bagette oder Brötchen oder auch schonmal ne Suppe.

    In der Zeit wo mein TM kocht kann ich ein Fläschchen geben - mein Sohn ist erst 1 1/2 Jahre alt, zwei Windeln wechseln und gemütlich den tisch decken. Oder auch einfach die Küche aufräumen. Ich find ihn praktisch und würd ihn nicht mehr hergeben!
     
    #18
  19. 03.09.08
    Danimant
    Offline

    Danimant

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo,

    seitdem ich den TM31 habe (seit 5 Monaten) mahle ich sogar das Mehl für meine selbstgebackenen Brote selbst. Früher wäre ich nie auf den Gedanken gekommen.
    Apfelmus, Kartoffelbrei, Marmeladen, Grillsaucen, Liköre, Saft, Suppengrundstock (Brühe), Semmelknödel, Käsekuchen, Pizza, Hackfleischklopse.....alles nur noch selbstgemacht. Und außer dass es Spaß macht ist auch der gewisse Stolz dabei all dies selber ohne Fertigpackung hinzukriegen-unabhängig von den Tütenvertretern zu sein und trotzdem schnell und einfach ein Gericht zu kochen ;)

    Ich war sehr skeptisch (wegen dem Anschaffungspreis) und habe lange überlegt mir den TM31 zuzulegen aber inzwischen läuft er mehrmals täglich und ich (und meine Familie) möchte ihn nicht mehr missen!!

    Und falls er wirklich nicht zu Dir passen sollte (was ich mir nicht im Entferntesten vorstellen kann) gibt es bei E*bay Verkaufsmöglichkeit so gut wie ohne Neukaufpreisverluste.

    LG Daniela
     
    #19
  20. 04.09.08
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Hat der TM euer Kochverhalten veraendert, und wenn ja, wie?

    Hallo,

    da muß ich mich auch einreihen mein Kochverhalten hat sich enorm verändert.
    Ich hatte früher schon mal gerne irgendwelche Fixtüten:confused: so etwas gibt es überhaupt nicht mehr.:p
    Außerdem essen wir viel Abwechslungsreicher da es ja viel einfacher ist Gemüse, Kartoffel, Fisch, Fleisch o.ä. auf den Tisch zu bringen
    Ich liebe den TM weil man so viel verschiedene Gemüse auf einmal zubereiten kann das was vorher eindeutig nicht so einfach, daher gab es immer nur eines oder zwei
    Am Anfang war es für mich eine große Umstellung nach Rezept zu kochen mittlerweile nicht mehr und meist brauche ich es auch nicht mehr.

     
    #20

Diese Seite empfehlen