Hefekuchen mit Streuseln - supereinfach -

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von andozoe, 15.07.08.

  1. 15.07.08
    andozoe
    Offline

    andozoe

    Hallo,

    ich möchte Euch mal eins meiner Lieblingsrezepte vorstellen, da ich hier noch kein solches gefunden habe.
    Ist super schnell und einfach gemacht.;)

    Für den Hefeteig:

    125 g Margarine oder Butter
    2 Min/50°/ Rührstufe zum Schmelzen bringen
    (Ersatzweise gehen auch 80 ml Öl)

    dazu

    500 g Mehl
    1 Würfel Hefe (oder 2 Tütchen Trockenhefe)
    Prise Salz (max. 1/2 TL)
    2 EL Zucker
    250 g zimmerwarme Milch
    einwiegen
    alles 2 Min/Knetstufe
    zu einem Teig verarbeiten.

    Teig aus dem Topf nehmen (er klebt nicht und geht super leicht raus:))
    in eine Schüssel legen - ich nehm immer die Plopp-Schüssel von Tuppi - und etwa 30 Min. gehen lassen.

    in der Zwischenzeit:

    Für die Streusel:

    300 g Mehl
    160 g Margarine oder Butter in Stücken
    140 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    im Mixtopf 30 Sek./Stufe 4 zu einer bröseligen Masse vermischen

    Den gegangenen Teig dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen. Die Teigmenge reicht bei uns für ein Backblech. Wer den Kuchen nicht so hoch haben möchte, der kann ihn auch auf zwei Bleche ausrollen, dann kann es aber sein, dass die Streuselmenge verdoppelt werden muss.

    Die Streuselmasse mit den Händen über den Teig verteilen, so dass der ganze Kuchen mit Streuseln versehen ist.

    Alles sofort bei ca. 170° - 180° C ca. 20 Min. backen.

    Wer will, kann später noch Zuckerguss oder Puderzucker über den fertigen Kuchen geben.

    Super lecker!!!!!


    Das Foto vom gebackenen Kuchen ist hier


    Viel Spaß beim Ausprobieren!!!




    LG Doro:p
     
    #1
  2. 19.07.08
    Küchenmausi
    Offline

    Küchenmausi Inaktiv

    AW: Hefekuchen mit Streuseln - supereinfach -

    supi,werde ich morgen machen,aber ich mache taler daraus.......
     
    #2
  3. 02.08.08
    andozoe
    Offline

    andozoe

    AW: Hefekuchen mit Streuseln - supereinfach -

    Hallo,

    ich habe meinen Kuchen heute mal mit Obst kombiniert. Ich hatte vom letzten Jahr noch Pflaumen eingefroren, die habe ich dann auf den ausgerollten Hefeteig gegeben und habe danach die Streusel drübergebröselt;). Die Backzeit hat sich durch den Saft dann um ca. 5 Min. verlängert.

    Anschließend habe ich den Kuchen noch 10 Min. im ausgeschalteten Ofen bei offener Ofentür stehen lassen, damit der ausgetretene Saft eindicken kann.

    @Küchenmausi
    Wie sind die Taler geworden und wieviele hast Du aus dem Teig bekommen?

    LG Doro=D
     
    #3
  4. 24.08.08
    andozoe
    Offline

    andozoe

    AW: Hefekuchen mit Streuseln - supereinfach -

    Ich habe mein eigenes Rezept nochmal abgewandelt...... werde die Änderung sofort oben einbauen, weil es geht auch mit Frischhefe ohne sie vorher aufzulösen und der Teig wird noch viel viel fluffiger damit...... werde ich jetzt immer so machen.

    LG Doro
     
    #4
  5. 21.07.10
    hanny29
    Offline

    hanny29

    Hallo andoze,

    hört sich gut an werde ich mal morgen ausprobieren

    Danke

    hanny29
     
    #5
  6. 22.07.10
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hallöchen :wave:

    Habe den Kuchen gerade aus dem Ofen genommen.
    Hmmm, riecht das lecker.
    Hatte noch Äpfel als Belag genommen, das lieben meine Kinder und mein Männe.
    Dafür gibt`s volle Punktzahl :goodman:

    Danke für das Rezept
     
    #6
  7. 24.07.10
    andozoe
    Offline

    andozoe

    Hallo Reikifee,

    Danke für die Punkte... =D

    Schön, dass es so gut bei Dir geklappt hat!

    @hanny - wie ist es bei Dir geworden?

    LG Doro
     
    #7
  8. 12.09.10
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo Doro,

    habe Deinen Kuchen gerade im Ofen. Zur hälfte hab ich ihn mit Pflaumen und Streusseln belegt, die andere Hälfte ohne Pflaumen.
    Für die Streussel hatte ich nur noch weizenvollkornschrot......bin mal gespannt.

    Liebe Grüße
    Felltomate
     
    #8
  9. 15.09.10
    andozoe
    Offline

    andozoe

    Hallo Felltomate,

    wie hat es mit den Streuseln aus Weizenvollkornschrot geklappt und wie hat der Kuchen mit (und auch ohne) die Pflaumen geschmeckt? Vielleicht ist das mit dem Vollkornschrot mal eine "gesunde" Alternative z.B. für Kids oder so... ;).


    LG Doro =D
     
    #9
  10. 18.09.10
    Katrin173
    Offline

    Katrin173

    Hallo Doro,

    eben es der Streuselkuchen fertig geworden.
    Der ist echt fluffig leicht und locker uns super lecker.

    Werde gleich ein paar Stück meinen Eltern bringer und mich loben lassen ;)

    Danke für das tolle Rezept.

    Mir wäre fast noch etwas passiert.

    Habe heute nach dem Rezept für Feigen gesucht, da mir noch Käse fehlte bin ich zum einkaufen.
    An der Kasse fiel mir auf einmal siedend heiß ein, der Kuchen ist noch im Backofen.
    Zum Glück... Kuchen noch gerettet......
     
    #10

Diese Seite empfehlen