Herbstliches Gulasch

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 30.09.09.

  1. 30.09.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen,

    in Anlehnung an den leckeren Colabraten von Barbara70 habe ich heute eine Rindergulasch gemacht, das ich ein bißchen abgewandelt habe.

    Zutaten:
    1kg Rindergulasch
    1 P. Zwiebelsuppe aus der Tüte
    5 Wacholderbeeren
    1 Lorbeerblatt
    1 kleiner Schuss Obstessig
    1/2 Liter Cola
    evtl. Salz und Pfeffer
    zum Binden ein bißchen dunkle Delikatess-Soße

    Zubereitung:
    Alle Zutaten bis auf das Delikatess-Soßenpulver in den Crocky geben, umrühren und je nach Fleischqualität ca. 2 Std. auf High und 1-2 Std. auf Low schalten.

    1/4 Stunde vor Ende der Garzeit evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen und mit etwas Soßenpulver andicken.

    War sehr lecker und es passen z.B. Spätzle (hatten wir), Nudeln, Klöße oder Semmelknödel und Blaukraut oder Wirsing.

    Was ich mir auch sehr fein vorstellen kann, das Ganze gleich mit herbstlichen Wurzelgemüse zu garen, die man in Stiftform oder kleine Würfel beigibt. Auch Pilze machen sich bestimmt gut dazu.

    Nächstes Mal werde ich anstatt der Delikatess-Soße entweder Sauerbratensoße als Pulver zugeben oder Sauerbratengewürz und einen Schlag Schmand oder Sauerrahm bzw. Sahne.

    Ihr seht schon, der kreativen Köchin sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt.

    Guten Hunger und liebe Grüße
    Radieschen
     
    #1
  2. 08.12.09
    iludwig
    Offline

    iludwig

    Hallo Radieschen,

    hört sich interessant an, was mich jedoch vom Nachkochen noch abhält ist die Cola. In Kuchen habe ich ja schön öfter gehört aber in Fleischgerichten?????
    Keine Ahnung was ich davon halten soll, was macht die Cola und kannst du den Geschmack vom fertigen Gericht mal etwas beschreiben. Süsslich durch die Cola od doch eher herzhaft, durch den Essig eher wie Sauerbraten?
    Gruss Isabelle
     
    #2
  3. 08.12.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Isabelle,

    man schmeckt bei dem Rezept das Cola überhaupt nicht heraus. Es rundet -jedenfalls nach meinem Geschmack- den pikanten Geschmack ab, ähnlich wie wenn man in die Salatsoße eine Prise Zucker gibt.

    Sehr zu empfehlen ist übrigens auch der Colabraten, der sehr ähnlich zubereitet wird.

    http://www.wunderkessel.de/forum/crockpot-deftige-rezepte/11062-cola-braten.html

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    Karin
     
    #3
  4. 10.12.09
    iludwig
    Offline

    iludwig

    Danke für deine Antwort, werde es demnächst dann mal probieren und bin dann mal sehr gespannt.
    Liebe Grüsse
    Isabelle
     
    #4

Diese Seite empfehlen