Hausgemachtes N***lla

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von hobbyköchin, 13.02.07.

  1. 13.02.07
    hobbyköchin
    Offline

    hobbyköchin

    Hallo zusammen
    Heute habe ich nach langer Zeit mal wieder mein N***lla gemacht.
    Hier das Rezept euch
    200 g Schokolade nach Belieben, weiße, Vollmilch oder Zartbitter
    1 Dose Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)
    250 g Butter

    Die Schokolade und die Butter im Topf schmelzen. Gut rühren bis alles geschmolzen ist. Dann etwas abkühlen lassen und das Milchmädchen hinzugeben und solange unterrühren bis die Masse gleichmäßig geworden ist.
    Jetzt in Gläser füllen und ab in den Kühlschrank.
    Etwa eine halbe Stunde vor der Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen. Lässt sich dann besser verstreichen.
    Wie lange das Ganze haltbar ist, weis ich nicht, ist bereits vorher weg.
    Da ich seit einiger Zeit Besitzerin eines alten TM 3300 bin habe ich es diesmal darin gemacht, allerdings mach ich das alles frei Schnauze und schaue auf keine Uhr.
    Schokolade und Butter habe ich auf 50° 6Min und Schleuderstufe 4 gestellt hat prima geklappt dann abkühlen lassen und das Milchmädchen auf Stufe 1 untergerührt. Ist für alle Schleckermäulchen geeignet.
     
    #1
  2. 13.02.07
    *ROSI*
    Offline

    *ROSI*

    #2
  3. 13.02.07
    hobbyköchin
    Offline

    hobbyköchin

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo Rosi

    Dann probiere es doch mal mit etwas Öl. Aber bedenke bitte die Butter die schon darin ist. Aber wenn man den N***ella aus dem Kühlschrank holt bevor der Frühstückstisch gedeckt wird ist es auch schon weicher.
     
    #3
  4. 13.02.07
    *ROSI*
    Offline

    *ROSI*

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo Roswitha!

    Ich werds auf alle Fälle testen, denn ich hab ein großes Schleckermäulchen daheim, der Nutella sehr gerne isst! [​IMG]
     
    #4
  5. 13.02.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo Rosi, :p

    das hört sich aber echt suuuuper lecker an. :hello2: Da werde ich mir doch gleich mal " Milchmädchen" kaufen. Kenn ich noch von früher, meine Ma aß das so gerne.Ob es wohl immer noch in Tuben ist?

    Liebe Grüße:love7:

    Kerstin
     
    #5
  6. 13.02.07
    hobbyköchin
    Offline

    hobbyköchin

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo Kerstin

    Milchmädchen gibt es heute auch in der Dose, aber auch noch immer in der Tube.

    Viel Spass beim nachmachen.
     
    #6
  7. 14.02.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo Roswitha,:p

    danke für deine schnelle Antwort. Am Wochenende, vielleicht aber auch schon morgen (.... bin doch soooo gespannt...:p ) werde ich mich in die küche schlagen und dein "Nut**la zaubern.

    Schönen Tag noch und lieben Gruß

    Kerstin =D
     
    #7
  8. 15.02.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Hausgemachtes N***lla

    :p Hallo Roswitha,

    habe gerade dein " hausgem. Nut*lla" gemacht. Der Geschmack ist echt super!!! Das Ganze ist im Moment noch sehr weich, aber es steht jetzt im Kühlschrank und wird sicher gleich fester. Ich befürchte die 2 1/2 Gläser überleben das Wochenende nicht.

    Werde ich bestimmt öfter machen, bin schon sehr gespannt wie es den Kindern schmeckt.

    Danke für die Einstellung!

    Gruß ;)

    Kerstin
     
    #8
  9. 19.02.07
    hobbyköchin
    Offline

    hobbyköchin

    AW: Hausgemachtes N***lla

    =D Hallo Kerstin

    Ich will ja nicht neugierig sein:laugh_big:, aber wie hat es deinen Kleinen geschmeckt? Ist es denn auch fest geworden? Beim nächsten mal werde ich Nüsse oder Krokant oder ein paar Ma..s mit untermischen. Ist zwar nichts für mich aber alle Süssen werden sich freuen.
     
    #9
  10. 19.02.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo Roswitha, :p

    meine "Kleinen" sind fast 18 Jahre und 15 Jahre alt.
    Der Ältere ißt kein Nutel*a und der jüngere mochte es sehr gerne. Da sich die Butter etwas abgesetzt hatte, fand er es erst nicht so toll. Aber als ich diese abgekratzt hatte, war er genau wie ich von diesem Geschmack sehr angetan. Es wurde auch super fest, das heißt nicht zu fest und nicht zu weich. Mit Mar*, das ist eine tolle Idee.

    Liebe Grüße

    Kerstin :rolleyes:
     
    #10
  11. 19.02.07
    Katha03
    Offline

    Katha03

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo,

    selbstgemachtes Nute**a - hört sich klasse an:razz:. Werde ich direkt mal ausprobieren. Aber - "Milchmädchen" habe ich noch nie gehört:confused:. In welchem Regal muss ich Das suchen?
     
    #11
  12. 20.02.07
    róisín
    Offline

    róisín Inaktiv

    AW: Hausgemachtes N***lla

    hallo heike,

    ich habe milchmädchen bei uns im ed*ka gekauft. es stand beim backzubehör oben. sonst frag einfach das personal. ist von nest*é.

    viele grüße
    kareen
     
    #12
  13. 20.02.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo kareen, :p

    du findest Milchmädchen bei der Dosenmilch, da es sich ja um gezuckerte, kondensierte Dosenmilch handelt.

    Lieben Gruß ;)

    Kerstin
     
    #13
  14. 20.02.07
    róisín
    Offline

    róisín Inaktiv

    AW: Hausgemachtes N***lla

    habe soeben das nu*ella ausprobiert.
    hatte allerdings nur eine tube milchmädchen da und somit nur die hälfte schokolade und butter verwendet. dafür noch 60g haselnüsse auf turbo gemahlen und druntergemischt.

    absolut lecker!

    viele grüße
    kareen
     
    #14
  15. 20.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallihallo........jetzt muß ich aber mal dumm fragen.......ist das nicht recht teuer???
    Ich habe mal so eine Dose für einen Aufstrich gekauft, da macht man die Dose in einen Schnellkochtopf, ist auch ganz lecker oder für Dooleys..aber die fand ich recht teuer!!!
     
    #15
  16. 24.02.07
    hobbyköchin
    Offline

    hobbyköchin

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo Marion

    Es mag etwas teurer sein als das Orginal aber hier weiss ich was drin ist.

    Ich habs mal ausgerechnet und finde es geht aber noch.=D

    Milchmäd....1,09
    Schokolade 0,70
    Butter 0,75
    ------
    2,54
     
    #16
  17. 01.04.07
    tanita
    Offline

    tanita

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo Ihr Lieben,
    würde die Creme gerne heute machen,
    könnt ihr mir vielleicht noch sagen wieviel
    in euren Milchmädchen-Dosen drin ist?
    Hab gerade mal auf meine Dose "leche condensada"
    geschaut,das sind 390g drin,kommt das hin??
     
    #17
  18. 22.06.07
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo Hobbyköchin!
    Wußte ich doch, dass ich das Rezept schon mal gelesen habe! Diese Version gab es heute beim Küchenbullen. Er hat das halbe Rezept gemacht und zusätzlich noch 40 g gemahlene Mandeln untergerührt. :rolleyes:
    Als Beilage gab es dazu Pfannekuchen angerührt mit Buttermilch.
    Morgen früh werden meine Männer den Geschmackstest machen. Ich werde berichten! :)
    @ Tanita:
    Bei Hobbyköchins Mengenangaben ist die Rede von der 400 g Dose Milchmädchen. Also müsste Deine Dose gereicht haben. Leider kommt die Antwort etwas spät-aber besser spät als nie, oder? ;)
    LG, :hello2:
    Üdi
     
    #18
  19. 28.06.07
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo ihr Lieben,

    habe gestern dieses Aufstrich gemacht - aber bei mir wird der einfach nicht fest! Ist ein sehr sehr leckeres "Getränk" - was könnte denn da schiefgelaufen sein und vor allem - was mach ich denn nun damit? Normalerweise teste ich neue Rezepte immer mit einer kleinen Menge - hier habe ich Originalmenge verwendet - und das ist ziemlich viel, zum Wegschütten ja viel zu schade und zum Trinken (obwohl wirklich oberlecker) einfach zu üppig. also - wer weiss Rat?

    Vielen Dank schon mal!
     
    #19
  20. 28.06.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Hausgemachtes N***lla

    Hallo Petra,

    vielleicht kannst Du das Getränk als Schokosauce zu Vanilleeis hernehmen!
    Oder einfach einen Löffel davon mit Milch zu einer heißen Schokolade aufrühren!
    Außerdem könntest Du noch gemahlene Nüsse unterrühren, das dürfte das Ganze dann auch fester machen!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #20

Diese Seite empfehlen