heubrot -Lange Gehzeit -Geschmack wie Sauerteigbrote

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 08.12.06.

  1. 08.12.06
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    500 g Dinkelmehl
    20g Hefe
    mit 300 ml kaltem Wasser einen Vorteig machen
    Alpenwiesenheu von den abfallenden Kräuterblättern 2 El zum Teigansatz /(grobe Halme aber entfernen)
    Koriander und Gerstenmalzextrakt je 1 EL und 1 1/2 tel Salz einen Teig herstellen und zur Kugel formen und mit etwas Mehl bestreuen.
    Zugedeckt mindestens 6-8 Std. im Kühlschrank ruhen lassen bis der Teig doppelt so viel ist.
    Ein Backblech mit dem Heu bedecken
    Den Teig auf ein Bemehltes Arbeitsholz stürzen und ohne viel zu drücken
    zu eine Platte formen und mit einem Messer längs halbieren und zwei Brote
    vorsichtig in Mehl drehen und aufs Heu legen, nochmals gehen lassen.
    Ich backe mit meinem Backstein auf höchster Stufe 20 Min.
    Etwas zerlassene Butter mit 2 El Wasser anrühren und die Brote dann bestreichen und nochmals in den Ofen bis die Kruste gebräunt ist. Ich schalte den Ofen aus und nutze dafür die Restwärme.
    Das Blech aus dem Ofen nehmen Brote umdrehen und auf dem Heu abkühlen lassen.

    Ich hoffe es gelingt Euch- Gruß die Marmeladenköchin
     
    #1
  2. 08.12.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: heubrot -Lange Gehzeit -Geschmack wie Sauerteigbrote

    Hallo Uschi,

    woher bekommst Du das Alpenheu?
    Kann man das Kaninchenfutterheu nehmen?

    Übrigens Dein Chiligelee ist superlecker. Wir haben schon fast alles aufgegessen. Wie machst Du das?

    Wo kann man Gerstenmalzextrakt kaufen? Habe ich noch nie gesehen?

    Liebe Grüße
    Iris
     
    #2
  3. 26.02.09
    madi1811
    Offline

    madi1811

    ... ich schubse den Thread einfach einmal wieder nach oben:
    gibt es hier irgendwo das Rezept für den Chiligelee?
    Herzliche Grüße
    madi1811
     
    #3
  4. 26.02.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo madi,

    nein das Rezept hab ich nicht verraten.. war bisher Geheim....

    gruss uschi
     
    #4
  5. 27.02.09
    madi1811
    Offline

    madi1811

    Hallo Uschi,
    ...... da danke ich Dir aber noch einmal ganz herzlich!!!!

    nun noch eine Frage zum Heubrot:
    hast du Erfahrungen mit diesem Brot? Gelingt es? Verbrennt das Heu nicht? Hat es einen besonders guten Geschmack?

    Ich habe ein solches Rezept in einem GU Buch entdeckt und würde es gerne testen - habe aber Bedenken, was mit dem Heu im Ofen passiert ....

    Herzliche Grüße
    madi1811
     
    #5
  6. 27.02.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo madi,
    iss nix passiert bei mir.. probiers aus und hab halt ein Auge drauf.

    gruss uschi
     
    #6

Diese Seite empfehlen