Frage - Hefe ............wieviel?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Chou-Chou, 17.01.08.

  1. 17.01.08
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Ein freundliches Hallo an Euch versierte Brotbackerinnen.......
    Ich habe schon viele Rezepte von Euch ausprobiert, allerdings lieben GöGa und ich am meisten die Vollkorn-Brot-Variationen.....
    Was mich immer wieder wundert ist, daß als Hefemenge oft nur 1/2 Würfel angegeben wird......
    Mir selbst tut es aber immer ein bißchen leid, den Rest dem Mülleimer "anzuvertrauen".........
    Frage: Was kann passieren, wenn man immer den ganzen Würfel zum Backen einsetzt? Oder ist es vielleicht nur eine Geschmackssache, d.h. man schmeckt unter Umständen die Hefe zu sehr heraus?
    Eure Meinung würde mich sehr interessieren.........
    einen schönen Donnerstagabend noch
    Chou-Chou

     
    #1
  2. 17.01.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Hefe ............wieviel?

    Halo chou-Chou,

    wieso vertraust du den Rest dem Mülleimer an? Ich mach den Rest im in ein ganz kleines Tupper und ab in den Kühlschrank. Die hält sich dann immer noch mal so lange, bis ich wieder welche brauche.
     
    #2
  3. 17.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hallo Chou-Chou,

    genauso gut kannst Du die Hefe in Klarsichtfolie wickeln und einfrieren.

    Gefroren dann im TM mit den flüssigen Zutaten verrühren und dann weiter wie im Rezept.
     
    #3
  4. 17.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Chou Chou,

    Ich persönlich nehme meistens den ganzen Würfel, tut dem Geschmack keinen Abbruch, der Teig geht nur schneller. Den angebrochenen Würfel Hefe brauchst Du nicht wegzuwerfen, den kannst Du einfrieren, habe ich schon oft gemacht.

    Liebe Grüße, Resi


    Oh, da war Martina schneller.;)

    Liebe Grüße, Resi
     
    #4
  5. 17.01.08
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hallo Ihr Lieben..........
    danke für die schnellen Antworten.........
    also mit dem Aufbewahren, da wäre ich nicht drauf gekommen, dachte, einmal geöffnet und evtl. angefaßt, das bekommt der Hefe nicht...........
    Ich werde beides versuchen.............den ganzen Würfel nehmen.......oder aufbewahren..........
    Der Kessel mit all' Euch netten Helferinnen...........ich weiß schon, warum ich manchmal d r e i m a l am Tag reingucke, ein Tag ohne Euch kann ich mir schon gar nicht mehr vorstellen!
    Also nochmal liebe Grüße von
    Chou-Chou


     
    #5
  6. 17.01.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hi,

    ich schwöre ja mehr auf einfrieren der Hefe, einfach die halben Würfel in ein Mini-T*pper und ab in die Gefriertruhe. :rolleyes:

    Habe festgestellt, dass ich die halben Hefewürfel im Kühlschrank gerne vergesse, und wenn ich sie dann "wiederfinde", ist sie schimmelig:-(!

    Den eingefrorenen Würfel einfach mit einem Schluck warmen Wasser übergießen und ab in den Teig, der wird dann ziemlich schnell ziemlich flüssig!:rolleyes:

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #6
  7. 17.01.08
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Hefe ............wieviel?

    Auch Dir vielen Dank, liebe Biene
    und noch einen schönen Abend wünscht
    Chou-Chou
     
    #7
  8. 17.01.08
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Hefe ............wieviel?

    =D Hallo,

    viele Menschen, viele Meinungen.
    Ich finde es doch, dass man die Hefe rausschmeckt wenn die doppelte Menge drin ist. Ich lasse lieber länger gehen und geb weniger Hefe dazu. Auf 1 kg. Vollkornmehl max. 1 Würfel Hefe. Mehr geht bei uns gar nicht. Und schon dann muss ich grundsätzlich in den Teig noch ein bisschen Essig zum Ansäuern geben. Eine Ausnahme sind meine Vollkornblitzbrötchen. Die schmecken auch ohne Essig, wahrscheinlich wegen der vielen Butter.
    Ich plädiere also für einfrieren.
     
    #8
  9. 17.01.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hallo Angelika!
    Deine Vollkornblitzbrötchen würden mich ja noch interesieren, hast du die schon mal eingestellt?
     
    #9
  10. 17.01.08
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Hefe ............wieviel?

    Ja, Du findest sie hier:

    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-br-tchen/25830-vollkorn-blitzbr-tchen-zart-knusprig.html

    Ich habe sie heute wieder gebacken und ein bisschen weniger Milch genommen. Liessen sich ganz toll formen und liefen gar nicht auseinander.
     
    #10
  11. 18.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hallo Chou-Chou!

    Auch ich habe hier seinerzeit durch's Forum gelernt, beim Backen weniger Hefe zu nehmen und dazu noch, einen größeren Vorrat an frischer Hefe einzukaufen und dann in Portionsstücken (halbiert oder gar geviertelt) einzufrieren.

    Das Verwenden der gefrorenen Hefe klappt einwandfrei, ich gebe sie, wie Martina, gefroren (!) in den Topf. Also völlig easy, keine Vorbehandlung. Da ich mir angewöhnt habe, die Hefe sowieso erst mit der Flüssigkeit, dem Fett und dem Zucker mind. 2 Min./37°/Stufe 2 zu erwärmen, bevor ich Mehl und andere Zutaten zugebe, ist das überhaupt kein Problem und die gefrorene Hefe in der Zeit aufgelöst.

    Nochmal zur Menge der Hefe: hier hatte ich, wie gesagt gelernt, weniger Hefe zum Backen zu nehmen, und dies wurde in der WDR-Sendung "Servicezeit Essen und Trinken" (Thema Brotbacken) im letzten Jahr durch die Fernsehköche Martina und Moritz bestätigt, die in der Sendung sagten, dass hier in Deutschland immer viel zu viel Hefe verwendet würde.

    Sie nehmen bei ihrem Grundrezept einen halben Würfel Hefe (20 g) auf 1 kg Mehl (Typ 550)! Und bei ihrem Vollkornbrot nahmen sie bei 2,5 kg Vollkornmehl (selbst gemahlen) und einer Portion Sauerteig dann einen (!) Würfel Hefe.

    Ich müsste in die Sendung, die ich damals aufgenommen hatte, nochmal reinschauen, um zu wissen, ob sie auch einen Grund für ihre o.g. Meinung angeben. Werde ich bei Gelegenheit mal machen....

    Jedenfalls brauchst Du nichts mehr in den Mülleimer zu beförden=D, wenn Du ja jetzt auch weißt, wie prima das mit dem Einfrieren von Hefe klappt.

    Viel Erfolg beim Backen!
    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #11
  12. 18.01.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hallo!
    @Angelika: Super, werd ich am Wochenende ausprobieren...Ich mal so was schnelles....

    @Chou-Chou: Wenn ich meinen Großbacktag hab (im Backes- da passen 20 Brote a 850 Gramm rein), dann nehme ich auf 2,5 kg Mehl auch nur einen Würfel Hefe und das klappt sehr gut....
     
    #12
  13. 18.01.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hallo ,

    hab die Erfahrung gemacht , dass das Teige mit weniger Hefeanteil eine viel feinere Struktur haben .

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #13
  14. 18.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hefe ............wieviel?

    .... und ich habe gerade gelesen, dass zuviel Hefe nicht nur ein Übermaß an Hefegeschmack und auch -geruch produziert, sondern bei Backfehlern war unter der Rubrik "bröseliges Brot" zu lesen, dass daran u.a. zuviel Hefe schuld sein kann.

    Liebe Grüße nochmals,
    Brigitte
     
    #14
  15. 18.01.08
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Hallo Brigitte,

    hast Du zu dieser Brotbacksendung zufällig noch einen aktiven Link?
    Die Sendung hätte ich gern gesehen.

    @ Chou-chou
    Ich halte mich an die Rezeptangaben und komme damit bestens zurecht.
    Wenn ich Hefe kaufe, dann immer gleich 4 Würfel, und die sind aufgebraucht bis zum nächsten Einkauf. Sie liegen im Kühlschrank und mir verdirbt keine Hefe, weil ich alles selbst backe.
     
    #15
  16. 18.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hallo Rosefairy!

    Nein, einen Link zur Sendung (die übrigens am 26.1.2007 lief), also quasi einen Web-TV-Link, gibt es von dieser Aufzeichnung nicht. Nur die Beiträge zur Sendung kann man im Archiv finden, u.a. diesen hier.

    Die Sendung hatte ich seinerzeit aufgenommen und werde, wie gesagt, bei Gelegenheit nochmal reinschauen, um das Ganze zu vertiefen. Denn die Fülle an Tipps und Infos, die sie so während einer Sendung geben, findet man dann in den Beiträgen zur Sendung doch nicht wieder.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #16
  17. 18.01.08
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Hallo Brigitte,

    danke für den Link. Den lese ich mir jetzt gleich mal durch. Und die TV-Sendung, die ich erst seit gestern kenne, werde ich mir regelmäßig anschauen.
     
    #17
  18. 18.01.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hallo rosefairy,
    einen Stream gibt es für diese Sendung glaube ich nicht, aber den Text-Link zur Sendung gibt es hier (ich nehme mal an, dass es sich um diese Sendung handelt).

    Der pdf-Link zur Sendung gibt es hier

    Der WDR hat zwar auch eine Mediathek, aber ich glaube Servicezeit Essen&Trinken wird von einer anderen Firma produziert?? Jedenfalls kam ich bei der Mediathek nicht so richtig weiter.
     
    #18
  19. 18.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hallo Sven!

    Wenn man Deinen oder meinen Text-Link anklickt, so findet man rechts im Kasten die ganzen Beiträge dieser Sendung, die dann jeweils durch Anklicken aufgerufen werden können.

    Der pdf-Link ist auch gut, danke dafür.

    Was die TV-Aufzeichnung angeht, so ist halt DIESE besagte Sendung im WDR-Archiv nicht als Web-TV-Aufzeichnung zu sehen, während man z.B. diese Essen-und-Trinken-Sendung über PIZZA als Aufzeichnung sehen kann. Hier ist der Link.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #19
  20. 18.01.08
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Hefe ............wieviel?

    Hallo Brigitte,
    Danke für den Pizza-Link =D Super, dann gibt es ja doch noch Hoffnung, dass die Sendung der beiden ab Januar evtl. immer als Stream angeboten wird (naja, werden wir ja dann sehen. Heute gibt es ja wieder eine neue Folge ;))

    Die PDF-Dateien sind halt leider als ohne Bilder :rolleyes:
     
    #20

Diese Seite empfehlen