Hemden falten mit Faltbrett

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von heidrunelke, 22.02.10.

  1. 22.02.10
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    Hallo Hexen!

    Ich benutze das Wäsche-Faltbrett schon seit ca. 2 Jahren für alle Oberteile.
    Allerdings bin ich mit dem Ergebnis bei langärmeligen Herrenhemden nicht zufrieden :-( . Irgendwie sind die Ärmel (an der "Befestigungsstelle" an der Schulter) beim Anziehen immer verknittert. Gibt's da einen Trick beim Falten ;) ?

    Ich danke Euch - wieder mal - für Eure Hilfe!

    L. G.
    heidrunelke
     
    #1
  2. 22.02.10
    Monale
    Offline

    Monale

    Ich habe mir ein Rechteck aus stabiler Pappe gebastelt. Damit habe ich immer ein genaues Maß für die Hemden.=D
     
    #2
  3. 22.02.10
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Kann man damit auch Spannbetttücher falten?
     
    #3
  4. 24.02.10
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    Hallo Maeselchen,

    ich falte damit die ganze Bettwäsche, auch Spannbetttücher.

    L. G.
    heidrunelke
     
    #4
  5. 24.02.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo ihr lieben,
    ich habe auch so ein Teil von meiner Mutter geschenkt bekommen...
    Leider bin ich zu doof dazu!
    [​IMG]
    Jetzt falltet ihr sogar Spannbettlaken damit...
    Ich bin sprachlos
    [​IMG]
    Bitte gebt mir Tips!!! [​IMG]
     
    #5
  6. 24.02.10
    heidrunelke
    Offline

    heidrunelke

    Hallo saure brause,

    so kompliziert ist das mit den Spannbettüchern wirklich nicht. Ich versuch mich mal an der Erklärung:
    Ich lege sie auf die Hälfte, die Ecken schiebe ich "ineinander". Dann wird alles, was sozusagen übersteht, reingeklappt und dann gefaltet. So funktioniert's bei mir ganz gut, allerdings sieht es nicht ganz so perfekt aus wie bei Tischdecken o.ä.
    Ich falte eigentlich die ganze Wäsche nach dem Bügeln mit dem Teil - als "Nebenjob" bügle ich für Bekannte, die total begeistert sind, wie schick zusammengefaltet sie ihre Wäsche wieder bekommen (ja, ich weiß, Eigenlob ...)
    Versuch's einfach noch mal, außerdem müsste doch eine Anleitung bei dem Brett dabei sein, oder?

    L. G.
    heidrunelke
     
    #6
  7. 12.03.10
    mica
    Offline

    mica

    Hallo,

    ich falte auch alles mit dem Brett.
    Aber bei Hemden habe ich auch Schwierigkeiten.
    Was ich daran besonders toll finde ist, dass ich seither vier Stapel Wäsche in den Schrank bekomme und nicht wie vorher nur drei.

    Grüßle
    Micha
     
    #7
  8. 04.04.10
    zyklopia
    Offline

    zyklopia

    Ich falte mit Pappe - oder auch mal ...

    Zeitschriften (die er gerne liest), einfachen Din-A4-Blättern oder so - die Hemden meines Liebsten, wenn er auf Dienstreise geht. Seitdem sind sie viel stabiler als ohne Einlage, haben eine gleichmäßige Form (gut zu packen) und knittern nicht so. Und dann kann´s passieren, dass ich ihm auch schonmal einen Liebesgruß mit drauf schreibe :). Bettlaken werden bei mir gerollt ...
    Liebe Grüße
    Zyklopia
     
    #8
  9. 21.04.10
    cpo
    Offline

    cpo Inaktiv

    #9
  10. 21.04.10
    manni
    Offline

    manni

    Tja,
    probiert und nochmal probiert und nicht geschaft.
    Es lebe die Pappe.
    Gruß
    manni
     
    #10
  11. 21.04.10
    zyklopia
    Offline

    zyklopia

    *g* ...

    .. seh ich ähnlich - läßt sich auch viel netter beschriften ;)
     
    #11
  12. 11.01.11
    kemo
    Offline

    kemo Inaktiv

    Für Herrenhemden nutze ich auch immer Pappe, klappt super und ich habe damit keine Probleme :)
     
    #12

Diese Seite empfehlen