Helles Vollkornbrot -total lecker

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Glückspilz, 04.03.11.

  1. 04.03.11
    Glückspilz
    Offline

    Glückspilz

    Helles Vollkornbrot – sehr lecker


    150 g Buchweizen - 30 Sek/Stufe 10 umfüllen
    250 g Dinkel – 60 Sek/Stufe 10 umfüllen
    250 g Dinkel mit
    1 TL Kümmel – 60 Sek/Stufe 10 dazugeben
    350 g Mehl (Type 550) – alle Mehlsorten in eine Schüssel geben und mischen
    15 g Hefe
    18 – 20 g feines Meersalz
    2 – 4 EL Sonnenblumenkerne
    etwas Mehl zum Bestäuben


    Vorteig:
    250 g Mehlmischung
    5 g frische Hefe
    300 ml Wasser


    2 Min. auf Knetstufe glatt rühren. Den Vorteig bei Zimmertemperatur 8 bis 24 Stunden im geschlossenen Topf gehen lassen (mit Messbecher drauf).


    Teig:
    750 g Mehlmischung (den Rest aus der Schüssel)
    10 g frische Hefe
    18-20 g Salz
    2-4 EL Sonnenblumenkerne
    300 ml lauwarmes Wasser


    Die Zutaten in den TM geben und 8 Min. auf Knetstufe mit Hilfe des Spatels zum fluffigen Hefeteig verarbeiten. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und mit einem feuchten Tuch abdecken. Bei Zimmertemperatur 1 – 2 Stunden gehen lassen.


    Die Form mit Fett gut ausstreichen und mit Mehl einstäuben.


    Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsplatte kippen ganz kurz zusammenschlagen, so

    dass er in die vorbereitete Form passt, nochmals mit einem feuchten Tuch abdecken und eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.



    Den Backofen auf 250 °C vorheizen und den Backofenrost auf die untere Stufe schieben. Eine Schüssel mit Wasser in den vorgeheizten Ofen stellen. Das feuchte Tuch vom Brot entfernen. Das Brot mit etwas Mehl bestäuben, mit einem scharfen Messer quer einige Male leicht einschneiden und in den Ofen geben.



    20 Min. bei 250 °C backen, dann für weitere 10 – 15 Min. auf 200 °C zu Ende backen.



    Das fertige Brot aus dem Ofen und aus der Form nehmen, etwas auskühlen lassen und es sich SCHMECKEN lassen.


    Meinem Brot habe ich 14 Stunden Zeit für den Vorteig gelassen, dann 1 ½ Stunden gehen lassen und in der Form noch einmal 40 Minuten. Es hat uns allen ganz phantastisch geschmeckt.
     
    #1
: hefeteig, vollwert

Diese Seite empfehlen