Herzhafte Konfetti-Muffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Zimba, 07.02.07.

  1. 07.02.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo,
    jetzt in der Karnevalszeit passen doch diese Konfetti-Muffins gut in den Speiseplan! Ergaben 18 Muffins.

    Herzhafte Konfetti-Muffins



    Zutaten:

    100 g 6-Korn-Mischung
    150 g Mehl Type 405 oder 550
    3 TL Backpulver
    1 Ei
    65 g Margarine
    250 g Buttermilch
    1 TL Gemüsebrühe
    ½ rote Paprika, in kleine Würfelchen geschnitten
    80 g Mais, abgetropft
    80 g Erbsenabgetropft
    60 g Schinkenwürfel
    Zubereitung:
    • Körner in den Mixtopf geben, 45 Sekunden / Stufe 10 mahlen, umfüllen
    • Margarine in den Mixtopf geben, 2 Minuten / 37 Grad / Stufe 2 zerlassen, etwas abkühlen
    • Ei, Buttermilch und Gemüsebrühe zur Margarine geben, 25 Sekunden / Stufe 3 verrühren
    • Beide Mehlsorten und Backpulver zufügen, 15 Sekunden / Stufe 3 verrühren
    • Gemüse und Schinkenwürfel hinzufügen, 20 Sekunden / LINKSLAUF / Stufe 3 vermengen
    • Muffinblech entweder gut einfetten, kurz ins Gefrierfach legen oder das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen, diese zu 2/3 mit dem Teig füllen
    • Im vorgeheizten Backofen, Ober- und Unterhitze, bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen
    • Im Blech 5 Minuten ruhen lassen
    • Warm oder kalt servieren.
    Und so sehen sie aus: [​IMG]

    Guten Appetit,
     
    #1
  2. 07.02.07
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Herzhafte Konfetti-Muffins

    Mensch Zimba
    das hört sich aber lecker an. Werde ich dem nächst einmal ausprobieren wenn wir einen gemütlichen Abend vom Turnverein haben.

    Schönen Abend noch
    Simone
     
    #2
  3. 07.02.07
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Herzhafte Konfetti-Muffins

    Hallo Zimba!

    Klasse, da habe ich jetzt eine herzhafte Alternative zu meinen Konfetti-Muffins vom letzten Jahr.

    Danke für die Idee!;)

    Gruß Tina
     
    #3
  4. 01.03.10
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Zimba,

    hast Du für diese Muffins Erbsen aus der Dose genommen?
    Da kann man doch sicherlich auch selbst gegarte verwenden?
    Auf jeden Fall sehen sie lecker aus!

    Ach ja, noch etwas: wird das ein ziemlich flüssiger Teig? Mir kommt die Buttermilchmenge so viel vor:rolleyes:!
     
    #4
  5. 02.03.10
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Möhrchen,
    ach, an das Rezept habe ich gar nicht mehr gedacht. Schön, dass es aus der Versenkung geholt wurde.;)
    Der Teig war schon recht (zäh-)flüssig, die Erbsen waren aus der Dose, sicherlich schmecken die Muffins mit frisch gegarten Erbsen noch besser!
    Guten Appetit,
     
    #5

Diese Seite empfehlen