Hefebrötchen sind schnell hart, normal?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von kühlschrankmaus, 27.05.06.

  1. 27.05.06
    kühlschrankmaus
    Offline

    kühlschrankmaus

    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche mal Eure Hilfe. Backen ist bisher nicht so meine große Stärke.
    Jetzt habe ich mich mal an Hefeteig gewagt und war über das Ergebnis wirklich hocherfreut.:p Ich habe die Kindergartenbrötchen aus dem Koch-Atlas gebacken. Sie sind total klasse geworden und haben super lecker geschmeckt. Aber leider nur am 1. Tag. Hab noch welche für den nächsten Tag aufgehoben und war dann so was von enttäuscht:-( , weil sie wirklich ganz hart und trocken waren.

    :confused: Meine Frage an Euch Backhexen, was hab ich falsch gemacht??? Oder ist das etwa normal und man muß, wie von meinem Göga vorgeschlagen, alle sofort aufessen???

    Liebe Grüße
    Annette :flower:
     
    #1
  2. 27.05.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    AW: Hefebrötchen sind schnell hart, normal?

    Hallo Annette,;)

    ich kenne diese Brötchen nicht.;)
    Backe doch einfach andere die sich länger frisch halten: die Bürlis, Kartoffelbrötchen, Dinkel Seelen, Ciabattabrötchen ...
    Das sind alles Brötchen die man am nächsten Tag auch noch aufbacken kann.;)
    Vielleicht kann eine andere Hexe Dir die links schicken; ich kenne mich da gar nicht mit aus, leider!:confused:
    Liebe Grüsse
     
    #2
  3. 27.05.06
    Frisco
    Offline

    Frisco WK-Rezeptetopf

    AW: Hefebrötchen sind schnell hart, normal?

    Hallo Annette,;)
    Hast Du beim Backen auch darauf geachtet, dass genügend Wasser im Ofen ist? Hast Du die Brötchen auch immer mal besprüht??
    Alles ganz wichtig zum Gelingen.
    In manchen Rezepten steht das nicht extra nochmal dabei, weil man voraussetzt, das wissen sowieso schon alle....:goodman:
    Als ich mit Brot und Brötchen backen anfing, habe ich mir ein richtig gutes Buch dazu gekauft, da standen alle Tipps drin. Von da ab ging es "bergauf"!!
    Kann Dir dazu gerne Tipps geben, wenn Du willst.
    Liebe Grüsse
     
    #3
  4. 27.05.06
    Melly
    Offline

    Melly

    AW: Hefebrötchen sind schnell hart, normal?

    Hallo Annette!

    Ich kenne die Brötchen, die sind total lecker;)
    Ich habe sie nach dem backen gleich eingefroren und dann
    nach Bedarf rausgeholt, dann waren sie nicht trocken:)
     
    #4
  5. 27.05.06
    kühlschrankmaus
    Offline

    kühlschrankmaus

    AW: Hefebrötchen sind schnell hart, normal?

    Hallo Ammeli,

    Wasser im Ofen, mit Wasser besprühen???? :eek: Nee, hab ich natürlich nicht gemacht, wußte ja nicht, dass die Brötchen solche Wasserratten sind. Im Rezept stand davon leider nichts. :rolleyes: Und da ich bisher noch nicht sehr große Erfolge beim Brot- oder Brötchenbacken hatte, hab ich das auch nicht sooooooo oft und gern gemacht.

    Für einige Tipps wäre ich sehr dankbar, vielleicht geht es dann ja auch bei mir bergauf!! ;)

    Wenn ich hier im WK lese, wie besgeistert alle von ihrem selbstgebackenen Brot berichten, dann bin ich richtig neidisch. Leider hab ich manchmal auch schon gar keine Lust mehr einen weiteren Versuch zu starten, weil der doch wieder nur für den Müll ist. :mad:

    Es kann also nur besser werden.

    Dank für Deine Hilfe und
    Liebe Grüße
    Annette :flower:
     
    #5
  6. 27.05.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Hefebrötchen sind schnell hart, normal?

    Hallo Annette,

    wie ist es denn mit Bäckerbrötchen - auch die sind am nächsten Tag hart!
    Außer, man packt sie in Plastik - dann sind sie knatschig, können aber prima aufgebacken werden.
    ich kenne das Rezept nicht, kann aber nur empfehlen, entweder alles gleich aufzuessen, einen Teil einzufrieren, oder es mal mit der Aufbewahrung in Plastik versuchen.
     
    #6
  7. 29.05.06
    Mo
    Offline

    Mo

    AW: Hefebrötchen sind schnell hart, normal?

    Hi, ich kenne das Rezept zwar auch nicht, aber: kommt evtl. ein ganzer Würfel Hefe auf 500 g Mehl? Dann geht der Teig zwar sehr schnell auf, aber meiner Erfahrung nach trocknet das Gebäck auch viel schneller aus - wenig Hefe und lange Gehzeit (plus viel Dampf) läßt die Brötchen länger frisch bleiben....
    Am besten halten sie sich mit ganz wenig Hefe (5-10 g) und etwas Sauerteig, aber damit erschrecke ich vielleicht Anfänger...
    LG
    Mo
     
    #7
  8. 29.05.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Hefebrötchen sind schnell hart, normal?

    Hallo, Kühlschrankmaus,

    Brötchen, die nicht sofort gegessen werden, tue ich gleich in Plastikbeutel. Auftoasten kann man sie immer, aber austrocknen dürfen sie eben nicht. Das klappt immer wunderber.

    Beste Grüße
     
    #8

Diese Seite empfehlen