Havuc Ezmesi / Karottenpaste

Dieses Thema im Forum "Rezepte Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Pedi, 18.03.10.

  1. 18.03.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Havuc Ezmesi / Karottenpaste


    500g Karotten,
    1/2 Wasserglas(mit200ml) Olivenöl,
    500g festen Joghurt (beim Türken gibts Süzme Joghurt- der hat eine Konzistenz wie Quark, also komplett abgetropft)
    2 Zehen Knoblauch,
    etwa 1 handvoll Petersilieblaetter,
    Salz

    Die Karotten schaelen und grob reiben.
    Im Olivenöl etwas anbraten und dann langsam fer-
    tig garen lassen.Immer wieder mal umrühren.
    Den zerdrückten Knoblauch mit dem Joghurt ver-
    rühren und dieses unter die abgekühlten Karotten
    geben.Mit Salz abschmecken und auf einer Platte anrichten.
    Mit Petersilieblaettern
    dekorieren, oder mit unterrühren.

    Wer mag kann auch noch Minze dazugeben...
     
    #1
  2. 19.03.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Bine...evet...da bin i au grad draufgestossen...man kann diese Ezme mit saemtlichen Gemüsen machen...immer mit dem gleichen Grundschema...

    Und den Salat was Bine meint, ist eine Art von Feldsalat, in türkisch heisst er Semiz otu...

    Mei uns faellt da bestimmt noch einiges für euch ein...;)
     
    #2
  3. 19.03.10
    winona123
    Offline

    winona123

    Pedi das ist unheimlich lecker.
    Wir haben die Petersilie immer kleingehackt und mit den Möhren unter die Yoghurtmasse gehoben.
    Dasselbe funktoniert auch mit Portulak (Pedi du weißt schon, den Salat den wir hier im Orangengarten gepflückt hatten), lange Bohnen (klein geschnippelt und gekocht), Spinat und Rotkohl (dieses Gemüse genauso wie Pedi geschrieben hat garen).
     
    #3
  4. 14.05.11
    Thalerflow
    Offline

    Thalerflow Thalerflow

    Kenne das auch, aber meine Freundin hat immer noch ein bisschen getrocknete Minze mit druntergemischt.
     
    #4
  5. 14.05.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Ja stimmt... mach ich auch manchmal... aber frische :)
     
    #5
  6. 15.05.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Pedi!

    Wir hatten gerade noch soooo hunger und ich wollte was Leichtes und Erfrischendes! Dann bin ich auf Dein Rezept gestoßen! Vielen Dank, sehr lecker.
    Männe hatte Reis dazu und ich Matzenbrot. Leicht und erfrischend. Perfekt für sommerliche Temperaturen.

    Dankeschön und 5 Sterne!
     
    #6
: türkisch

Diese Seite empfehlen