Heißer Kakao

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 23.01.07.

  1. 23.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo allerseits,

    ab heute habe ich für ein halbes Jahr meinen "kleinen" 16-jährigen Sohn (der ist ja erst 1,98 m groß) bei mir wohnen. Der trinkt morgens total gern Kakao, muss aber irre früh aufstehen.

    Wie macht Ihr den Kakao morgens, wenn der superschnell und lecker sein soll, ich meine aber NICHT dieses Fertigzeug.
    Ich habe aber nicht den Jaques, sondern bei mir tobt sich James aus.
     
    #1
  2. 23.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heißer Kakao

    Hallo Steffi,

    1/2l Milch
    1 TL Kakao ca.4 Min/80*/St.4, kurz auf Turbo aufschaeumen

    Suessen nach Bedarf, meine Kinder moegen ihn nicht suess, ich nehm auch weniger Kakao. Wenn er nicht heiss genug ist, auf 6Min erhoehen.

    LG,
    Elli
     
    #2
  3. 23.01.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Heißer Kakao

    Hallo,

    ich hab gestern 2 Stückerl Schokolade (zartbitter) im TM kurz geschreddert, dann Milch dazugegossen und das ganze auf 50° erhitzt, hat ziemlich kakao-ig geschmeckt.

    Liebe Grüße
     
    #3
  4. 23.01.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Heißer Kakao

    Hi Silverlady!

    Ich habe auch so einen Kakaofrühstücker. Er braucht 1/2 l frisch und heiß und nix Quickproduktiges. Wir besuchen Ihn oft und dann ist Frühstück meine Sache.

    Kakao (ohne James und Familie):

    2 TL Zucker und 1 TL Kakaopulver im 1/2-l-Häferl trocken verrühren, 1 EL Milch dazu und verrühren. In die Mikrowelle 2 Min./750 W. Das Gefäß mit Milch füllen und nochmals in die MW 2 Min./750 W.
    Servieren. =D

    Nachteil dieses Verfahrens: James arbeitet nicht.

    Vorteil dieses Verfahrens: Es geht schneller und verursacht weniger Abwasch!

    Und jetzt hätte ich noch eine große Bitte: Bitte keine Diskussion zum Thema Mikrowelle und Frühstück.
     
    #4
  5. 23.01.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Heißer Kakao

    Hallo!
    Also wir haben keine Mikro und drum gab es bisher bei uns ganz selten heißen Kakao.
    Seit ich den TM31 hab, mach ich das so:
    gewünschte Milchmenge in den Topf, Pulver für heiße Schokolade dazu, 6 1/2 Min, 90° - fertig.
    Oder:
    Zartbitterschokolade (ich nehm meist 1 Reihe von der Tafel) kurz zerkleinern, Milch dazu, ebenfalls 6 1/2 Min. 90°. Schmeckt oberlecker, wird am Ende der Garzeit noch kurz auf Turbo aufgeschäumt - hab ich grade eben ausgetrunken nach unserer winterlichen Schlittenfahrt heute nachmittag!
    Viele Grüße,
    gänseblume
     
    #5
  6. 23.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Heißer Kakao

    Hallo und meinen ganz ganz herzlichen Dank an Euch!

    Nun wäre die Kakaofrage auf jeden Fall geklärt. Ich selber liiiieeeebe heißen Kakao, aber.... psssst.... soll ich Euch mal etwas verraten... da kommt das Riesen"kind" hier heute an erklärt mir.... na? Ihr glaubt es jetzt sicher genauso wenig wie ich.... der will KAFFEE zum Frühstück....ich bin hier bald umgefallen und mache uns dann morgen Nachmittag auf jeden Fall Kakao, basta ;)
     
    #6

Diese Seite empfehlen