Heißluftfriteuse

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von zauber-lehrling, 25.03.14.

  1. 25.03.14
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    Hallo Ihr Lieben,

    wer von Euch hat eine Heißluftfriteuse und wie seid Ihr damit zufrieden. Habe letztesmal im Fernsehen die Reklame gesehen. Vom Zuschauen war ich begeistert. Vieleicht kann jemand von seinen Erfahrungen berichten.

    Grüße vom Zauber-Lehrling:rolleyes:
     
    #1
  2. 25.03.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,

    habe mich vor einiger Zeit auch für eine solche Friteuse interessiert. Vor allen hatte ich vor, fettarme Pommes darin zuzubereiten. Momentan mache ich das im Backofen. Als ich im vergangenen November auf einer Messe war, und dort die Friteuse in Aktion gesehen habe, war ich dann etwas enttäuscht. Die Pommes hatten keine kürzere Garzeit als im Ofen und waren extrem trocken. Daher haben wir uns keine Heißluftfriteuse gekauft.
     
    #2
  3. 25.03.14
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    Hallo,

    ich bin total begeistert und gabe die von Phillips. Ich überkege schon die ganze Zeit meine in die XL Version umzutauschen wenn ich meine anderweitig weiter bekomme.
    Grad für Pommes, Camembert, Fischstäbchen, Hähnchen Schenkel, Bratkartoffeln mit 1 Löffel Fett absolut genial.

    LG Doppelmama
     
    #3
  4. 25.03.14
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo zauber-lehrling,

    ich habe mir im Dezemebr die Philips Aifyer XXL gegönnt und wir lieben sie.

    Schnell ist mal ein kleiner Kuchen gerührt und darin gebacken, die Pommes mit 1 EL Olivenöl genial, ebenso Frühlingsrollen, Rindersteak, Camenbert, Hähnchenflügel, Hackfleischbällchen, Nudelgratain, ..., überbackener Toast, ... und es geht schneller als im Backofen.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #4
  5. 25.03.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,

    Ihr berichtet alle von der Heißluftfriteuse von Philips. Die kenne ich nicht. Ich habe die von Tefal in Aktion gesehen.
     
    #5
  6. 25.03.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

  7. 25.03.14
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Abend

    wohne ja leider nicht im Verkaufsgebiet, sonst hätte ich mir evtl. mal dieses Teil angeschaut - ähnelt der Philips ja sehr:

    kaufDA - Aldi informiert...

    Wir benutzen mittllerweile auch die Philips XL. Die "alte" Tefal hat eine neue Heimat innerhalb der Familie bekommen.

    Beide Geräte haben mich überzeugt, aber die Philips mag ich mittlerweile ein bisschen mehr...

    In den XL-Korb passen so schön die kleinen Tuppa-Silikonformen (Herz, kleiner Prinz, kl. Welle), andere kleine Backformen (z.B. Muffins, Gugl) bzw. auch die Kinder-Backformen aus Metall (Springform, Guglhupf, Kasten). Die jetzt angebotene Form von Philips kann man sich sparen, da hat jeder andere gute Alternativen im Schrank.

    Schmöker hier auch ganz gern:

    http://www.die-testmonster.de/category/rezepte/philips-airfryer-rezepte/page/3/
     
    #7
  8. 25.03.14
    hexe1411
    Offline

    hexe1411

    Ich habe zu Weihnachten eine Tefal Actifry bekommen. Zwar nur die einfache Version ohne viel Schnickschnack und mit abnehmbaren Deckel, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden. Alle Formen von Kartoffeln, ob Pommes, Spalten oder Scheiben, werden total knusprig und schmecken lecker. Ich rede von frischen Kartoffeln. Gefrorene Pommes hatten wir auch, aber die waren lange nicht so gut wie die frischen. Backofenpommes verschmähe ich schon immer, und Fettfriteusenpommes hatten wir nun jahrelang, die sind aber nicht so schmackhaft finde ich.
     
    #8
  9. 25.03.14
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    Danke für Eure Antworten. Werde mir die Heißluftfriteuse von Aldi kaufen. Werde zur gegebenen Zeit von meinem Ergebnissen berichten.
    LB Grüße
    zauber-lehrling
     
    #9

Diese Seite empfehlen