Heidelbeer-Streuselkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 14.07.07.

  1. 14.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :hello2:

    da lacht das Herz... :heart:

    200 Gramm Dinkel ... fein mahlen, raus aus Topf*

    100 Gramm Mandeln
    10 Bittermandeln
    ..................................................... 10 Sekunden/Stufe 8
    250 Gramm Butter
    200 Gramm Rohrohrzucker
    1 Ei
    1 Essl. Rum
    Schale einer Zitrone
    1 Prise Salz
    200 Gramm Dinkel
    - frisch gemahlen*
    200 Gramm Dinkelmehl Typ550 ............................ 2 Minuten/mit Hilfe des Spatels, zu einem krümeligen Teig kneten
    die Hälfte der Streusel in einer gefetteten Backform verteilen

    500 Gramm saure Sahne 10% ;)
    Saft einer Zitrone
    20 Gramm Maisstärke
    3 Eier

    1 Essl. Vanillezucker .................................................15 Sekunden/Sufe 4
    auf Teigboden verteilen

    200 Gramm Heidelbeeren auf Kuchen
    die restlichen Teigkrümel als Streusel ....... auf dem Kuchen verteilen
    50 Gramm Heidelbeeren ...........................auf den Streusel verteilen

    [​IMG]

    bei 180°C im vorgeheizten Backofen 60 Minuten backen
    10 Minuten im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen

    [​IMG]


    soooooo lecker....
    wer mag bestäubt den Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker... :rolleyes:

    :wave: Gaby :sunny:




     
    #1
  2. 14.07.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Gaby
    muß wohl doch in die Heidelbeeren gehen , das hört sich ja lecker an .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #2
  3. 15.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Eva,

    für mich sind andere fleißige Lieschen 'in die Beeren gegangen....' ;)
    ich habe die Heidelbeeren vom Markt mitgebracht.... ;) :rolleyes: ;)

    Grüßle Gaby :sunny:
     
    #3
  4. 15.07.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Gaby
    da bin ich ganz weg, wenn ich deinen Kuchen sehe.:blob4::thumbleft:
    Bei uns hier finde ich die Heidelbeeren auch nur am Markt zu kaufen
    Aber dei Rezept ist schon im Ordner zum Nachmachen.
    Gruesse
     
    #4
  5. 15.07.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Gaby,

    das Rezept sieht ja lecker aus=D
    danke für die Einstellung, hab auch schon Heidelbeeren geerntet
    und werde Dein Rezept demnächst nachbacken

    aber meintest Du mit 550 Mehl wohl Weizenmehl?
    oder wirklich Dinkel 550 :confused: (wo bekommt man das denn?)
    denn als Dinkel kenne ich nur das 630 oder 1050 u.Vollkorn, stehe etwas auf dem Schlauch sorry??

    liebe Grüße multimom
     
    #5
  6. 15.07.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Gaby,
    hab ein ähnliches Rezept,
    hab aber 700gr Beeren genommen. (kein großes Blech)
    Mir kommen 250gr etwas wenig vor?

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #6
  7. 15.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Bubu :)
    gutes Gelingen beim Nachbacken.... ;)

    Hallo Multimom :)
    im OriginalRezept wird 405er Mehl verwendet...;)
    ich habe einfach die Mehle nach Lust und Laune gemischt.... :cool:
    Bei uns im BioLädchen gibt es 550er Mehl in Weizen und auch in Dinkel...
    ---> Quelle

    Hallo Anna-Martha, :) ...es ist kein großes Blech... es ist ca. die Hälfte eines großen Backofenblechs...
    dieses Rezept habe ich auch schon in einer Runden Form gebacken

    [​IMG]

    im OriginalRezept stehen 500 Gramm Heidelbeeren...
    das ist mir persönlich zuviel...
    mir sind ein Schälchen = 250 Gramm ausreichend
    doch jeder wie er mag... ;)

    :wave: und Grüße Gaby :sunny:
     
    #7
  8. 16.07.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Gaby

    bitte hilf mir mit der sauren Sahne
    Ich finde hier keine "panna acida", koennte ich sie nicht mit Zitronensaft versauern? wie? wieviel? oder womit sonst?
    Danke fuer die Hilfe
    Liebe Gruesse
     
    #8
  9. 16.07.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Yoyobubu,

    ich würde dann versuchen auf einen lockeren Schmand umzustellen. Hier gibt es einen vergleichbaren von der Fa. Tuffi...., aber ob Du den bei Euch bekommst? Vielleicht ist Cremefraiche eine Alternative...?

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #9
  10. 16.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Bubu.
    ... so wie natur-pur schon empfohlen hat, würde ich Dir auch Schmand/ oder Creme fraiche empfehlen... ich hoffe, das gibt es bei Euch... :rolleyes:

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #10
  11. 16.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallöchen Gaby,

    es sieht zu verlockend aus - muss ich heute noch testen :rolleyes:


    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 16.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    *lächel* Andrea... =D

    esse ein Stückchen für mich mit... :rolleyes:

    Liebe Grüße :love6: Gaby :sunny:
     
    #12
  13. 16.07.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Gaby

    war in 2-3 Supermaerkten, aber ausser normaler Sahne, Mascarpone, ricotta (Schaf und Kuh) oder griechischem Joghurt finde ich hier nichts.
    Koennte creme fraiche so was aehnliches wie "Philad**ia" sein?? oder gleicht es mehr Mascarpone??

    Ich lese auch immer von "Frischkaese", was meint ihr damit?? :confused:
    Ich moechte wenigstens was aehnliches finden.
    Danke nochmals

    Liebe Gruesse
    Bubu
     
    #13
  14. 16.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallöchen,

    @Gaby - nur eins ??????????? *GRINS*

    @Bubu - ich würde dann den griechischen Joghurt nehmen...;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #14
  15. 16.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    @-Bubu... griechischer Joghurt, den würde ich auch bevorzugen... den mit den 10%... ;)



    willste wohl stille sein Andrea... [​IMG]
    also .... *räusper* .... ich würde auch 2 Stückchen nehmen..... [​IMG]

    :sunny: ........................ [​IMG]


     
    #15
  16. 16.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallöchen Gaby,

    nun issss es zu spät - Kuchen ist aufgegessen - sooooooooo...lecker =D

    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #16
  17. 16.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    ohhh suuuper Andrea.... das ist ja eine schöne Kuchenform.... würdig für die Edelbeere... ;)

    Ich freue mich, dass Euch der Kuchen geschmeckt hat... und in dem Fall ist es auch in Ordnung... dass nichts mehr übrig ist... =D

    Ganz lieben Gruß :love6:
    Gaby :sunny:
     
    #17
  18. 22.07.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Gaby,
    hab den Kuchen heut wieder gebacken,
    hab ja ein ähnliches Rezpt wie Du,
    diesmal hab ich weniger Beeren genommen,

    muß sagen, Du hast recht,
    es ist Geschmacksache,
    "weniger ist oft mehr".....

    man lernt nie aus:study::study:...

    Fazit: werd weiterhin weniger Beeren nehmen

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #18
  19. 23.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Anna-Martha, =D

    Danke für Deine Zeilen... :)
    ja... mit dem Geschmack des einzelnen... das ist nicht immer so einfach ... den zu treffen... ;) .... so dass alle, die mit am Tisch sitzen ... dann zufrieden sind.... ;)

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #19
  20. 30.07.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Heidelbeer-Streuselkuchen

    Hallo Gaby =D
    ich habe gestern den Kuchen gebacken und der war so richtig nach meinem Geschmack. Hab allerdings ein paar klitzekleine Änderungen vorgenommen: das Mehl war halb Vollkorn, halb normales Mehl und den Zucker hab ich um 50 g reduziert. Und mit den Streuseln hatte ich ein bisschen Probleme, es "streuselte" nicht so richtig.
    Bei der Zubereitung hast Du geschrieben: .....Dinkelmehl......2 Min./ mit Hilfe des Spatels...
    Welche Stufe hast Du da benutzt oder war es die Knetstufe?

    Aber lecker war er und ich werde ihn bestimmt nochmals backen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #20

Diese Seite empfehlen