1. Eintopf! Rezeptidee für die 3. KW

    Hier geht es zum Winterforum.

Heiße, weiße Hexe

Dieses Thema im Forum "Warm mit Alkohol" wurde erstellt von MilchKnilch, 17.02.07.

  1. 17.02.07
    MilchKnilch
    Offline

    MilchKnilch

    Hallo

    dies ist zur Zeit eines meiner Lieblingsgetränke:


    Heiße, weiße Hexe

    1 Stamperl Eierlikör in eine große Tasse geben

    mit warmer aufgeschäumter Milch auffüllen

    1 Kugel Vanilleeis zugeben

    mit einem Klecks geschlagener Sahne und etwas Schokostreusel servieren


    Genau das richtige wenns draußen kalt ist.

    Ich könnte mir anstatt Vanilleeis auch Nuß- oder Schokoeis vorstellen. Werd mir gleich noch eine Tasse machen.....
     
    #1
  2. 17.02.07
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Heiße, weiße Hexe

    Hallo MilchKnilch,

    das hört sich ja lecker an :eek: Danke für die Idee :eek:

    Gut, dass der Krimi gerade aus ist, da werde ich mir mal so eine leckere weiße Hexe machen :rolleyes:
    .
     
    #2
  3. 15.11.08
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    Hallo,
    super lecker kann ich nur sagen!!
    Finde Sahne allerdings überflüssig, schmeckt auch ohne schon gigantisch.
    Habe es soeben mit Pflaumenlikör ausprobiert, ist auch lecker!
     
    #3
  4. 27.12.08
    Neala
    Offline

    Neala

    Hui....schmeckt das lecker :)

    Gibt es bestimmt noch öfter....

    Gruss Sandra
     
    #4
  5. 27.12.08
    balubaer
    Offline

    balubaer

    Hallo,

    was ist denn ein Stamperl? Und kann ich die Milch im TM aufschäumen?
    Hört sich lecker an! ;)
     
    #5
  6. 27.12.08
    balubaer
    Offline

    balubaer

    Ich habe jetzt einfach mal im Forum gestöbert und ein Milchschaumrezept gefunden. Als Stamperl habe ich jetzt einfach mal nen guten Schuss Eierlikör gemacht. ;) Und die Sahne hab ich auch weggelassen. Ich hatte gerade keine gekühlte Sahne da.
    Aber superlecker. Ich muss mich beherrschen, nicht noch eine Portion zu machen. :rolleyes:
    Danke für das Rezept, gibt 5 Sterne!
     
    #6

Diese Seite empfehlen