Herzhafte Partyähre

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Hasi, 05.06.11.

  1. 05.06.11
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo,;)

    gerade habe ich eine leckere Ähre gezaubert, eigentlich wollte ich ein Vorwerk-Rezept dafür nehmen, aber da ich nicht mehr alle Zutaten dafür hatte, habe ich ein neues Ährenrezept entwickelt. Herausgekommen ist dies hier........

    Zutaten für den Teig:

    160 g Milch
    1/2 Würfel Hefe
    1/2 TL Zucker
    300 g Dinkelmehl (630)
    30 g Olivenöl
    1 TL Salz

    Zutaten für die Füllung:

    90 g Salamischeiben
    90 g Goudascheiben
    2 kleine Zwiebeln
    1 Eßl. Tomatenmark
    150 g kleine Tomaten oder Paprika mit Feta gefüllt (Aldi)

    Teig:

    Milch, Hefe und Zucker in den TM geben. 2 Min.St.2/ 37°C erwärmen.
    Mehl, Öl und Salz dazugeben und 2 Min. Knetteigstufe.

    45 Min. gehen lassen.

    Teig zu einem Rechteck ausrollen (40x20 cm)

    Füllung:


    Nun die Zutaten für die Füllung in den TM geben und alles 5 Sek. St. 5 verrühren. Eventl. noch etwas Pfeffer und Salz dazugeben. Brauchte ich allerdings nicht, aber testet es einfach selber.....:p

    Die Füllung auf dem Rechteck verteilen, bitte einen kleinen Rand ringsrum freilassen.
    Rechteck der Länge nach aufrollen und mit der Naht auf den Backstein legen.
    Mit der Schere schräg einschneiden und abwechselnd nach rechts und links ziehen.

    Im vorgeheiztem Backofen bei 200°C ca 25 Min backen.

    Bild folgt.....
     
    #1
  2. 05.07.11
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo Hasi,

    das sieht ja wieder einmal lecker aus. Wird bald ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Tanja
     
    #2
  3. 05.07.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Hasi,

    dein Rezept kam mir heute gerade recht - hab es mit "Resten" verarbeitet.

    Die Füllung waren, Salami, Schafskäse, Schnittkäse, Oliven grün+schwarz, Tomaten.

    Wir haben es zu zweit fast geschafft :rolleyes:, habe Göga noch 3 Scheibchen retten können, die darf er dann nach der Spätschicht probieren.

    Einfach spitzenmässig, hat 5 Sterne verdient.

    Foto kommt noch.
     
    #3
  4. 05.07.11
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Susanne,

    schön, dass du die Ähre heute gebacken hast. Vielen Dank auch für dein Bild.(sag ich schon mal...) Über deine Sterne freue ich mich natürlich riesig.

    Dir noch einen schönen Abend und sei ganz lieb von mir gegrüßt.

    Kerstin
     
    #4
  5. 05.07.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Kerstin,

    das ging ja fix, das Foto ist auch schon in der Leiste!

    Dir auch noch einen schönen Abend
     
    #5
  6. 05.07.11
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Mmmm, Susanne, sieht lecker aus.......
     
    #6
  7. 10.07.11
    gabiko
    Offline

    gabiko

    Moin, moin,
    genau dieses Rezept habe ich von meiner TM Repräsentantin bekommen und heute nachgebacken.
    Total lecker.:rolleyes:
     
    #7
  8. 16.08.12
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Kerstin,

    ♥-lichen Dank für dieses tolle Rezept.
    Meine Gäste waren begeistert.
    5 Sternli von mir.
     
    #8
  9. 16.08.12
    Moschele
    Offline

    Moschele

    Hallo Hasi,

    heute hat es mich "auf die Schnelle" überkommen, und ich wagte mich an Deine Partyähre. Dies hat sich als gute Idee herausgestellt, denn es klappte vorzüglich und schmeckte allen sehr sehr lecker. Allerdings wählte ich eine vegetarische Variante, unter Wegfall der Salami. Auch der Teig war wunderschön in der Konsistenz und Verarbeitung, wobei ich etwas mehr Flüssigkeit als angegeben benötigte.

    Liebe Hasi, für meine Familie und mich: Ein 5-Sterne-Rezept!! Danke!!

    Alles Liebe vom

    Moschele
     
    #9
  10. 10.01.13
    zwillingstierchen
    Offline

    zwillingstierchen

    Hi!

    Ich habe mich mal an der Partyähre versucht für die Neujahrsfeier von unserem Chor und es hat gut funktioniert. Der Teig war klasse und die Füllung auch lecker. Nur mit der Form muss ich noch ein bisschen experimentieren, die war nciht ganz so gelungen aber ich denke, ich mache die Partyähre einfach noch paar Mal und dann habe ich das auch drauf! =D

    Liebe Grüße

    Patty
     
    #10
  11. 13.01.13
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Patty,

    beim nächsten Versuch wird dir die Ähre sicherlich schon besser gelingen, hauptsache sie hat euch geschmäckt. Mir geht es bei einigen Rezepten ebenso, sieht halt nicht immer so schön aus, aber lecker ist es meistens.......

    Eine schöne Woche und vielen Dank für deine positive Bewertung.

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #11
  12. 27.04.13
    Alika
    Offline

    Alika Sponsor

    Habe diese Partyähre schon einige Male gebacken. Ist immer der Renner. Ist es möglich, sie schon am Abend vorher vorzubereiten (mit weniger Hefe) und über Nacht im Kühlschrank aufzubewahren und am anderen Tag zu backen. Danke schon mal für Eure Antwort.
     
    #12
  13. 27.04.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ja, das geht bestimmt, wenn du mit weniger Hefe arbeitest. Ich würde sie dann aber auch erst am anderen Tag einschneiden und zurechtzupfen.
     
    #13

Diese Seite empfehlen