heizt ihr alle Räume Eurer Wohnung ?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 14.12.09.

  1. 14.12.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich würde gerne wissen ob Ihr alle Zimmer beheizt oder nur Teile
    der Wohnung..
    wir heizen mit holz im Wohnzimmer.. das Bad wird von Nachtspeicher beheizt..
    nun hab ich Schimmel an der Aussenwand meines Zimmers..weil ich dof da eine Matraze
    angelehnt hatte..
    nun steht zur Diskusion -ich müsse alle räume beheizen - was dann aber sehr teuer
    wird wegen der nachtspeicher..
    Eine Bekannte meinte ich müsse halt das Schlafzimmer ganz geschlossen halten .. nur
    kalt.. nicht die Türen offen halten wie ich es mache..
    Wie macht Ihr das ? gruss uschi
     
    #1
  2. 14.12.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    ich heize das Wohnesszimmer und das Bad.Die Küche ist nicht so groß und heizt sich durch Kochen und die Wärme des Wohnzimmers auf. Das Schlafzimmer haben wir kalt und lieben es auch so.
     
    #2
  3. 14.12.09
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Wir halten es wie Uschihexe.

    Die Kinder heizen ihre Zimmer immer nach Bedarf. Also Heizung an wenn sie aus der Schule/Uni kommen. Und nachts schaltet sich die Heizung um 23.00 Uhr sowieso ab.

    Die Sache mit Nachtspeicher kenne ich auch. Hatten wir in der alten Wohnung. Wollte ich nicht mehr haben.
     
    #3
  4. 14.12.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    ich halte es so, dass das Wohnzimmer bei den momentanen Minustemperaturen durchgeheizt wird. Das Bad heize ich ab abend, das Fenster wird allerdings Mittag geschlossen. Küche ab Nachmittag (falls es noch kälter wird, wird auch da durchgeheizt), KiZi wie Tochter es möchte und Schlafzimmer gar nicht.
     
    #4
  5. 14.12.09
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo,

    ich hab im Wohnzimmer einen Schwedenofen und heize dort mit Holz. Freundlicherweise geht der Kamin nach oben durch eines der Kinderzimmer und heizt das mit, genauso wie das Büro und den Gang im Erdgeschoß. Im Bad, der Küche, Esszimmer und im Kinderzimmer wird geheizt, das Schlafzimmer nicht.
     
    #5
  6. 14.12.09
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    eine Schimmelgarantie gibt es bei alten Mauern und neuen Fenstern.

    Ansonsten ist das Kondenswasser Übeltäter Nr. 1. Wenn die Wand kalt ist, dann schlägt sich das Wasser nieder und Wasser gibts genug im Schlafzimmer. Besser die Heizung auf niedriger Stufe durchlaufen lassen. Alles von den Wänden abrücken.

    Alle sagen: heizen und stoßlüften. Mehrmals am Tag, quer durch die Wohnung, wenige Minuten. Das soll auch nicht mehr Heizung verbrauchen.

    Ich bin im Schlafzimmer auch nicht konsequent. Es ist unser erster Winter dort und ich heize es nicht, weil es von selber 17 Grad hat.

    Ich habe einen Kondenstrockner im Bad. Wisst ihr eigentlich, ob der feuchte Luft erzeugt? Es ist zwar warm, aber es fühlt sich nicht feucht an.
     
    #6
  7. 14.12.09
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo,

    also ich hab auch mal irgendwo gelesen/gehört, dass man Räume, die man nicht heizt, geschlossen halten soll.
    Wir haben im Wohnzimmer einen Holzofen mit dem wird, wenn wir Abends heimkommen, das Wohnzimmer der Flur und die Küche geheizt. Ist alles offen.
    Wenn es ganz kalt ist, dann hab ich in der Küche die Heizung auf 1-2 damit es überschlagen ist. Unser Esszimmer/Büro ist geschlossen und wird nur beheizt, wenn wir Besuch bekommen.
    Das Bad ist immer beheitzt, mit Fußbodenheizung auf 1.
    Das Schlafzimmer ist auch nicht beheizt. Tagsüber ist die Türe zu und Abends machen wir sie ca. 1 Stunde bevor wir ins Bett gehen auf und lassen sie über Nacht offen.
    In der Füh ordentlich lüften und kein Fenster auf Kippstellung lassen (das bewirkt nur, dass die Wände auskühlen). Lieber ein paar mal ordentlich Lüften (am besten mit Durchzug) dann dürfte nichts passieren.
    Ach ja wenn die Küche offen ist, sollte man angrenzende Räume während des Kochens auch schließen. Der Dampf, der beim Kochen entsteht, würde sich an den kalten Wänden absetzen und so entsteht der Schimmel.

    Meine Mama hatte auch mal Mieter, die den ganzen Tag das Fenster gekippt hatten. Dadurch hat es auch zu schimmeln angefangen.
     
    #7
  8. 14.12.09
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    @serenity: Das kannst du einfach feststellen, wenn du nach dem Trocknen an deine Fenster schaust, ob sie beschlagen sind. Dann bildet sich Kondenswasser.
    Bzw. an die Fliesen, Spiegel etc.
     
    #8
  9. 14.12.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo

    die Heizkörper sind alle auf 18 Grad im ganzen Haus eingestellt,
    nur Wohnzimmer da sind es 24 Grad und Schlafzimmer 16 Grad
    heize ja billig mit Holzschnitzel und aussen wärme pumpen
     
    #9
  10. 14.12.09
    Bimby
    Offline

    Bimby Bimby

    Hallo ihr Lieben,

    oben heizen wir nur das Bad, die Tür steht fast immer offen. Das kleine Zimmer wird bei Bedarf geheizt und ist meistens geschlossen. Das Schlafzimmer wird nur geheizt, wenn ich dort mal wieder gründlich Ordnung schaffen möchte, die Tür steht immer offen. Die Küche wird nie geheizt, weil neben der Heizung eine Kühlkombi steht, die Tür steht immer offen. Im Esszimmer + unterem Flur steht die Heizung auf 3 von 5. Die gesamte Heizung wird über eine Schaltuhr geregelt. Im Wohnzimmer steht der Kaminofen, der wird nach Bedarf eine Füllung bis ganzen Tag geheizt, die Tür steht immer offen.
    Das machen wir seit Jahre so und haben keinen Schimmel.
    Da wir keinen Trockner haben, muss ich auch Wäsche über der Badewanne aufhängen. Hängt die Wäsche, stelle ich die Heizung ab + öffne das Fenster + Tür zu. Sobald ich das nächste mal ins Bad gehe, schließe ich das Fenster + und drehe die Heizung wieder auf 3 + Tür auf.
     
    #10
  11. 14.12.09
    Monale
    Offline

    Monale

    Wir heizen im Bad und im Wohnzimmer. Unsere große Wohnküche eher bei Bedarf, denn durch das Kochen entsteht genug Wärme. Ich heize auch noch einen Kellerraum, den ich zum basteln nutze. Dadurch zieht automatisch etwas Wärme durch das Haus. Die Schlafräume werden nur selten geheizt. Meine Tochter dreht schon mal die Heizung an, wenn sie sich länger zum lernen im Zimmer befindet.
     
    #11
  12. 14.12.09
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    Hallo.
    Wir haben eine Öl-Zentralheizung.
    Letztes Jahr haben wir uns Temperaturregler gekauft. Das Stück ist zwar mit 30€ recht teuer, aber die Anschaffung lohnt sich.

    Da kann man insgesamt 5 Zeiten einstellen und auch die Temperatur, wann geheizt werden soll.

    Bei uns in der Küche ist die Heizung immer aus.
    Im Gästezimmer geht sie nur um die Mittagszeit an, weil da dann die Kleineschläft.
    Im Spielzimmer ist sie immer so auch 19,5Grad und im Bad auf 19.
    Wohnesszimmer sind die Heiungen auf 20,5. Aber abends gehen alle Heizungen runter und wir gehen 1 Stock höher zum schlafen.
    Das ist mit den Reglern total klasse, da man nicht mehr ans rauf und runterschalten denken muss.

    Vielleicht hat ja jemand hier auch solche Dinger oder legt sie sich zu. Es lohnt sich wirklich
     
    #12
  13. 14.12.09
    Elfis-Kochtime
    Offline

    Elfis-Kochtime

    Hallöchen,

    wir heitzen bis jetzt noch nur mit Holz (Kachelofen).
    Mit diesen Ofen kann ich auch die Räume im 1.OG die kompletten Heizkörper mitheitzen. Hört sich evtl. blöd an, ist aber so.
    Wir haben unseren Kachelofen somit auch an der Fußbodenheizung und an die kompletten Heizkörper angeschlossen.
    Dies funktioniert suuuper und ist kostengünstiger.



    LG Elfi
     
    #13
  14. 14.12.09
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    #14
  15. 14.12.09
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo Schneeglöckchen,

    vielen Dank für diesen Tip.

    Habe im Moment auch das Problem, dass sich Feuchtigkeit am Fenster niederschlägt.


    (Wobei ich das Schlafzimmer gar nicht heize und nur nachts einen minimalen Spalt offen lasse - wg. der Katzen - habe soeben mal die Heizung angeschalten)

    Werde mal Deine Info befolgen und berichten.
     
    #15
  16. 14.12.09
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    Hallo!

    Wir haben es genau so wie Elfi, und es ist einfach genial. Morgens wenn ich aufstehe schür ich an, dann nochmal wenn ich nach Hause komme und abends nochmal. Damit heize ich alle Fußbodenheizungen im Haus, die ich in jedem Zimmer individuell regeln kann, und bei Bedarf den Heizkörper im Bad. Das Schlafzimmer bleibt "kalt", da steht nur die Türe offen.
     
    #16
  17. 14.12.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    wir heizen die ganzen 90qm unserer Wohnung in unserem Haus mit einer Öl-Zentralheizung. Wir haben überall ca. 20-22Grad. Bei den Kindern werden die Zimmer tagsüber nicht geheizt, erst wenn sie abends heimkommen.
    Gerade heute hat mein Mann im Wintergarten, der zur Wohnung gehört, Schimmel an den (sehr alten) Fenstern entdeckt. Kommt wohl auch davon, dass wir kaum Türen haben und sich nach dem Duschen und Kochen die Scheiben im Wintergarten beschlagen. An den Wänden ist glücklicherweise nix.
     
    #17
  18. 14.12.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank für die zahlreichen Antworten.. da werde ich mal schauen was ich
    umsetzen kann..
    wir haben halt immer alle Türen offen stehen..ich kenne das nur von den Eltern die
    hatten immer die Schlafzimmertuere zu und darin wa es eiskalt..

    gruss uschi
     
    #18
  19. 14.12.09
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo,

    das mit den Elektroheizkörpern kenn ich auch. Mein Bruder besitzt allerdings welche aus der neusten Generation, die machen wirklich prima warm, laden bei Bedarf nach und man kann die Raumtemperatur individuell einstellen. Nix mehr mit Zusatzgebläse oder so. Sie brauchen auch sehr wenig Energie im Vergleich zu den alten (die ich noch aus meiner ersten eigenen Wohnungkenne) und sind im Prinzip alles in allem gerechnet auch nicht teurer als eine Ölheizung.

    LG Andrea:)
     
    #19
  20. 03.01.10
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo,

    jetzt ist es draussen wieder kalt geworden und ich habe wieder Schwitzwasser :mad:

    Bin jetzt am überlegen, ob ich mir einen Luftentfeuchter zulegen soll - habe diesen hier von Wenko gefunden (bräuchte diesen ja nur, wenn es unter 0° hat, sobald draussen Plus-Grade sind, habe ich das Problem ja nicht, und bei uns wird es eher selten sooo kalt).

    Hat hierzu schon jemand Erfahrung?
     
    #20

Diese Seite empfehlen