Hefe-Schinken-Schnecken

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Prinzesschen, 14.01.11.

  1. 14.01.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Zutaten:
    ½ Würfel Hefe
    1 Tl Honig oder Zucker
    200 ml Buttermilch
    400 g Mehl
    100 g Dinkelmehl
    50 g Butterschmalz
    2 El Albaöl/…/…
    2 TL Salz
    1 Ei


    Füllung:
    1 Bund Frühlingszwiebeln
    3 EL Öl
    200 g gekochter Schinken oder Bacon oder Katenschinken
    200 g frisch geriebener Gouda
    Mit Salz, Pfeffer, Paprika
    2 EL Schnittlauchröllchen

    Mehl für die Arbeitsfläche


    Zum Bestreichen:
    1 Eiweiß
    1 Eigelb mit 50 ml Milch verquirlen


    Zubereitung:
    Wer Getreidekörner verwendet, wiegt diese im TM ab und zermahlt diese wie gewohnt.
    Dann füllt man es um.

    Den Gouda in den TM geben und wie gewohnt zerkleinern und dann umfüllen und zur Seite stellen.

    Nun 100 g Mehl in den TM geben, die Hefe, den Honig/Zucker und die Buttermilch 3 Minuten bei 30°C erwärmen.
    Nun alle restlichen Teigzutaten in den TM geben und alles ohne den durchsichtigen Deckel zu einer homogenen Teig verarbeiten und so stehen lassen.

    Nun für die Füllung die Frühlingszwiebeln putzen dann waschen und in feine Ringe schneiden.
    Eine Pfanne mit1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
    Den Schinken/Speck/… in Würfel schneiden –sofern man ihn nicht schon in Würfelform gekauft hat dazugeben und 2 - 3 Minuten mit anbraten.
    Die Zwiebel-Schinken-Mischung zur Seite stellen auskühlen lassen.

    Unter das abgekühlte Zwiebel-Schinken/Speck/… Gemisch den geriebenen Käse geben und untermischen.
    Die Füllung mit Salz, Pfeffer, Paprika und/oder Suppengrundstock und Schnittlauch abschmecken.

    Den Hefeteig 2 Minuten mit der Knetteigstufe im TM durchkneten.
    Den Teig nun aus dem TM nehmen und auf eine mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche geben, mit Mehl bestäuben und ausrollen.
    (Den Teig ca. 1 cm dick und zu einem 30 x 40 cm großen Rechteck ausrollen.)

    Diesen nun mit dem Eiweiß bestreichen.
    Jetzt die Zwiebel-Schinken-Käse-Mischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen (ca. 1 cm Rand aussparen).
    Den noch freien Rand mit Eiweiß bestreichen, damit die Schnecken später besser zusammenhalten.
    Jetzt die belegte Teigplatte von der hinteren Längsseite her aufrollen.
    Die Rolle am besten mit einem guten Schneidemesser in 18 gleich große Scheiben schneiden.

    Diese nun mit etwas Abstand mit den Schnittflächen auf zwei mit Dauerbackfolie/Backpapier belegte Backbleche setzen.
    Dann jede einzelne Schnecke mit dem Eigelb-Milch-Gemisch bestreichen.

    Die Teigschnecken in den noch kalten Backofen geben.
    Den Backofen auf 190°C –Ober-/Unterhitze und in das Backblech in die mittlere Einschubhöhe stellen und die Bleche nacheinander je 20-25/30 Minuten backen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen