Herzhafte Mais-Muffins (Resteverwertung)

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Biene28, 24.06.07.

  1. 24.06.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallo zusammen,

    ich hab heute Abend ein paar herzhafte Muffins gebacken, meine ersten im TM und sie sind super gut geworden, musste gerade die letzten beiden als Pausenbrot für morgen "retten" :eek: - deshalb: hier das Rezept:


    Mais-Muffins:

    75 g Schinken (oder Bratenreste etc.)
    75 g Käse
    75 g rote Paprikaschote (oder anderes Gemüse, alles was weg mus...)
    2 EL frische Kräuter

    Stufe 5 grob zerkleinern.

    300 g Kefir (bzw. Naturjoghurt oder Buttermilch)
    80 ml Öl (hab Olivenöl genommen)
    1 Ei
    0,5 TL Paprikapulver
    0,5 - 1 TL Salz
    Pfeffer

    dazu und Stufe 3 - 4 verrühren.

    75 g Maiskörner (Dose oder TK)
    250 g Mehl (Typ 1050)
    2,5 TL Backpulver
    0,5 TL Natron

    dazu und 3 bis 4 mal ca. 1 Sek. auf Stufe 3 hochdrehen, bis das Mehl untergemischt ist.

    Wichtig: das Mehl möglichst kurz unterrühren, sonst wird der Teig klebrig und die Muffins gehen nicht so schön auf.

    In eine 12-er Muffinform füllen (gefettet oder mit Papierförmchen) und bei ca. 160 Grad Heißluft oder 180 Grad Ober-Unterhitze 25 bis 30 min backen.

    Noch warm genießen....:rolleyes:
     
    #1

Diese Seite empfehlen