Frage - Hefezopf fällt immer zusammen...

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von schnecklie, 17.04.14.

  1. 17.04.14
    schnecklie
    Offline

    schnecklie

    Hallo zusammen, wollte Euch mal fragen woran das liegen kann das nach dem backen mein Hefezopf immer flach wird, währrend des backens geht er toll auf aber dann fällt er einfach[​IMG] zusammen.

    Ich habe schon einiges probiert

    -Zopf nach dem backen nicht gleich raus

    -Zopf gleich raus

    -Um den Zopf eine Form gestellt.


    Vielleicht kann mir jemand helfen..Danke
     
    #1
  2. 17.04.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Schnecklie,

    nach welchem Rezept backst Du denn? Ich habe dieses Problem nicht.:rolleyes:
     
    #2
  3. 17.04.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    #3
  4. 17.04.14
    schnecklie
    Offline

    schnecklie

    Ich backe ihn nach dem Rezept im Bayerischen Heft mit Sahne, oder auch diesen Riesenhefezopf.

    Ich lasse den Teig im Thermi gehen bis er sich verdoppelt hat und dann flechte ich ihn und schieb den Zopf inden Ofen.
     
    #4
  5. 17.04.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich denke da an Übergare - zu lange Gehzeit!
    Dann werden die Gebäcke flach und fallen zusammen.
     
    #5
  6. 17.04.14
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    ich backe immer den "Einer für Alles" Liebingshefeteig
    Wird auch immer super!
    Mein Sohn ist Bäcker und er meint den Teig, nach dem Gehen lassen,
    mit der Hand nochmal kurz durch kneten und dann erst formen,
    nochmal abgedeckt gehen lassen, bis der Ofen vorgeheizt hat,
    dann erst mit Eigelb bestreichen und in den Ofen schieben.
    Ich hoffe, dass du bald Erfolg hast!
     
    #6
  7. 17.04.14
    schnecklie
    Offline

    schnecklie

    Danke euch, also ich muss mal schauen ob es vielleicht an der Milch 3,5% Fett, Sahne 3% Fett und 60g Butter liegt. Ich lasse ihn 30 Minuten gehen, dann forme ich und schiebe ihn in den Ofen.
     
    #7
  8. 17.04.14
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Schnecklie,

    ich seh das wie Kaffeehaferl. Es dürfte an der Übergare liegen. Der geht dann super auf, auch im Backofen, fällt dann aber in sich zusammen. Man sollte ihn zu 3/4 Gare aufgehen lassen, dann ab in den Backofen, da geht der Rest dann noch hoch.
     
    #8
  9. 17.04.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Siggi Goldfisch

    das glaub ich jetzt nicht wirklich ;)
     
    #9
  10. 17.04.14
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Wieso nicht?
    Okay,man sollte wirklich besser lesen:rolleyes::rolleyes:
    ich meine nach dem Gehen lassen,
    muss ich gleich ändern!!
    Gut, dass mein Sohn das nicht mitkriegt!
    Danke Brigitte fürs Anschubsen!!!;)
     
    #10
  11. 17.04.14
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Haha Goldfisch!
    Ich glaube das auch nicht! Lies mal, was du geschrieben hast......
     
    #11
  12. 18.04.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Siggi,

    gern geschehen! [​IMG]
     
    #12
  13. 18.04.14
    schnecklie
    Offline

    schnecklie

    Danke euch werde heute mal einen neuen Zopf machen und ausprobieren.
     
    #13
  14. 18.04.14
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo,
    ich lass meinen Hefezopf immer 1mal in einer tupperschüssel im warmen Wasser gestellt, gehen bis es ploppt (dauert meist so ne knappe halbe Stunde), kurz kneten und nochmal gehen lassen bis es ploppt. Dann Stränge abteilen und flechten und nochmal gehen lassen bis der Ofen aufgeheizt ist - einstreichen und backen. Ich denke auch, du hast deinen zuuu lange gehen lassen.
    Schöne Ostern!! und hoffentlich klappts diesmal=D
     
    #14
  15. 18.04.14
    schnecklie
    Offline

    schnecklie

    Ich habe jetzt mal einen Teig 7 Minuten im TM geknetet und gehen lassen auch in der plopp Schüssel, nachher werde ich weitermachen und dann berichten. lg
     
    #15

Diese Seite empfehlen