Heidelbeerlikör

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Tigerente, 14.07.02.

  1. 14.07.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Heidelbeerlikör

    500g Heidelbeeren
    250 g Zucker
    1/2 Liter Korn
    Vanille, Zimt evtl. etwas ger. Zitronenschale

    Alle Zutaten (außer Korn) auf Stufe 6-7 kurz vermixen, dann bei 10 Min./100°/Stufe 1 kochen. 1 Min. vor Ablauf den Korn hinzufügen.

    Den fertigen Likör in eine gut verschließbare Flasche geben.

    Rezept stammt von Tigerente, wurde von mir nur separat eingestellt.
     
    #1
  2. 21.12.10
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi,

    am WE habe ich in einem kleinen Laden eine sog. "Heiße Hexe" kosten dürfen. Die Zutaten waren warmer Heidelbeerlikör mit Vanille und Zimt, Sahnehäubchen mit Zimt bestäubt. Super-süß aber auch super-lecker.

    Also habe ich mich gleich ans Nachbasteln gemacht - in Anlehnung an den o.g. Likör habe ich eine gute Alternative zu dem teuren Original hinbekommen:

    2 Gläser Heidelbeeren (mit Saft)
    300 g Zucker
    1/2 l weißer Rum
    1 TL Zimt gemahlen
    1/2 TL reine Bourbonvanille (alt. 1-2 Schoten auskratzen)

    Das Ganze in ein großes Gefäß geben und warten bis sich der Zucker aufgelöst hat. Bei mir hat er sich nach einem Tag (und ein paar Mal umrühren) schon aufgelöst :) Den Likör nun filtern (wer mag, kann die Beeren aber auch drinlassen).

    Zum Servieren ca. 2-3 cl in ein kleines Glas geben und in der MW erhitzen (nicht kochen!) oder bei größerem Bedarf den Likör im Topf erwärmen. Mit einem Klecks geschlagener Sahne und einer Prise Zimt darüber mit einem Strohhalm servieren. PROST !!

    LG
    Pebbels
     
    #2
  3. 22.12.10
    Mary20491
    Offline

    Mary20491

    Wie lange ist der likör eigentlich haltbar? :)
    habe ihn soeben gemacht, fand ihn ein bisschen zu süß und habe noch etwas sahne reingemischt :) sahne-heidelbeerlikör *mhhhhhh* lecker :) wie ein heidelbeertraum aus wolken in den man sich reinlegen möchte =D
     
    #3
  4. 22.12.10
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Mary,

    ehrlich gesagt, weiß ich das auch nicht so genau. Hast Du die Sahne in die ganze Portion gemischt? Dann würde ich mich ungefähr nach dem MHD der Sahne richten bzw. etwas länger - der Alkohol und der Zucker konservieren ja auch. Beim "reinen" Likör würde ich mind. von einem halben Jahr ausgehen. Im Zweifelsfall immer wieder mal probieren *lach*

    Lg
    Pebbels
     
    #4
  5. 23.12.10
    Mary20491
    Offline

    Mary20491

    Hab die sahne in den ganzen likör getan...also so pi mal daumen reingeschüttet und immer mal wieder probiert *hicks* ... :rolleyes:
     
    #5

Diese Seite empfehlen