Heidelbeer-Chutney, sehr fein

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von anilipp, 24.08.11.

  1. 24.08.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo ihr Lieben,

    gestern habe ich ein leckeres Heidelbeer-Chutney gemixert, ist mal was anderes und schmeckt richtig fein =D

    Heidelbeer-Chutney

    12 Pfefferkörner (schwarz) in den TM und 5 Sek/10 zerkleinern
    400 g rote Zwiebeln geschält und geviertelt dazu und 2 Sek/6
    600 g Heidelbeeren
    300 g Weinessig
    100 g Rotwein
    1 Stück Ingwer (haselnussgroß) mit dem Messer sehr klein schneiden
    50 g Kandierten Ingwer ebenfalls sehr klein schneiden (ich habe es im roten Tupper-Zwiebelschneider gemacht, evtl. könnte man den Ingwer auch am Anfang nach dem Pfeffer dazugeben und dann im TM zerkleinern, das ist mir aber zu spät eingefallen von daher habe ich leider keine zuverlässige Angabe)
    400 g Zucker dazu
    Etwas geriebene Muskatnuss
    Etwas abgeriebene Tonkabohne (kann man auch weg lassen)
    ½ Tl Cayennepfeffer

    Alles zusammen 10-15 Minuten Stufe 1-2 LL auf Varoma kochen (hab leider nicht auf die Zeit geachtet), ab erreichen der Varomastufe 25 – 30 Minuten kochen so daß die Flüssigkeit etwas reduzieren kann. Wem das Ganze noch zu flüssig ist kocht etwas länger (dickt aber ein bissel nach wenn´s kalt ist)
    Damit es nicht so doll oben raus spritzt hatte ich den Gareinsatz auf den Deckel gestellt, hat prima funktioniert


    bin auf euer Feedback gespannt =D
     
    #1
  2. 24.08.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Huhu Christine,

    ich vermisse die Heidelbeeren.... :dontknow:
     
    #2
  3. 24.08.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    uuups Haferl :-O,

    peinlich peinlich, danke daß du immer ein Auge hast :bacino:
    habs hinzu gefügt
     
    #3

Diese Seite empfehlen