Hefe-Teilchen werden nicht saftig

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Yalina, 30.03.06.

  1. 30.03.06
    Yalina
    Offline

    Yalina

    Meine Hefe-Teilchen wie Schnecken, Apfelkuchen usw. werden nie so richtig saftig, obwohl ich auch mit Milch einpinsele und an den Rezepten nichts
    verändere.
    Kann es sein, daß da die Backtemperatur zu hoch ist? Oder gibt es einen Trick??

    Stephanie
     
    #1
  2. 30.03.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    #2
  3. 31.03.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hallo Stephanie,

    wenn ich Umluft benutze wird mein Hefegebäck auch hart und trocken. (Deshalb benutze ich die Umluft nur noch für sehr feuchte Kuchen wie zB. Pflaumenkuchen oder so.)

    Ich backe nur noch mit Ober- und Unterhitze - klappt viel besser! Ausserdem hilft das Schälchen Wasser beim Brotbacken im Backofen nicht wirklich was. Ich finde es viel wirkungsvoller das Brot mehrmal beim Backen mit einer Blumensprize einzusprühen. Und zusätzlich kippe ich dann noch eine halbe Tasse heißes Wasser direkt auf den Backofenboden. Das mache ich so zwei bis drei mal pro Backgang. Dabei muss man aber sehr gut aufpassen dass man sich nicht an der heißen Luft verbrüht!!!!

    Ansonsten tippe ich auch auf zu heiß!
    Und Hefeteilchen finde ich recht trügerisch weil die oft am Ende der Backzeit sich noch ganz weich anfühlen, aber wenn man sie dann noch drin lässt sind sie nach demAbkühlen meist hart. :-(
    Ging mir am Anfang jedenfalls so.

    Hoffe Dir ein bischen geholfen zu haben, und wünsche Dir noch viel Erfolg! Nur nicht aufgeben, das wird schon! :finga:

    Hefeschneckensüchtige Grüße von

    Küwalda :)
     
    #3
  4. 31.03.06
    Yalina
    Offline

    Yalina

    Brot klappt suuuuper, Brötchen auch. Nur mit dem Hefeschnecken harpert es halt. Wenn ich den nächsten Backgang wage, spare ich mir mal ein paar C° und stell mal Wasser mit in den Ofen. Brot backe ich mittlerweile auch per Umluft, daran liegt es nicht (denke ich halt mal so in meinem jugendlichen Leichtsinn).

    Stephanie
    die jetzt erst einmal die zu trockenen Hefeschnecken vertilgen muß bevor sie einen neuen Versuch startet. Aber wozu hat man denn Kinder :lol:
     
    #4
  5. 14.04.06
    Yalina
    Offline

    Yalina

    AW: Hefe-Teilchen werden nicht saftig

    Aaaalsoooo:
    jetzt hats geklappt.
    Hab einfach mal experimentiert und folgende Lösung gefunden:
    kalter Backofen, Teilchen hinein und auf 200° für 15min (waren da erreicht) und dann auf 150° runtergeschaltet und nochmal 5-8min so gelassen und dann Ofen ausgeschaltet und Teilchen darin abkühlen lassen (sofern sie bis dahin noch lebten). Das Ganze bei Umluft.
    Mit meinem Ofen geht die Variante hervoragend. Umluft hat hier halt den Vorteil, daß ich mehrere Bleche einschieben kann. Sonst hätte ich auch wegen den "kalten Ofen" ein Problem.

    Hab jetzt schon bestimmt drei Backgänge hinter mir und nur ganz wenig davon abbekommen, da es allen sooooo guuut geschmeckt hat.

    Stephanie
     
    #5

Diese Seite empfehlen