Herrentorte (ohne Mehl, Familienrezept)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Olivia, 02.08.08.

  1. 02.08.08
    Olivia
    Offline

    Olivia

    Diese Torte ist bei uns in der Familie sehr beliebt und das Rezept gibt es auch schon "ewig" (war schon in dem Rezeptbüchlein meiner Urgroßmutter in altdeutscher Schrift und ohne elektischem Rührgerät *g* Seither hat sich die Zubereitung aber doch stark vereinfacht ;) ).


    Herrentorte


    300 g Zucker
    7 Eiweiss
    7 Eigelb
    300 g Haselnüsse, gemahlen
    300 g Butter
    80 g Kaba
    70 g Kakaopulver
    etwas Rum
    1 Glas Preiselbeeren, selbst eingemacht oder gekauft
    1-1 1/2 Becher Sahne



    • Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.


    • 150 g Zucker auf Turbo zu Puderzucker mahlen.
    • Die Eiweiss dazu geben, den Rühreinsatz einsetzen und 5 Min/50°/Stufe 3 zu Eischnee schlagen (wichtig: Topf muss fettfrei sein!). Umfüllen.


    • Den restlichen Zucker, die Eigelbe, Butter, Haselnusse, Kakao und Kaba in den Mixtopf geben und etwa 20 Sek./St. 4 zu einer glatten Masse verarbeiten. Umfüllen in eine große Schüssel.
    • Den Eischnee unter diese Masse ziehen.


    • In einer 28cm-Springform bei 180° Ober-/Unterhitze 30 Minuten backen.
    • Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
    • Mit etwas Rum tränken.
    • Die Preiselbeeren auf dem Boden verteilen und ganz abkühlen lassen.


    • Als oberste Schicht die steifgeschlagene Sahne auf der Torte verteilen.

    Lasst es euch schmecken!

    Lässt sich auch gut vorbereiten, dann alles so machen wie oben beschrieben, nur die Sahne erst kurz vorm Servieren auf die Torte streichen. :)
     
    #1
  2. 03.08.08
    semad
    Offline

    semad

    AW: Herrentorte (ohne Mehl, Familienrezept)

    Hallo Olivia,

    vielen Dank für das glutenfreie Kuchenrezept.

    Liebe Grüße

    Elke :wave:
     
    #2
  3. 28.08.09
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Liebe Olivia,

    dank Dir für das Herrentorten-Rezept. Mein Mann liebt sie und für ihn werde ich sie bei Gelegenheit nachbacken. Das schönste an Deinem Rezept ist, dass es glutenfrei ist.

    Gruß
    Pascale
     
    #3
  4. 28.08.09
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    Hallo

    da muss ich doch gleich mal fragen: was ist der Unterschied zwischen Kakaopulver und Kaba?? Ist Kaba gesuesst?
    Ist Kaba wie Nesquick??
     
    #4
  5. 28.08.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Bubu,

    Kaba ist wie Nesquick stark gesüßt.
    Diese Schokoladengetränke enthalten alle nur etwa zu 30 % Kakao.
     
    #5

Diese Seite empfehlen