Hat jemand Erfahrungen mit diesem Gerät?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Schokoschatz, 03.01.11.

  1. 03.01.11
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Hallo,

    seit längerem überlege ich an einem Crocky herum....
    Wir sind zwei Erwachsene und ein Kind und zum Ausprobieren würde es meiner Meinung nach erstmal ein kleiner tun.
    Auf der Suche nach einem Gerät bin ich auf Folgendes gestoßen:
    Slow Cooker Crock Pot Edelstahl Langsamgarer Schmortopf bei eBay.de: Dampfgarer Reiskocher (endet 01.02.11 17:14:04 MEZ)

    Mich reizt zum einen der Preis, zum anderen, dass das Gerät eine Automatic-Stufe hat.

    Hat jemand von euch vielleicht das Gerät und kann mir Erfahrungen mitteilen?
    Der "Klassiker" wäre ja ein MR.....

    Es wäre schön, wenn sich die eine oder andere Hexe melden würde, die diesen Crocky zu Hause hat.

    Einen schönen Tag!

    Schokoschatz
     
    #1
  2. 03.01.11
    stebi
    Offline

    stebi

    Hallo Schokoschatz!

    ich hab genau den und bin begeistert. Fand das Preis Leistungsverhältnis super und hab den Kauf nicht bereut. Ich glaub sogar ich hab den auch dort gekauft, bin mir aber nicht mehr ganz sicher.
     
    #2
  3. 03.01.11
    cickmuck
    Offline

    cickmuck

    Danke Schokoschatz !

    Ich überlege auch schon und habe mich auch schon von anderen Hexen hier beraten lassen - hatte mich aber auch gefragt, ob ich erstmal einen kleinen Test vornehmen soll und fand dieses Gerät dafür genau das richtige - hatte aber Angst dass es nichts taugt, da der Preis ja (inkl. Versand, oder ?) eine Sensation ist .... Bin gespannt auf alle Antworten, die Du bekommen wirst. Ach ja, das Endziel ist bei mir allerdings auch der große MR digital ..... GLG
     
    #3
  4. 03.01.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Wow,

    der ist ja preislich unschlagbar. Bei Neckermann und redcoon kostet dasselbe Modell 39,90 €!!!
    Ich glaube, da werde ich schwach:rolleyes:!!!

    @ stebi: Kommst Du mit den Garzeiten aus den Rezepten hier hin oder hast Du Dich rantasten müssen?
     
    #4
  5. 03.01.11
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Huch, da sind ja mehrere interessiert! Toll!

    Dann hoffen wir mal, dass es noch mehr Besitzerinnen gibt, die sich melden.

    Stebi, seit wann hast du das Gerät denn? Benutzt du es regelmäßig, kannst also über längerfristige Erfahrungen berichten?

    Bis später hier!

    Schokoschatz
     
    #5
  6. 03.01.11
    Thorsten
    Offline

    Thorsten Inaktiv

    Hallo,

    ich habe das Gerät ca. ein halbes Jahr und bin sehr zuzfrieden damit. Ich benutze es ca. 4x im Monat, da ich noch einen 6,5l Crocky habe. Die Autofunktion nutze ich eigentlich nie. Bei diesem Preis kann man nichts falsch machen.
    Ich würde mir das Gerät jederzeit wieder zulegen.
    Eigentlich darf dieser Crocky in keinem Haushalt fehlen ;)
     
    #6
  7. 03.01.11
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Danke Thorsten, das hört sich ja schonmal gut an!

    Ich warte dann mal weiter gespannt.... oder bestelle ich? Was meint ihr?

    Schokoschatz
     
    #7
  8. 03.01.11
    stebi
    Offline

    stebi

    Hallo Schokoschatz!

    ich besitze das Gerät seit dem Frühjahr. Zusätzlich habe ich mir noch einen großen Bartscher Apexa mit 6,5 l zugelegt. Optisch unterscheiden sich die Geräte, abgesehen von der Größe, kaum.

    Die Automatikstufe nutze ich ebenso wie Thorsten auch nicht.

    @möhrchen: mit den Garzeiten hier in den Rezepten hat seither alles gut geklappt. Im Zweifelsfall nehme ich die niedrigere Stufe und eine etwas längere Garzeit. Ich halte mich aber auch nicht stur an die Vorgaben.
    .
    hier hat Janine eine tolle Liste zusammegestellt, die ich gerne als grobe Orientierung nutze: Garzeiten der verschiedenen Fleischsorten

    Also ich finde auch, dass man bei diesem Preis eigentlich nix falsch machen kann!

    Wünsch ne gute Kaufentscheidung!
     
    #8
  9. 03.01.11
    Laula2705
    Offline

    Laula2705

    Hallo Schokoschatz,

    ich habe das Gerät auch, ich glaube sogar von dem Anbieter gekauft, und bin sehr zufrieden damit. Es funktioniert alles wie es soll, ich schalte ihn morgens an und abends wenn wir von der Arbeit kommen, ist das Essen fertig.

    Falls Du noch Fragen hast, melde Dich ruhig.
     
    #9
  10. 03.01.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    ich muss Stebi von und ganz recht geben. Habe ihn auch, aber, mir ist er manchmal zu klein, aber als Einstiegscrocky unschlagbar.
     
    #10
  11. 03.01.11
    Liz
    Offline

    Liz

    Hallo Schokoschatz,

    ich kann Dir nur empfehlen dieses Teil zu holen - der Preis ist super und bestens geeignet für den Einstieg.

    Wir sind ein 4-Personen-Haushalt davon 3-4 starke Esser. Haben den 6,5 l. Ist wirklich für eine Menge. Wir essen davon 2-3 mal bzw. ich friere ein. Es hätte normal auch ein 3,5 l
    getan aber der Große habe ich vor ca. 9 Monaten auch zu einem Super Preis bekommen.

    Man kann beim Kochen fast nichts falsch machen. Das Schöne daran ist, wenn Du mal nicht genau auf die Zeit achtest verkocht so schnell nichts. Das Einzige
    womit ich am Anfang Probleme hatte, war die Organisation. Schnell damit kochen und essen ist nicht. Vorplanung ist extrem wichtig aber man wird auch etwas
    unabhängiger - man muss nicht immer am Herd dabeibleiben.

    Würde mir dies oder evtl. sogar den Morphy (habe ich bis jetzt noch nicht) auf jeden Fall wieder kaufen. Alle Schmurgel-Gerichte schmecken einfach beser daraus.
    Ich vergleiche dies immer mit den Gerichten von früher meiner Oma - hier war der Schmorbraten, Rouladen etc. auch auf dem Kohleherd den ganzen Tag.
    Tolle Rezepte mit Gelinggarantie gibt es hier zu Hauf besonderes von Jannine.
     
    #11
  12. 04.01.11
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Danke Danke Danke!!!

    Ihr habt mir echt Mut gemacht! Da werde ich das Gerät als "Einstiegsdroge" mal bestellen.
    Auf längere Sicht könnte ich mir, gerade für Partys, auch einen großen vorstellen, zuerst möchte ich jedoch mal testen, ob diese Art der Zubereitung mir überhaupt liegt.

    So, dann werde ich jetzt mal zu ibäh verschwinden....

    Einen schönen Tag!

    Schokoschatz
     
    #12
  13. 07.01.11
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Er ist da!

    Werde jetzt mal stöbern gehen, was ich mit meinem Lummerbraten, den ich gerade auftauen lasse, morgen so anstellen kann.

    Schokoschatz
     
    #13
  14. 07.01.11
    stebi
    Offline

    stebi

    Hallo Schokoschatz!

    bin ja schon gespannt auf Dein Feedback! Ist Lummerbraten ein Schweinerückenbraten?

    Ein ganz tolles Einsteigerrezept sind auch die Tortellini in Tomaten-Frischkäse von Jannine. Hab ich damals ziemlich am Anfang ausprobiert und bekam sehr positives Feedback-

    Viel Spass mit Deinem neuen Haushaltsgerät!
     
    #14
  15. 08.01.11
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Wow!!!

    Satt!!!

    Unsere Kurze hat jetzt ein neues Lieblingsfleisch! Sie konnte sich gar nicht für ihr anderes Lieblingsessen, Pommes, die es als Beilage gab, erwärmen...

    Da wir heute Mittag warm essen wollten, habe ich mich nicht getraut, den 1kg schweren Braten am Stück zu machen und die Zeitschaltuhr zu programmieren, um nicht um 5 Uhr aufstehen zu müssen.
    Also habe ich den Braten in Schnitzel geschnitten ( ja Stebi, "trockener" Rücken) und erstmal nur die Hälfte verwendet. Meine Entscheidung habe ich deshalb so getroffen, weil ich Jannines Garzeitenübersicht zur Hand genommen habe.

    Ein richtiges Rezept habe ich gar nicht benutzt....:oops:.... Orientiert an einigen hier im Forum eingestellten Fleischrezepten, habe ich Gemüse (viel Zwiebeln, Paprika, Möhren, Selleriestangen) geschnitten und vermengt. Darauf kamen nebeneinander die gewürzten Schnitzel und darüber habe ich eine Flasche Chilisoße gegossen. 2 Stunden high, zwei Stunden low nach Jannines Empfehlung und das Fleisch zerging auf der Zunge. Das Gemüse hatte noch ein wenig Biss und war gar nicht verkocht. Das hatte ich mir nicht vorstellen können, dass das Gemüse noch als "knackige" Stücke existierte nach vier Stunden Schmurgeln.

    Das Fleisch ist komplett weggeputzt, für die nächsten Zigeunerschnitzel haben wir noch genügend Soße.
    Nächstes Mal werde ich dann auch mal ein ganzes Kilo Fleisch in den Topf packen, Gemüse drumherum und weniger Soße zugeben.

    Ich bin angefixt! In den nächsten Wochen werde ich wohl noch so einiges ausprobieren!

    Ein schönes Wochenende (morgen sind wir eingeladen, da kann ich leider gar nicht kochen....)!

    Schokoschatz
     
    #15
  16. 26.02.11
    cickmuck
    Offline

    cickmuck

    Hallihallo,

    danke auch von mir für alle Antworten ! Ich habe das Gerät ebenfalls gekauft und bin sehr sehr zufrieden damit. Habe zwar keinen Vergleich zu den MR Modellen, aber das Ergebnis bei diesem ist perfekt.
     
    #16

Diese Seite empfehlen