Hefeobstkuchen mit Eierpflaumen oder Heidelbeeren und Streuseln

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von inra55, 15.08.07.

  1. 15.08.07
    inra55
    Offline

    inra55

    Am Wochenende gab es bei uns diesen leckeren Obstkuchen:

    200ml Milch
    1 Würfel Hefe
    50g Zucker
    1 Prise Salz
    80g Butter
    20g Rapsöl

    Alle Zutaten zusammen in den Mixtopf geben und 1 Min./40° Stufe 2 verrühren.

    400g Mehl anschließend zugeben und 2 ½ Min. Brotstufe unterkneten. Den Teig kurz im Topf gehen lassen. Fettpfanne fetten und den Teig ausrollen, nach Möglichkeit nicht mehr Mehl zugeben. Nun habe ich den Teig mit einem Handtuch abgedeckt und weiter gehen lassen. In der Zwischenzeit die Eierpflaumen entkernen. (Von den Kernen habe ich gleich Likör angesetzt, man soll ja nichts umkommen lassen!)
    Den Hefeteig mit einem Becher Schmand bestreichen und die Eierpflaumen auf dem Teig verteilen.

    Streusel:

    350g Mehl
    160g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    130g Butter (zimmerwarm)
    etwas Zimt

    Die Zutaten für die Streusel alle zusammen in den TM geben und ca. 20 Sek. auf Stufe 4 vermischen. Dann die Streusel über den Pflaumen verteilen und ab in den vorgeheizten Backofen, 45 Min. bei Ober/Unterhitze bei 200° backen.

    Unseren Gästen und uns hat der Kuchen sehr gut geschmeckt. Er lässt sich auch super einfrieren, aufgetaut kurz in die Mikrowelle stellen – schmeckt wie frisch gebacken. Sicherlich schmeckt er auch mit anderem Obst.


    Vielleicht schmeckt er euch ja auch!

    Liebe Grüße

    inra55
     
    #1
  2. 18.08.07
    Mellezwo
    Offline

    Mellezwo Standesbeamtin mit Herz

    AW: Hefeobstkuchen mit Eierpflaumen oder Heidelbeeren und Streuseln

    Hallo Inra55,

    wie lange backen und wieviel Grad?
     
    #2
  3. 18.08.07
    inra55
    Offline

    inra55

    AW: Hefeobstkuchen mit Eierpflaumen oder Heidelbeeren und Streuseln

    Hallo Melanie,

    leider hatte ich die Angaben vergessen. Inzwischen wurde der Beitrag jedoch geändert. Ich habe den Kuchen ca. 45 Min. bei 200° backen lassen. Als ich ihn mit Heidelbeeren gebacken habe, brauchte er sogar etwas länger, da ich es sehr gut gemeint hatte mit der Heidelbeermenge.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir

    inra55
     
    #3

Diese Seite empfehlen