herzhafte Rinderrouladen

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von hefi, 26.01.07.

  1. 26.01.07
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    Hallo,
    das folgende Rezept habe ich bisher immer mit großem Aufwand (anbraten, Zwiebelfülle extra anbraten, Rouladen mit Garn oder Holzstäbchen binden)
    im Bräter hergestellt.
    Vorgestern habe ich es mit weniger Vorbereitungsaufwand - wie Ihr gleich unten seht - im Crocky ausprobiert - und es war oberlecker.

    8 große dünne Rinderrouladenscheiben waschen, trockentupfen und mit
    Selleriesalz (oder einfachem Salz) und
    schwarzem Pfeffer würzen, dann jede Scheibe mit
    mittelscharfem Senf bestreichen, mit der Fülle aus
    2 mittelgroßen gewürfelten Zwiebeln und
    1 Bund gehackter Petersilie (oder getrockneter) belegen, auf jede Roulade
    1 große Scheibe roher Schinken legen und pro Scheibe mit
    2 kleinen längs halbierten Essiggurken belegen, dann entweder jeweils mit
    1 Scheibe Gouda oder ich hatte
    geraspelten Gratinkäse vom Aldi belegen und alle Rouladen fest aufrollen

    in den Crocky:
    2 gehackte Zwiebeln geben
    2 kleine grob geschnittene Möhren,
    2 geh. EL Tomatenmark
    einen Schuß Rotwein
    ca. 250 ml Fleisch-oder Gemüsebrühe
    1 Schuß Gurkensaft aus dem Glas und alles vermischen

    dann: Rouladen unangebraten (mit der "ungewickelten" Seite nach oben) in den Sud legen oder besser rein-quetschen. Das war in meinem 6,5 l Crocky ganz schön eng für diese Menge...
    Gegen Ende der Garzeit nach Belieben die Soße abschmecken und pürieren und mit 2,5 EL Zucker den Geschmack abrunden.

    Ich hatte 2 Std auf high gegart und dann fast 5 Std. auf low.
    Ergebnis : sehr lecker, leider war nur das Fleisch fast komplett zerfallen, sodaß ich das nächste Mal voraussichtlich 6 Std. auf Automatik schmurgeln werde. Zu meiner Überraschung hatten die Rouladen sogar eine schöne braune Kruste erhalten und das Fett fürs Anbraten und die Butter für die Zwiebelfülle hatte ich gespart......
    einfach nur klasse - unser Crocky....

    Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit wünscht euch

    hefi
     
    #1
  2. 26.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallöchen Hefi,

    dazu liefere ich die Fotos ;):

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    ich habe die Masse zum Füllen im TM gemixt - dann aufgestrichen - 4 Stunden auf HIGH - ODER 8 Stunden auf LOW - sind dann zart - zerfallen aber nicht.

    Liebe Grüße Andrea
     
    #2
  3. 27.01.07
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    #3
  4. 27.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallo Sacha,

    gottseidank brauche ich das Teil nicht, da ich meine Rouladen ausschließlich im Slowcooker mache, da müssen sie ja weder angebraten noch befestigt werden!:walk:
     
    #4
  5. 27.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallöchen,

    so seh ich es auch Susi, erspar mir doch gern dieses nervige ABWICKELN - oder das RAUSFUMMELN von Zahnstochern :p


    Liebe Grüße Andrea
     
    #5
  6. 27.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallo Andrea,

    das ist ja so genial an Rouladen und Kohlrouladen im Crocky, habe ich vorher ungern gemacht. [​IMG]
     
    #6
  7. 27.01.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hi Susi!

    Das sagst du mir jetzt erst? Und ich hab mich gestern zig mal in den Finger gestochen, bei dem Versuch die Kohlrouladen mit Metall-Stäbchen (waren eher was wie Nadeln) zu fixieren... ich bin ja auch so was von doof. Das hätt ich mir eigentlich denken können, dass das entfällt, wenn ich's im Crocky mach [​IMG]
     
    #7
  8. 27.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallo Jasmin,

    das eine mal noch zum Abgewöhnen, ab jetzt weißt Du es ja! [​IMG]
     
    #8
  9. 27.01.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallo Susi,

    genau wie mit den Zigaretten :rolleyes: irgendwann ist immer das Letzte Mal =D
     
    #9
  10. 27.01.07
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallo Andrea,

    danke für die Fotos. Das sieht ja- wie immer bei dir - richtig gut aus.

    Wegen der Schmurgelzeit: Du schreibst 4 Std high oder 8 Std low.

    Also ich glaube das nächste Mal probiere ich es entweder mit 4 Std high oder wie ich schon schrieb 6 Std Automatik, weil 8 Std sind mir doch zu lange, da wir meistens mittags gegen 12/12.30 Uhr essen.

    Trotzdem vielen Dank für deine freundliche Ergänzung.
    Gerade habe ich gesehen, das du wieder ein super-Essen eingestellt hast mit den selbstgemachten Lasagne-nudeln und Hackfleisch.
    Klingt wieder richtig lecker und werde ich bestimmt auch bald ausprobieren. Danke für deine klasse Ideen....

    Liebe Grüße

    hefi
     
    #10
  11. 27.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallöchen Hefi,

    DANKESCHÖN - Freu mich :p

    Bei meinem Crocky bedeutet auf Automatik zu stellen, 1 Stunde HIGH - dann schaltes es sich automatisch auf LOW - wenn ich jetzt nach dieser "Rechnung" überlege - müssten es da nicht 7 Stunden auf Automatik sein ?
    1 Stunde HIGH = 2 Stunden LOW - bleiben, wenn Du auf 6 Stunden Automatik stellst - 5 Stunden auf LOW :-O

    Will jetzt nicht besonders schlau sein - ich möchte es nur zu bedenken geben...ich habe schon oft Rouladen im Crocky gemacht - entweder 4 Stunden auf HIGH oder 8 Stunden auf LOW - waren bisher TOP - habs aber noch nicht auf der Automatikstufe probiert ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 27.01.07
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hi Andrea,

    deine "Rechnung" stimmt - nur so hatte ich nicht gedacht, da meine Gerichte - meistens Geflügel - fast immer nach 5 Std. Automatik fertig sind. Da Rindfleisch aber - soweit ich weiß - immer länger als Geflügel braucht und es ihm gut tut möglichst lange zu schmurgeln, bin ich so auf die von mir erprobte Zeit gekommen.
    Rouladen hatte ich bis vor 3 Tagen noch nie im Crocky gemacht und meine waren dermaßen dick das ich dachte : oh je, ob die wohl jemals fertig gar werden ? und deshalb hatte ich sie sozusagen experimentehalber auf insgesamt 7 Std eingestellt.
    Falls du also wirklich mehrfach die Erfahrung gemacht hast, das deine Rouladen immer bei dir mit der von dir angegebenen Zeit gar sind, kann ich nur sagen: Dann vielen Dank für den lieben Tipp....Das werde ich dann auch mal testen.

    Ich finde es ja wirklich nett von dir das du deine Erfahrung auch noch ( zusätzlich den vielen tollen Rezepten von dir ) weitergibst. Danke, und ich finde dich wirklich sehr nett und ich denke du brauchst "dein Licht hier nicht unter den Scheffel" zu stellen.

    Ich finde den Austausch hier im WK wirklich echt gut und spannend....

    Ganz viele liebe Grüße

    hefi
     
    #12
  13. 27.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallöchen Hefi,

    DANKESCHÖN :love7: - bin jetzt ganz verlegen - Kochen + Backen ist mein liebstes Hobby - der Wunderkessel die OPTIMALE Ergänzung - bin so gerne hier - mit der Tastatur zu schreiben, statt real zu reden - hab ich hier im Kessel gelernt - nur fehlt beim Schreiben die restliche Kommunikation - Gestik, Stimmlage etc...gebe gerne Tipps und stell Rezepte ein - möchte nur nicht als "neunmalklug " gelten :rolleyes:

    Herzliche Grüße Andrea
     
    #13
  14. 28.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallo Hefi, Andrea und alle anderen,

    habe heute diese Rouladen im Crocky gemacht, die Füllung wie Andrea im TM gemixt, ansonsten genau nach Rezept, aber: 6 Std. Automatik, hat vollkommen ausgereicht, obwohl ich ziemlich dicke Fleischscheiben hatte.
    Die Rouladen haben wirklich sehr gut geschmeckt, auch die Füllungsmischung ist bei meiner Familie gut angekommen.

    Meine Frage an Euch ist aber die folgende: muß man unbedingt soviel Flüssigkeit einfüllen, ich weiß nämlich, wenn das Essen fertig ist, nicht wohin mit all der vielen Sosse. Heute habe aus der Crocky-Flüssigkeit im TM mit Reismehl eine schöne dicke Sosse für die Rouladen gemacht, aber ich habe mindestens die Hälfte noch übrig, und immer einfrieren geht ja auch nicht, irgendwann ist die Truhe voll mit T*pper-Schüsseln gefüllt mit x verschiedenen Sossen.
    Also: würden die Rouladen mir im Crocky wohl auch gelingen, wenn ich nur 250 ml. Brühe dazugeben würde, was meint ihr?
     
    #14
  15. 28.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallöchen Elke,

    ich nehme auch nur 250 ml Flüssigkeit - reicht aus ;)
    Klasse, dass Du es bei 6 Stunden Automatik getestet hast - bedeutet - 7 Stunden LOW - 3,5 Stunden auf HIGH - werde ich beim NÄCHTENMAL auch so garen- DANKE :p


    Liebe Grüße Andrea
     
    #15
  16. 22.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallihallo!!

    Bei uns gab es heute Mittag die Rinderrouladen, aber bei mir auch legendär mit Speck und Senf, wie Ihr das auch oben beschrieben habt. Sie waren sehr, sehr lecker!!! :rolleyes: Ich war ganz begeistert, da ich nur 4 Rouladen gemacht habe in einem 5,5l Crocky und das war kein Problem!!!
    Ich habe es folgendermaßen gemacht:

    Ich habe nur 250 ml Brühe unten in den Topf getan.
    Dann die gewickelten Rouladen rein. Ich habe es 4 Stunden auf High gestellt. Danach habe die Soße in den TM getan, etwas Schmand dazu und mein Mehl (kann man auch als Soßenbinder nehmen). Dann wird das ganze einmal aufgekocht und fertig.

    Es war sehr, sehr lecker, bloß meine Mutter meinte: es wäre keine typische Rouladensoße. Sie meinte aber nicht vom Geschmack sondern weil sie hell war, durch den Schmand, wenn da noch jemand einen Tip hätte??
    Ich würde das nächste Mal außer der Brühe, etwas Tomatenmark und Speckwürfel unten rein machen, aber ob das die dunkle Farbe gibt???
     
    #16
  17. 22.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallöchen Marion,

    gib einfach dunkle Sojasauce dazu - verändert nicht wirklich den Geschmack oder Zuckercouleur selbstgemacht - 16 Beitrag - wenn Du gleich zu Beginn in die Flüssigkeit 1 EL Speisestärke rührst - brauchtst Du die Sauce nicht im TM andicken ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #17
  18. 22.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallihallo liebe Andrea!!!

    Super Idee :sign7:, wird gleich beim nächsten Mal ausprobiert, auch das mit der Speisestärke, so entfällt das Umfüllen!!!!
    Danke, danke.........:thumbup:
     
    #18
  19. 08.01.08
    schnurzel71
    Offline

    schnurzel71

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallo =D

    Habe heute meine Rouladen nach diesem Rezept im Crocky gemacht. Sie waren superlecker und das Fleisch toll zart.
    Hatte noch einen Rosmarinzweig dazu gelegt, ansonsten genau nach Rezept. Superklasse !!! Ab jetzt nur noch Rouladen aus dem Crocky !! =D

    Danke fürs Rezept & LG
    schnurzel
     
    #19
  20. 16.01.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: herzhafte Rinderrouladen

    Hallo Schnurzel,

    freut mich das dir die Rouladen so gut geschmeckt haben !

    Das Ersparen des Anbratens finde ich, ist immer noch ein super Plus für den Crocky.
    Der Herd bleibt schön sauber und das Fett fürs Anbraten des Fleisches und der Fülle entfallen.

    Ich mache meine Rouladen seit dem ich (mittlerweile) 2 Crockys habe, nur noch darin.

    liebe Grüße
    hefi
     
    #20

Diese Seite empfehlen