Helle Erdnussbutter-Brownies (Peanutbutter Blondies) mit weißer Schokolade

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von BeaMuffin, 15.03.11.

  1. 15.03.11
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hier kommt ein super leckeres Rezept für eine gehaltvolle Coffeeshop-Köstlichkeit. Die Zubereitung ist im TM ein Kinderspiel.

    Zutaten:
    100 g weiche Butter
    150 g weiche Erdnussbutter, am besten crunchy
    150 g Zucker
    2 Essl. Rübenkraut
    1 Ei
    1 Tüte Vanillezucker
    125 g Mehl
    1 gestr. Teel. Backpulver
    70 g weiße Schokolade

    Zubereitung:
    Schokolade im Mixtopf grob hacken, umfüllen. Alle Zutaten bis auf die letzten drei cremig rühren. Salz ist nicht erforderlich, weil die Ernussbutter genug davon enthält. Mehl mit Backpulver mischen und mit den Schokochips zuletzt unterheben.
    Eine Form von der Größe 20 x 20 cm gut fetten, ggf. ein Backblech mit einem Backrahmen verwenden. Die Masse einfüllen und knapp 25 Min. backen, der Teig darf innen nicht ganz durchgebacken sein, also eher früher als später aus dem Ofen nehmen.
    Das Gebäck nach dem Erkalten in Rechtecke schneiden und luftdicht aufbewahren.
     
    #1
  2. 15.03.11
    red-rose
    Offline

    red-rose

    Hallo,
    wo erhalte ich denn rübenkraut?
    danke schon mal für die info
     
    #2
  3. 15.03.11
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    überall im Lebensmittelhandel von der Firma Grafschafter, Gruß, Bea
     
    #3
  4. 15.03.11
    Jacky0505
    Offline

    Jacky0505

    Hallo,

    meinst du ich könnte Rübenkraut durch Honig ersetzten??

    :confused::confused::confused:
     
    #4
  5. 15.03.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    Wielange muss man denn den Teig wohl rühren im TM?Oder macht man das so nach gut Dünken?
    Hab meinen ja noch nicht so lange und halte mich da ängstlicherweise gerne an Rezepte mit Zeitangabe...
     
    #5
  6. 16.03.11
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Jackie, Honig würde ich nicht nehmen, dann lieber einen Essl. normalen Zucker zusätzlich oder die gesamte Zuckermenge durch braunen ersetzen, wie es eigentlich das Originalrezept vorsieht.
    Winniepu: ich habe noch ein altes TM-Modell und kann daher nicht sagen, wie viel Zeit beim neuen TM erforderlich ist. Wenn das Fett sehr weich ist, geht es auf jeden Fall ganz schnell, ich glaube, du kannst da nichts falsch machen.
    Gruß von Bea
     
    #6
  7. 17.03.11
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    Hallo, habe die Kekse gerade gebacken. Verschenke sie morgen,.....an einen Keksliebhaber.

    @winniepu: Schokolade auf Sichtkontakt Stufe 5 hacken. Sollten ja noch größere Stücker sein. Hab dann die ganz großen rausgefischt und die kleineren umgefüllt. Die großen nochmal rein.....

    Alles außer dem Mehl, Backpulver, Schoko Stufe 5 2 min. cremig gerührt. Mehl und Backpulver 5 Sek. Stufe 5 unterrühren. Schoko ganz kurz Stufe 2 LL untergehoben, fertig.
    Gebacken hab ich bei 175 Grad zwischen 20 und 25 min. Meie Rahmen war 20 x 30. Hab den Abteiler erst später gefunden.

    Und sie sind lecker. Bin mal auf das Urteil des Beschenkten gespannt..
     
    #7
  8. 17.03.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    @Anke:

    supi,danke für Deine Tipps-hab sie gleich in meinem Rezeptbuch abgeändert und werde sie demnächst dann auch ausprobieren!
     
    #8
  9. 02.02.13
    rina66
    Offline

    rina66

    liest sich lecker, danke für´s Rezept, wird nachgemacht :)
     
    #9

Diese Seite empfehlen