Heute(09.03.2011) in ARD-Exclusiv : Die Pangasius-Lüge

Dieses Thema im Forum "Medien und Kultur" wurde erstellt von marmorata, 09.03.11.

  1. 09.03.11
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo zusammen ,

    vielleicht hat jemand Interesse:

    Heute Abend läuft um 21.45 Uhr in der ARD die Reportage " Die Pangasius-Lüge" .
     
    #1
  2. 09.03.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo marmorata,

    danke für den Tipp!
     
    #2
  3. 09.03.11
    Heidi57
    Offline

    Heidi57

    Hallöchen,

    auch von mir Danke für den Tipp.
     
    #3
  4. 09.03.11
    Andrea
    Offline

    Andrea *

    Hallo,
    ja, das will ich mir auch anschauen. Hatte vor kurzem eine heiße Diskussion wgen Pangasius mit Thermomix-Kolleginnen:rolleyes: Der wäre doch so bilig und sooooo lecker:confused:
     
    #4
  5. 09.03.11
    Winniepu13
    Offline

    Winniepu13

    Das ist mir leider etwas zu spät-aber berichtet doch morgen mal wenn es einer gesehen hat-interessiert mich nämlich auch ziemlich!
     
    #5
  6. 09.03.11
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo ,

    @ Andrea : ja "billig" ist der Fisch - aber zu welchem Preis... Lecker ? Ich finde er schmeckt nach gar nichts.
     
    #6
  7. 09.03.11
    didi23
    Offline

    didi23

    Hallo Marmorata
    viele Dank für den Tip, wir werden uns den Film ansehen da wir leider auch einige dieser Filets verbraucht haben. :confused:

    Gruß
    didi :sign7:
     
    #7
  8. 09.03.11
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Oh mann, mir reicht schon die Zusammenfassung auf der ARD-Seite. Auch wir haben ihn oft gegessen. Dank Deines links werde ich ihn nicht mehr kaufen! Ich könnte heulen, wenn ich an so viel Grausamkeit der Kreatur gegenüber denke. Und alles wegen Profit Profit Profit! Ich will diese ganzen Lügen nicht mehr! Wer weiß, wieviel Mist man da schon wieder in sich hineingegessen hat.....und man isst doch Fisch, "weil es soooo gesund ist"....
     
    #8
  9. 09.03.11
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    hab gerade in die SEndung reingeschaut und bin entsetzt!
    Ich hab zwar sehr selten Pangasius gegessen, aber ich werd ihn jetzt noch mehr meiden.

    Ich glaub langsam, ich werd noch Vegetarier!

    Wie mit den Tieren umgegangen wird, das ist echt unwürdig!
    Ich kann auf jeden Fall nicht mehr weiterschaun, das was ich sah, hat vollkommen gereicht!
     
    #9
  10. 09.03.11
    babatschi
    Offline

    babatschi

    Hallo,

    ich guck grad. Hab diesen Fisch eh noch nie gekauft, da ich Fisch aus Aquakultur meide. Aber schlecht wird mir trotzdem grad.

    Das traurige ist, dass man heute eigentlich gar nix mehr essen kann.
    Kürzlich war ein Film über die Massenzucht von Gemüse (z.B. Tomaten, Gurken..) zu sehen, wo man dann auch mit Sicherheit davon ausgehen kann, dass nicht wirklich mehr Nährstoffe enthalten sein können.
    Und wenn´s dann wieder Filme über Massentierhaltung gibt, oder wie´s in Schlachthöfen zugeht - schrecklich...

    Immer mehr und immer billiger produzieren, der Schuß geht irgendwann nach hinten los und der Spruch der Indianer

    "Erst wenn der letzte Baum gerodet,
    der letzte Fisch gefangen und
    der letzte Fluß vergiftet ist,
    werden ihr merken, dass man Geld nicht essen kann."

    ist so wahr und weit sind wir nicht mehr entfernt.
     
    #10
  11. 09.03.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu,

    man muss auch so doll aufpassen, wenn man Tiefkühlware kauft. Hinten stehen verschiedene Buchstaben drauf und die sagen aus, welcher Fisch verwendet wurde. Mein Mann brachte neulich die Fischstäbchen von Igl. mit wo hinten ein P draufstand. Wofür das P steht, kann sich jeder denken.

    Schaut mal auf die Tiefkühlpackung vom Fisch welcher Buchstabe und welches Fanggebiet draufsteht
     
    #11
  12. 09.03.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo,
    hab es auch gerade gesehen, voll der Wahnsinn , aber bei Garnelen sieht es auch nicht anders aus , eher noch schlimmer, ich glaube man sollte alles aus Aquakultur meiden.
    LG Kempenelli
     
    #12
  13. 09.03.11
    marmorata
    Offline

    marmorata

    Hallo ,

    ja , mit den Garnelen sieht es auch nicht anders aus.
    Aber kann man immer auf die Deklarierung vertrauen?
     
    #13
  14. 09.03.11
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    ich hab zu dem Thema Garnelen vor über nem Jahr mal eine Sendung auf Vox zum Thema Aquakultur gesehen. Wir essen sehr gern Garnelen oder auch Flusskrebse und ich achte seitdem beim Einkaufen darauf woher die stammen und kaufe konsequent nix mehr aus Aquakultur. Mein Mann hat immer gemeckert, warum ich denn da so pingelig bin, die wären ja viel schöner und größer und ich hab dann gesagt ,wenn du für dich welche möchtest kannst du sie dir gern kaufen, ich ganz sicher nicht. Vor einigen Monaten wurde dann der Bericht nochmal wiederholt und er hat ihn gesehen und seitdem ist er geheilt.

    ZUm Thema Pangasius hatte ich auch vor Jahren schon mal eine Äußerung von Andreas C. Studer mitbekommen, als er sagte Pangasius habe aufgrund der Zucht nix mit Fisch zu tun und würde schmecken wie Pappkarton. Ich hatte den damals noch nicht probiert aber für mich war diese Äußerung ausschlaggebend Pangasius links liegen zu lassen. Leider ist es so daß durch die Überfischung der Meere wohl immer mehr Fisch in Aquakultur gezüchtet wird, die Nachfrage nach Fisch ist ja stetig wachsend und es viele Menschen gibt die das dann aus Unwissenheit kaufen.

    Auch bei mir ist der Gedanke ganz auf Fleisch und Fisch zu verzichten immer stärker vorhanden und ich denke langfristig werd ich das auch umsetzen können. Der Spruch der Hopi-Indianer ist auch bei uns sehr häufig im Gebrauch und es ist schade, daß die Profitgier einfach nicht auszurotten ist.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #14
  15. 10.03.11
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo zusammen,
    ich habe den Bericht nicht gesehen, aber die Vorschau zum Bericht - und da war mir schon schlecht.

    Für uns habe ich entschieden, dass es weniger Fleisch und Fisch geben wird. Ganz auf Fleisch zu verzichten, das ist sicher nicht einfach umzusetzen. Also setze ich mir dieses Ziel erst gar nicht. Aber weniger soll es werden und besser. Gottseidank haben wir am Ort einen Supermarkt, der viel Bio-Waren führt - auch Frischfleisch und Fisch. Wir werden also lieber weniger davon essen, aber wenn, dann 'kontrolliert'. Soweit man das als Verbraucher beurteilen kann. Ich glaub langsam nix mehr, was auf Verpackungen etc steht.

    Hoffe, dass ich für uns damit einen Beitrag leiste gegen diesen Wahnsinn.
     
    #15
  16. 10.03.11
    SteffiHL
    Offline

    SteffiHL

    Ich habe auch gestern den Bericht gesehen - echt schrecklich!! Neben der ganzen furchtbaren Tierquälerei, die mit den Fischen passiert, werden auch noch die Meere mit Jungfischen leergefischt, damit diese Aquakulturen das Fischfutter bekommen und den Haufen der Medikamente noch dazu. Also auch den Fisch wird es nicht mehr geben!
    Aber eins habe ich nicht verstanden: wurde der WWF von der vietnamesischen Regierung bedroht? Was sollte das mit der Industriespionage? "Umso erstaunlicher ist, dass der WWF inzwischen den vietnamesisischen Pangasius von der sogenannten Rosten Liste genommen hat." (Zitat von der ARD) Ob das alles echt so koscher ist?? WWF-Deutschland: Statement Pangasius Bewertung
    Und hier ist der "Fischratgeber": WWF-Deutschland: Alle Arten
     
    #16
  17. 10.03.11
    HeidiTe
    Offline

    HeidiTe Veganerin

    Hallo Zusammen,
    wir haben gestern auch diesen Beitrag gesehen und uns war grottenschlecht.
    Ich wusste ja schon Einiges darüber, aber es dann doch so zu sehen ist schon nochmal anders.
    Diese armen Tiere - ganz besonders schlimm fand ich wie eng sie vorsichhinvegitieren müssen, ohne Schwimmraum, ohne Alles einfach.....und dann noch ohne Wasser im Korb in der prallen Hitze transportiert werden bis zum Schlachten - einfach wiederwärtig und furchtbar. Dass dann als Futter für den Pangasius auch noch das umliegende Meer leergefischt wird - und der Fluss neben den Aquakulturen total verseucht wird - ist der Gipfel des Ganzen....
    Beim Rewe gibt es in so braunen Kartons Biofisch - das werd ich mir jetzt mal genauer ansehen - ess zwar kaum Fisch, aber wenn dann nur noch bio -
    Wir sind inzwischen auch immer mehr umgestiegen in der letzten Zeit und kaufen fast nur noch Bioware - und essen fast keine Wurst, kaum Fleisch und dann eben Bio und nicht Massentierhaltung etc. Ich finde derartige Dokus über die Ernährungslügen etc. sollten wöchentlich zu sehen sein, vielleicht würde sich dann am Kaufverhalten langfristig etwas ändern.
     
    #17
  18. 10.03.11
    Kochfritze
    Offline

    Kochfritze

    Hallo ihr lieben Hexen,
    ich habe gestern auch die Sendung gesehen und war nicht überrascht was da gezeigt wurde. Schuld an diesen ekligen und verachtenswerten Massenproduktionen ist m. E. neben Profitgier auch der Verbraucher der diese Billigprodukte bedenkenlos kauft. Ich als passionierter Angler fange meine Fische selber wenn ich mal Fisch essen will, da weis ich wo der Fisch herkommt. Es müssen nicht exotische Fische sein, Barsch- oder Zanderfilet ist sehr lecker.
    Fleisch kaufe ich direkt bei einem Bauern aus artgerechter Tierhaltung. Wenn ich aus dem Fenster schaue sehe ich seine Rinder gegenüber auf der Wiese weiden.
     
    #18
  19. 10.03.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo zusammen

    Genau so sehe ich das auch und kaufe grundsätzlich keine solchen Produkte.
     
    #19
  20. 10.03.11
    berti0611
    Offline

    berti0611 *

    mir war übel;-(
     
    #20

Diese Seite empfehlen